Fahrrad Stahlrahmen

Velo-Stahlrahmen

Gesockelte Stahlrahmen sind die besseren Fahrradrahmen. Die Fahrräder mit Stahlrahmen strahlen einen ganz besonderen Charme aus! Das Achielle Fahrrad Omer aus Belgien. Viele gute Stahlrahmenräder gibt es, aber welche sind die besten? Fahrräder bauen wir mit Stahlrahmen und sonst nichts!

Fahrräder - Warum Stahlrahmen

Räder aus Alu sind leicht, Räder aus Edelstahl sind leicht. Das ist eine logisch anmutende Aussage, die in den vergangenen Dekaden von nahezu allen Herstellern von Fahrrädern gemacht wurde. Der Aufruf zu Alu war vor allem ein willkommener Verkaufsslogan, um endlich viele gute und unglücklicherweise auch sehr langlebige Stahlräder in den Ruhestand zu versetzen. Vielmehr muss für den Bau von Fahrrädern mit Verstärkung Alu als Sicherungsreserve verwendet werden.

Der Werkstoff Alu ist biegsam und brüchig. Für einen dauerhaften und reißfesten Gestellrahmen, der an der dritten Bordsteinkante nicht reißt, wird mehr Stoff benötigt. Dadurch wird der Gewichtvorteil gegenüber dem Werkstoff Edelstahl, insbesondere im Bereich der Gabel, aufgezehrt. Die härteren und elastischeren Stähle lassen sich dagegen sehr gut "konifizieren" oder "reduzieren" - d.h. in weniger beanspruchten Bereichen leichter und dünnen aufbereiten.

Tatsächlich gilt: Wirklich leicht sind nur gute und qualitativ hochwertige Fahrradhalter. Dies betrifft alle Gestelle, ob aus Alu oder Edelstahl. Im Gegensatz dazu sind geringwertige Gestelle so gut wie immer recht massiv und im ungünstigsten Falle auch zerbrechlich in AL. Wichtig ist auch die Wichtigkeit des Rahmengewichtes für das ganze Rad.

Auch wenn man mit einem qualitativ hochstehenden Alu-Rahmen im Vergleich zu einem Stahlrahmen 500 g (das ist viel!) einsparen kann, beträgt das bei einem sehr, sehr leichtgewichtigen, minimalen Trekkingbike nur 5% des Gesamtgewichtes. Günstige Anbaugeräte, schwerere Bereifung, nutzlose Ausrüstung sind alles in allem viel schwerere Fahrer, als es der herrlich langlebige und bequeme Stahlrahmen je sein könnte.

Stahlrahmenräder nach Bedarf für jede Anwendung

Stahllaufräder sind unsere Leidenschaft! Durch die diskreten Rohrdurchmesser und die "natürlichen" DÃ??mpfungseigenschaften sind zeitlose Schöne, komfortable und haltbaren FahrrÃ?der entstanden, die sich nicht an Modemode und Trendwelt anpassen. Das von uns eingesetzte Chromolybdän, oft auch bekannt als ChromMo oder ChromMoly, hat die besten technischen und ökologischen Vorzüge.

Unsere Brillengestelle sind auch beim Eigengewicht wettbewerbsfähig. Der Einsatz von mehreren konifizierten Rohren (unterschiedliche Wanddicken in einem Rohr) schafft genügend Lichtrahmen für die jeweilige Anwendung.

Mehr zum Thema