Escape room beispiel

Beispiel Fluchtraum

Das zweite Escape-The-Room-Spiel findet in der Nähe des Hauptbahnhofs in einer touristisch fast idealen Lage statt. Es gibt keine Obergrenzen, aber einige Anbieter haben Räume, die zum Beispiel durch enge Tunnel kriechen müssen. Das Spiel ist ein gutes Beispiel für viele der "Escape the Room"-Videospiele. Die meisten beginnen wie Crimson Room mit einem kurzen Text-Intro (manchmal verwirrend, wenn sie ins Englische übersetzt werden, da die meisten Spiele japanisch sind) und beinhalten eine Perspektive der ersten Person. Dies können z.

B. Messgeräte auf physikalischer oder chemischer Basis sein.

Phasenflucht-Spiele sind die besten Sachen, die du je gemacht hast.

Wer das Entdeckungsprinzip durchbricht und zu seinen elementarsten Elementen kombiniert, kommt rasch in Fluchtspiele, unterhaltsame, oft optisch sehr einfache Spiele, in denen man sich (aus einem oder mehreren Räumen) befreien muss. Wenn Sie einen langatmigen Office-Job haben, bei dem Sie sich die Zeit unscheinbar nehmen wollen: Es gibt eine ganze Reihe von Webseiten, die Ihnen mehrere hundert Spiele bieten, die Sie in Ihrem Webbrowser vorfinden.

Sie können nun in mehreren großen Städten Deutschlands als Gruppen in einer Kabine eingesperrt werden, aus der Sie entweder fliehen können oder in der Sie eine gewisse Aufgabenstellung haben. Allmählich wird es finster, wir sind mitten im Berliner Umland, und als wir über den ehemaligen Discounterparkplatz spazieren, haben wir die vage Vorstellung, dass das Wild bereits begonnen hat und wir nie die erste Haltestelle unseres Ausflugs vorfinden werden.

Das Zimmer ist der kleinste Spross seiner Gattung in der Stadt. Aber sein einziges Zimmer zum Besuch szeitpunkt hört sich recht eindrucksvoll an: "The Beast of Berlin". Es ist uns ebenso unbewusst wie neugierig, was uns erwartet. Beispiel: Ein im Grunde ganz einfaches Spieleprinzip, das The Room mit allen Konkurrenten in ganz Europa teilte.

Es gibt auch eine Überwachungs-Kamera und einen Flachbildfernseher, den der Regisseur benutzen kann, um uns Tips zu erteilen. Durch Geheimfächer, versteckte Tore, hohe Gemälde und das letzte Element, das aus einem Horrorfilm zu kommen schien, sieht das Ganze vor allem wie ein mit viel Sorgfalt entworfenes Film-Set aus.

Nach 75 min (eine und 15 min Mitleid) sind wir wieder im Eingang von The Room und schämen uns zu gleich. Das zweite Escape-The-Room-Spiel spielt in der unmittelbaren Umgebung des Hauptbahnhofes in einer aus touristischer Sicht fast idealen Umgebung. Der Ausgang ist deutlich grösser als der noch recht kleine The Room.

Sie verfügt über zwei gleiche Säle, die viel weniger aufwändig ausgestattet sind, aber im Kampfmodus gespielt werden können, und einen weiteren Saal für gr? Der Schandfleck ist groß, die Verärgerung über den unvernünftigen Gamemaster noch mehr. Zum Glück gibt es bei uns im Unterschied zu unseren Konkurrenten auch etwas Spiritus und, wieder vereint und bestückt mit einer Bierflasche und etwas Vodka, gehen wir in den zweiten Saal, wo wir einen verrückten Apotheker davon abbringen müssen, den Meth-Markt in Neu Mexiko zu vergifteten.... das berühmte Grund-Wasser von Berlin.

Wýhrend der Ausstieg fýr jugendliche Party-Touristen gedacht zu sein schien, ist das Kreuzberger Quartier ein echter Nerd. In der Kellerwohnung sieht das Zimmer recht rustikal aus, selbst ältere Magazine sind im Vorzimmer untergebracht, um die Berliner Täuschung der 1960er Jahre aufrechtzuerhalten. Bei der Suche durch die Altmöbel, Dokumente und das auffällig platzierte Radio zeigen sich ebenso rasch Verständigungsprobleme wie generelle Schwächen des Charakters.

Laut der Tourismusplattform des Tripadvisors ist das Kreuzberger Büro für Tourismus in Berlin die populärste Touristenattraktion. Angesichts des brandenburgischen Tores oder des Berghains erscheint dies erstaunlich, aber man kann dem in Köln ansässigen Konzern immer noch zuschreiben, dass er überhaupt erst einmal Livespiele nach Berlin mitgebracht hat. Im Unterschied zu den anderen Berlinern sind die Puzzles recht rechnerisch und manchmal sehr aufwendig.

Aber der Gamemaster weiß immer ganz genau, wo wir wirklich Unterstützung benötigen. Möglicherweise ist es, weil wir nach den vorhergehenden Partien schon recht gut wissen (oder denken, wir wissen es), nach welchen Anhaltspunkten wir Ausschau halten und wie wir sie miteinander verbinden können. Unser Ausflug ist vorbei. Wenn du nicht mehr praktisch eingesperrt sein willst:

Nachfolgend ein Überblick über die Standorte von Livespielen in Deuschland.

Mehr zum Thema