Escape Spiele Neu

Flucht Spiele Neu

Was hat es mit Room Escape auf sich? Bevor wir das erste echte Fluchtspiel diskutieren, müssen wir seine Inspiration und seine Entstehung verstehen. Die Zukunft der Live-Fluchtspiele sind neue Räume, neue Geschichten und neue Technologien, denn die Fans brauchen immer neues Essen. Im deutschen Fluchtraummarkt gibt es derzeit neue Geschichten und Szenarien für ein Live-Fluchtspiel. Das Allgäu Escape, der Live Escape Room in Memmingen, bietet Spannung, Spaß und außergewöhnliche Erlebnisse statt Couch, Chips und Schokolade.

Weltweite Freizeittrends ESCAPE-GAMES jetzt neu in Worchdorf - Salzammergut

Die Gruppe von Menschen muss ihr "Gefängnis" mit Hilfe der darin verborgenen Anhaltspunkte und Objekte in 60 minütigem Abstand hinter sich lassen oder die vom Themenraum vorgegebene Kernaufgabe auflösen.

Mit 6 Themenzimmern unter einem gemeinsamen Haus ist die Firma Escape -House.at in Worchdorf der größte ESCAPE GAME-Anbieter in Österreich! Ein unvergessliches Erlebnis, über das noch lange gesprochen wird......

Habitat Escape Game

Sie und Ihr gesamtes Aufgebot, 60 Min. und ein einziges Tor. Löse Puzzles, arbeite im Verbund und tauche ein in eine aufregende Storys! Nun ist es an Ihnen, die geheimnisvollen Puzzles zu lüften. Finde nützliche Dinge, kombiniere sie und versuche, die Geheimnisse richtig zu interpretieren. Bist du klug genug, um alle Puzzles zu meistern?

Arbeiten Sie als Gruppe zusammen, um durch die vielfältigen Landschaften zu fliehen. Sie ist ohne Teamarbeit und Phantasie eine lebenslängliche Haftstrafe. Dies ist mehr als nur ein Spieler!

Entstehungsgeschichte der Flucht-Spiele

Wer zum ersten Mal von Escape-Spielen hört, ist in der Regel dabei. Escape-Spiele gibt es seit beinahe einem Jahrzehnt, aber gerade jetzt erfreuen sie sich zunehmender Beliebtheit. Durch die Anfänge in der japanischen Welt hat sich die reale Fluchtspielindustrie inzwischen auf der ganzen Welt durchgesetzt.

Erst 2014 begann die Branche an Beliebtheit zu erlangen und bisher ist kein Ende der zunehmenden Beliebtheit dieser spannenden Tätigkeit in Aussicht. Bevor wir das erste richtige Fluchtspiel diskutieren, müssen wir seine Inspiration und seine Erschaffung nachvollziehen. In den 70er Jahren, als die Beliebtheit von Videospielen zunahm, suchten die Menschen nach neuen Möglichkeiten, mit den von ihnen gespielten Games zu kommunizieren.

Bei Videospielen wurden zunächst textbasierende Kommandos verwendet, um das Spielgeschehen zu kontrollieren. Dafür gab es die Möglichkeit, Adventurespiele - den Grossvater der Fluchtspiele - zu zeigen und zu klicken. Die Spiele wurden vor allem auf Computern ausgeführt und der Benutzer war darauf angewiesen, den Mauszeiger zu verwenden, um mit den Gegenständen im Inneren des Spieles zu kommunizieren.

Das alles führt letztendlich zu "Escape from the Room" Video-Spielen. Purpurroter Raum breitet sich über das Netz aus und kann hier gefunden werden. Dies ist ein gutes Beispiel für viele der "Escape the Room"-Videospiele. Die meisten beginnen wie der Purpurrote Raum mit einem kleinen Text-Intro (manchmal unübersichtlich, wenn ins Deutsche übertragen, da die meisten Spiele aus Japan stammen) und enthalten eine Sichtweise der ersten Perspectiv.

Er muss den Saal durchstöbern, indem er auf Gegenstände klickt und mit der Mouse über einen bestimmten Ort fährt. Obgleich nicht immer, werden diese Spiele am allgemeinsten in einem einzelnen Zimmer gefunden und das entscheidende Lernziel ist, durch eine Türe zu entgehen. Der Beliebtheit sgrad dieser Spiele ist die Quelle der Begeisterung für echte Weltraumabenteuer.

Die Fluchträume im wirklichen Leben enthalten viele der in den Videospielen "Flucht aus dem Raum" gesehenen Aspekte, da sie in einem Saal mit Fluchtweg ertappt werden. Aufgrund ihrer physikalischen Beschaffenheit können reale Fluchträume jedoch zusätzliche Faktoren wie Rätsel und Zeitbegrenzungen enthalten. Wer dem Saal entfliehen will, muss auf seine Umwelt achten und seine Fähigkeiten und sein kritisches Denken im Saal einsetzen, um ihm zu entfliehen.

Die erste wirkliche Flucht-Spiel wurde von Herrn Thomas H. K ATO aus Kioto, Japans, im Jahr 2007 entwickelt. Inspiriert von den Videospielen "Escape the Room" und ihrer neuen Beliebtheit in den Jahrtausenden. "Als ich überlegte, eine neue Aktion abzuhalten, sagte das neben mir sitzende Mädel, sie sei abhängig von Online-Fluchtspielen, also habe ich nur eine gemacht ", sagte sie.

"Urspruenglich wurden Spiele in diversen Kneipen und Klubs in ganz Europa gespielt." Mitte bis Ende 2014 kam es in der Industrie zu einer explosionsartigen Zunahme echter Fluchtspielunternehmen. Escape-Spiele sind zur Zeit in über 50 Länder und über 280 Städte rund um den Erdball erhältlich. Das Schönste an den wirklichen Fluchtspielen ist, dass der Charakter der Hauptcharakter ist und nicht nur ein Charakter.

Indem sie sich in all diesen Firmen weiterentwickeln, bringen sie ihre eigenen, einzigartigen Erfahrungen ein und zwingen "Spielentscheider", sich mit ihren Motiven und Rätseln auseinanderzusetzen. Ein bemerkenswertes Merkmal des Spieles ist der Puzzle gegen den Geschichtsunterschied. Manche Spiele können alle über das Lösen schwerer Aufgaben und mathematischer Aufgaben sprechen, während andere Spiele eher über das Thema Kino sprechen und sich darauf fokussieren, wie der Benutzer aus einer "Situation" herauskommen muss (und vor allem mehr auf Beobachtung basiert).

Bessere Spiele sind diejenigen, die in der Lage sind, die beiden Seiten zusammen zufügen, um ein wirklich anderes Erlebnis zu kreieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema