Escape Spiele Hamburg

Flucht Spiele Hamburg

In der originalen Kapitänskabine und Kombüse der berühmten RICKMER RICKMERS spielen! Wir sind Hamburgs neuer Reality Escape Provider und entführen Sie in eine ganz andere Welt. Das Team Escape hat zusammen mit der Spielschmiede Capcom ein ganz besonderes Live-Fluchtspiel entwickelt, das auf dem Klassiker Resident Evil basiert. Mit meinem erfahrenen Testerteam durfte ich Hamburg besuchen und das Live Escape Game testen. Flucht aus Deutschlands erstem Privatgefängnis und meistert das krasseste Room Escape-Spiel des Landes.

Hamburg-Hamburg St. Paulis

Was ist das Prinzip hinter dem Spiel für Sie? Dahinter verbirgt sich der Name "Live Escape Game", der von vielen Providern auch "Room Escape Game", "Live Outit Adventure" oder schlicht "Escape Game" heißt, die Vorstellung, die Prinzipien eines Escape Games aus dem realen Weltall in den realen Weltraum zu transferieren.

Dies war die Geburt der Flucht -Spiele in den Vereinigten Staaten und den Japaner. Die Personalverantwortlichen haben das Programm nun vor allem als Teambuilding-Event zur Motivation der Mitarbeiter und zur Förderung der internen Unternehmenskommunikation erkannt. Wie ist das Spielgeschehen strukturiert? Eine Flucht nach vorn ist in der Regel ein oder mehrere abgeschlossene Räume, in denen Anhaltspunkte, Puzzlestücke und Objekte zu finden sind oder logische oder kombinatorische Puzzles aufzulösen sind.

Die Aufgabe des Spieles ist es, alle Puzzles in 60 min erfolgreich zu lýsen, um das entsprechende Szenario, das in Kurzgeschichten erzýhlt wird, zu lýsen und dann aus dem entsprechenden Zimmer herauszukommen. Wie viele Personen können pro Partie mitmachen? VORSICHT: Da wir keinen behindertengerechten Zutritt zu unseren Partien im ersten Obergeschoss haben und es auch räumliche Engpässe im Spielgeschehen geben kann, können Behinderte aus Gesundheits- und Versicherungsgründen nicht mitmachen!

Braucht man Vorkenntnisse, Spielerfahrungen oder spezielles Equipment? Es sind keine besonderen Vorkenntnisse, Erfahrungen oder besonderen Vorkehrungen für das Spielen erforderlich. Zudem wird im Spielgeschehen keine Spezialausrüstung eingesetzt. Gibt es das Fluchtplanspiel auch in mehreren Sprachversionen? Ja, unsere Spiele werden auf Deutsch und für alle ausländischen Gäste auf Englisch bietet.

Klicken Sie dazu auf den Knopf "Buchen" und wählen Sie einen der im Veranstaltungskalender vorhandenen Zeitpunkte aus. Sie erkennen alle kostenlosen Verabredungen an der blauen Schaltfläche, alle bereits belegten Verabredungen an der grauen Schaltfläche. Sie müssen nun folgende Punkte durchführen, um den Auftrag zu bestätigen: a) Bestätigen Sie den Auftrag über die Schaltfläche "Buchen" c) Bestätigen Sie die Kontaktinformationen der zahlenden Personen über die Schaltfläche "Weiter" e) Bestätigen Sie die ausgewählte Teilnehmerzahl pro Partie über die Schaltfläche "Weiter" g) Bestätigen Sie die gewählte Zahlungsmethode über die Schaltfläche "Weiter" j) Bestätigen Sie die Auftragserteilung mit gleichzeitigem Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma AudiAudax Entertainment und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen von buchungskit.

Über den Knopf "ZAHLUNGSVERPFLICHTUNG BESTELLEN" 8. Wie und wo kann ich zahlen? Gehen Sie auf unsere Startseite und klicken Sie auf den Knopf "TICKETS + GUTSCHEINE". a) Unter "TICKETS + GUTSCHEINE" haben Sie die Gelegenheit, einen Gesprächstermin für eines der beiden Spiele zu vereinbaren (blauer Knopf "BUCHEN") oder einen Einkaufsgutschein (grüner Knopf "GUTSCHEIN BUFEN").

Im zweiten Arbeitsschritt geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein und im dritten Arbeitsschritt wählen Sie die Anzahl der Teilnehmer pro Partie, für die Sie den Voucher erwerben möchten. e) Im nächsten Arbeitsschritt können Sie die von Ihnen gewählte Zahlungsmethode (PAYPAL, Kreditkartenzahlung, Banküberweisung oder Bankeinzug) wählen d) Im zweiten Arbeitsschritt bestätigen Sie den Gutscheinkauf per Mouseklick.

Ja, wir benötigen auch für unser Nachwuchsteam eine Stärkung, wenn das dritte Spiel eröffnet wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema