Empire four Kingdoms

The Empire of Four Kingdoms

Imperium: Four Kingdoms und Goodgame Empire, die App- und Browser-Versionen von Empire, kenne ich aus der Fernsehwerbung. Erstellen Sie Ihre virtuelle Burg mit Empire: Vier Königreiche. Imperium: Four Kingdoms ist ein Strategiespiel, in dem die Spieler ihre eigenen Festungen bauen. Es gibt viele von ihnen in Empire: Four Kingdoms! Macht euch bereit für die Schlacht in Empire: Four Kingdoms, die Tablet- und Smartphone-App des beliebten Browsergames Goodgame Empire.

Werden Sie Schlossherr und erweitern Sie Ihre kleine Burg zum Mittelpunkt eines ganzen Königreiches.

Werden Sie Schlossherr und erweitern Sie Ihre kleine Burg zum Mittelpunkt eines ganzen Königreiches. Schaffen Sie ein gut arbeitendes ökonomisches System, um eine mächtige Streitmacht aufzustellen, die Ihr Imperium verteidigt und Ihr Territorium erweitert. Schließe Bündnisse mit anderen Spieler auf der ganzen Welt, um deine Gegner zu zerstören und der einzige Herrscher eines starken Reiches zu werden!

Von der Errichtung einer Burg bis zur prosperierenden Volkswirtschaft - alles ist in Ihren Händen.

chip="mw-headline" id="Spielinhalte">Spielinhalte[Editing< class="mw-editsection-divider"> | =>a href="/w/index. pp?title=Goodgame_Empire&action=edit&section=1" title="Edit Section: Game Content">Edit Source Code>

In einem Mittelalterszenario spielt der Film das" Gute Spiel Imperium". Am Anfang bekommen die Akteure eine kleine Festung im großen Reich, die von nun an auch die Hauptposition sein wird. Sie müssen belohnte Aufgabenstellungen bewältigen, eine funktionsfähige Volkswirtschaft aufbauen, gegen Computergegner und andere Akteure kämpfen und sich mit anderen Spielern zusammentun.

Während das Spiel fortschreitet, haben die Teilnehmer die Gelegenheit, Aussenposten zu eingenommen. Abgesehen vom ökonomischen Teil gibt es auch einen Militärteil, in dem die Akteure militärische Einheiten einziehen. Sie können allein oder in Allianzen mit anderen Spielern mitspielen. Während des Imperiums werden weitere Reiche frei. Auf dem Ewigen Wintergletscher, den Sturm- und Feuersandinseln können die Teilnehmer dann Ansiedlungen bauen und Exklusivressourcen abbauen.

Für den Zutritt zu den Reiche muss der/die SpielerIn zunächst ein bestimmtes Levellimit erreichen und Ressourcen als Eintrittsgeld bezahlen. Das Goodgame Empire und Empire: Four Kingdoms sind Free-to-Play-Spiele. Es ist auch möglich, einen Rubin im Game zu kaufen. Mit Rubinen werden bei Empire gewisse Funktionen erworben, darunter die beschleunigte Konstruktion, der Einkauf von Premium-Gebäuden und -Modulen sowie der Einkauf von Ressourcen.

Die meisten Inhalte sind also prinzipiell frei, wenn der Nutzer mehr Zeit investiert. ? a. G. A. G. S., aufgerufen am 3. Januar 2015. a. G. G., aufgerufen am 3. Januar 2015. a. G., aufgerufen am 3. Januar 2015. a. G., aufgerufen am 3. Januar 2015. a. G., aufgerufen am 3. Januar 2016. a. G., aufgerufen am 3. Januar 2015. a. G., aufgerufen am 3. Januar 2015.

Auch interessant

Mehr zum Thema