Escape de

S'évader de

Wir haben die Zimmer individuell entwickelt (Sabine & Mimi) und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Dabei handelt es sich meist um Browserspiele auf Basis der Adobe Flash-Plattform, die typischerweise per "Point-and-Click" gesteuert werden. Im Fluchtraum in Memmingen gefangen! Das Live Escape Game ist DAS Event für Ihr Team! Ein besonderes Erlebnis für Freunde, Familie und Kollegen.

Flight.de

Die ESCAPE - Ausgangsräume finden Sie seit Anfang des Jahres 2017 in der oberbayerischen Stadt Menge - zwischen dem Stuttgarter / Fußbodensee und dem Ulmer / Freistadt. Wir haben die Zimmer mit viel Sorgfalt und Sorgfalt gestaltet (Sabine & Mimi). Suchen Sie nach verborgenen Anhaltspunkten und Objekten, lösen Sie schwierige Puzzles und sammeln und kombinieren Sie Objekte in unseren Fluchträumen.

Alles, was Sie brauchen, ist Logik, Fantasie und Mannschaftsgeist. Die gemeinsamen Lösungen der verschiedenen Aufgabenstellungen fördern die Verständigung und den Zusammenhalt und machen jedem Spaß, der wieder etwas Spannendes erfahren möchte. FLUCHT - AUSSTIEGSRÄUME IN MASSEN - TRAUEN SIE SICH?

Hamburger-Escape.comneue Fluchträume für den ultimativen Team-Event von Hamburger Flughäfen - zu zweit oder mit bis zu 5 Freundinnen.

"Echtzeit Raumfluchtabenteuer " - die echte Implementierung von Computerspielabenteuern für Freizeitaktivitäten. Mit viel Liebe zum Detail haben wir 5 Zimmer mit verschiedenen Motiven eingerichtet, in denen Sie Ihr ganz individuelles Erlebnis mit einer Vertrauensperson oder mit bis zu 7 Personen erfahren können. Der Grundsatz ist eindeutig - Sie haben 60 min. Zeit, um aus Ihrem Zimmer zu fliehen und/oder das Puzzle zu knacken....

Unser Zimmer im Blick - Scaperoom München

Im Zuge der Restaurierungsarbeiten wurde kürzlich ein Geheimlabor in einem ehemaligen Frachtbahnhof in Mühlheim an der Ruhr aufgedeckt. Eine Straftat von 1983 in einem inzwischen aufgegebenen Frachtbahnhof in Mühlheim an der Ruhr stellt auch heute noch Nachfragen. Zu dieser Zeit wurde eine Polizistin mit dem Namen Anna, die bei der Firma MAXLOGISTIK tätig war, auf brutale Weise ermordet und der Prozess ist immer noch ungelöst - es gibt nicht einmal Hinweise auf ein moegliches Motiv fuer das Vorkommnis.

Konspirationstheoretiker sagen, dass sie am Rande der Aufdeckung eines großen Rätsels stand und vor ihrem Tode Anhaltspunkte für einen Kodex in ihrem Amt hinterließ. Mit seiner Ehefrau ist er seit 1983 völlig verschollen. Bevor sie verschwand, hatte er in seiner Werkstätte an einem Geheimprojekt mitarbeitet. Selbst wenn das Laufwerk kurz darauf wiederhergestellt wurde, konnte es ohne seinen eigenen Kode nicht gestartet werden.

Was unsere Auftraggeber über uns sagen: Gute ldee, gute Umsetzung. Aufregend und eine große Aufgabe.

Mehr zum Thema