Fahrrad Versand

Veloverschiffung

Veloversand mit DHL & Co. Der Fahrradversand ähnelt grundsätzlich jedem anderen Versand, in bestimmten Fällen kann er auch von einem Paketdienstleister übernommen werden. Die Fahrräder können bequem innerhalb Deutschlands verschickt werden. Viele Paketdienste bieten Festpreise für den Versand von Fahrrädern an. Zur Vorbereitung auf den Transport sollten Sie das Fahrrad möglichst platzsparend verpacken.

Summe_der_Versicherung / Haftung_für_Transporte">Summe_der_Versicherung / Haftung_für_Transporte

Dieser Artikel gibt Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Anbietern, bei denen Sie als Einzelperson Fahrräder versenden können. Wichtigster Aspekt im Fahrradverkehr ist und bleibt die Haftung für Schäden beim Transport. Wenn Sie ein Fahrrad im privaten Bereich versenden, lautet die erste Frage: Welchen Nutzen hat mein Fahrrad? Beim Kauf oder Kauf eines Fahrrades wird der Betrag ganz simpel festgelegt, da es sich um den Betrag der Transaktion handelts.

Wenn Sie Ihr Fahrrad jedoch von zu Hause aus in den Urlaub schicken, wird es wesentlich schwerer einzuschätzen. So kann beispielsweise ein Fahrrad im Gesamtwert von bis zu 1.000 EUR von nahezu jedem Provider mitgenommen werden. So hat beispielsweise die Firma Herman ihre Haftpflicht auf 1.000 EUR begrenzt. Die Abholung durch die Firma Hermes erfolgt an der Adresse Ihrer Wahl.

Das ist ein halber Pappkarton, der von oben über das Fahrrad gelegt wird. Das bedeutet, dass das Fahrrad noch ganz einfach zu schieben ist, aber auf dem Gestell etc. durch den Pappkarton schont wird. Der Provider wünscht folgende Vorbereitung für den Versand mit der Firma HERMES. Alle Zubehörteile müssen vom Fahrrad abgenommen werden.

Hierzu zählen unter anderem Außenspiegel, Glocke, Kindersitze, Fahrradkörbe, Pumpe, Fahrradschloss, Radcomputer und Wasserflasche. Die Fahrräder müssen stets roll- und steuerbar sein. Wenn Sie keine Verpackungen von der Firma HERMES verwenden, sollten Sie diese in Folien verpacken. Der Haftungshöchstbetrag von Seiten der Firma ist auf 1.000 EUR begrenzt. Mit Hilfe der Sendungsnachverfolgung kann die Sendung laufend überwacht werden.

Der Kostenvoranschlag liegt bei 39,99 EUR. Bei Verpackungen kommen weitere 5,89 EUR dazu. Das Fahrrad kann mit Hilfe von lloxx in einer handelsüblichen Fahrradbox geliefert werden. Bei Fahrrädern bis 50 kg kostet der Fahrradpreis 55,00 EUR und ist dann ein "iloxx-Transporter XXL ", der die Maximalabmessungen von 240 mmx120 cmx200 mm einräumt.

Da zum Zeitpunkt der Reservierung keine direkten Informationen darüber vorliegen, muss die Höhe der Deckungssumme für den Versand im Einzelfall mit der Firma lloxx abgeklärt werden. Das macht den Versand etwas mühsam. Ähnlich wie bei den DHLs ( "next section") muss auch bei uns das Bike für den Versand etwas aufwendiger aufbereitet werden als bei uns. Wenn Sie Ihr Fahrrad mit dem Fahrrad von uns verschicken möchten, werden Sie überrascht sein, dass es auf der DHL-Website für Fahrräder überhaupt nichts gibt.

Nichtsdestotrotz gibt es den Fahrrad-Versand mit den DHLs. Danach folgt ein Päckchen bis 31,5 kg, gefolgt von "Sperrgut" für Dienstleistungen und bei Wunsch eine Versicherung bis 2.500 EUR oder bis maximal 2.000 EUR. Bei teuren Fahrrädern ist der Versand mit großem Aufwand verbunden. Das Buchen kann vollständig - inklusive Zahlung - über das Internet durchgeführt werden.

Die Abholung des verpackten Fahrrades am gewünschten Ort zum gewünschten Zeitpunkt und die Zustellung an den Adressaten erfolgt binnen 1 bis 3 Arbeitstagen. Die Fahrräder sollten in einer robusten Fahrradbox verstaut werden. Alle Zubehörteile sollten für den Versand vom Fahrrad entfernt werden: Die Zubehörteile sollten getrennt voneinander eingepackt und dann im Fahrrad-Karton aufbewahrt und dort befestigt werden.

Die Lenkstange muss kreuzweise positioniert werden, damit das Fahrrad auch in die Box paßt. Die Vorderräder müssen entfernt und in der Box befestigt werden. Das Fahrradgestell sollte mit Schaumstoffen ausgepolstert und vor Beschädigung bewahrt werden. Achten Sie darauf, dass sich kein Zubehör etc. in der Verpackung befindet.

Wenn Sie ein Fahrrad in einem Online-Shop bestellen - was durchaus berechtigt ist - erhalten Sie es in einer Fahrradbox. In der Regel finden Sie ein Fahrrad mit schrägem Griff und vorderem Rad sowie den Sitz inkl. Sattelstange in der Box neben dem Untergestell.

Es kommt auch vor, dass ein Fahrrad von einer Transportfirma angeliefert wird, deren Name Sie vielleicht noch nie kennen. Wie beim Fahrrad kommt ein Kinderradanhänger mit einer der oben erwähnten Speditionen oder einem Dienstleistungsunternehmen. Die folgenden Komponenten sollten für den Versand aus dem Trailer entfernt werden: Dann wird der Kettenanhänger hochgeklappt und in die Schachtel gelegt.

Und nicht zu vergessen die am Fahrrad montierte Rutschkupplung. Das Versenden von Fahrrädern ist grundsätzlich leicht. Persoenlich neige ich hier meist ganz klar zu uns, da ich auch sehr teuere Fahrraeder fuer weniger als 100? pro Sendung versichern kann. Außerdem halte ich einen stabilen Velokarton für viel vernünftiger als einen nur von oben aufgesetzten oder gar nur in Folien verpackten Umkarton.

Mehr zum Thema