Feil und Bogen für Kinder

Feile und Bogen für Kinder

Die perfekte Verbeugung für Ihr Kind. Das Bogenschießen ist nicht nur für Erwachsene! Nein, besonders Kinder können sich für Pfeil und Bogen begeistern. Schießen mit Pfeil und Bogen hat für Kinder einen ganz besonderen Reiz. Indische Bogen- und Pfeilspiele, Bögen, Zielschüsse und lange Schüsse sind eine Menge Spaß für kleine und große Kinder (kein Ende).

Für Kinder der passende Bogen

Bogenschießen ist nicht nur für die Erwachsenen! Nein, vor allem Kinder können sich für Bögen und Pfeile interessieren, ganz gleich, für welchen Bogen Sie sich letztlich entschieden haben, ob er eher ein Spielball ist oder erste Neigungen zum Wettkampfsport hat - behalten Sie Ihr Baby im Blick! Eine Kinderschleife ist ein großartiges Präsent und kann Ihrem Protegé viele schöne Tage bescheren, aber es besteht immer ein gewisses Sicherheitsrisiko, wenn die Aufsicht ausbleibt.

Welchen Bogen möchten Sie? Über 10 Kilo (4,5 kg) machen hier keinen Spaß - keine Sorge, wenn Ihr Baby das Fluggewicht sowieso nicht bewältigt, nur weniger weit. Auch der Bogen sollte so stabil und biegsam wie möglich sein. Wir empfehlen den "kleinen Räuber"-Bogen von Bärenpaw.

Diese Schleife ist eine gute Wahl für kleines Kapital und da sie aus Fiberglas gefertigt ist, ist sie fast unverwüstlich. Das vereinfachte Loop-System macht es einfach, die Saite zu spannen, und dieser Bogen ist sowohl für Links- als auch für Linkshänder zu haben.

Eine preiswerte Snapper für Spass und Spiele und eine tolle Einführung in die Welt der Bögen. Höhere Nachfrage gibt es für etwas mehr Kosten. Die Schleife ist etwa 5 Zentimeter größer als der "kleine Räuber", was etwa 13 Zentimeter ist. Darüber hinaus reden wir bereits über 15 kg Zugkraft (6,75 kg), so dass dieser Bogen je nach Entwicklungsstadium besser für 5-10-Jährige geeignet wäre.

Die Schleife ist aus stabilem Rotan (auch bekannt als Manau), einer hauptsächlich in Südostasien heimischen Palme. Bei den beiden Pfeilstützen können Kinder selbst entscheiden, mit welcher Handfläche sie den Bogen greifen oder auswechseln.

Die " Wildcat/Matrix Juniors " von der Firma J. H. Ragim ist eine qualitativ hochstehende Bogen-Kombination für Anfänger mit vielen Vorzügen. Die Schleife ist 48 inch lang (ca. 122 cm) und wird in zwei Versionen angeboten. Die Juniorversion hat kein Garn für Accessoires wie Schirme oder Pfeilauflage, ist aber für die Hände von Kindern eng genug.

Größter Vorteil dieses Bogens ist, dass er mit Ihrem Baby wachsen kann und ein treuer Mitstreiter wird. Reicht das bisherige Eigengewicht nicht mehr aus, kann die nächsthöhere Ebene nachgerüstet werden. Allerdings ist das Fahrzeuggewicht für einen 24-Zoll-Auszug und nicht für einen 28-Zoll-Standard ausgelegt.

Mit zunehmendem Wachstum Ihres Kindes und zunehmender Streckung steigt also auch das Gewicht der Zugkraft bis zu einem bestimmten Grad - und damit die Bögen. Dieser Bogen ist ab einem Mindestalter von 7 Jahren ein guter Einstieg in das professionelle Bogentraining.

Der Bogen ist eine höherwertige Variante der Wildcat. 157 Zentimeter (62 Zoll) ist eine gute Körperlänge für junge Leute und da es sich um einen Abziehbogen handhabt, ist es auch möglich, den Bogen mit der Zeit zu verstellen, d.h. die Zugfestigkeit zu steigern. Der Anfängerbogen ist eine gute Alternative für alle Altersgruppen ab 12 Jahren.

Jede Schleife benötigt einen Bogen. Natürlich haben wir auch die passenden Richtungspfeile für Ihr Baby. Sie sind mit einer Körperlänge von 26 cm zwar zu lang für ein Herausziehen, reduzieren aber auch das Risiko von Verletzungen, da die Düse weiter weg ist. Doch Vorsicht, ein solcher ist kein Spielgerät und darf nur unter Anleitung verwendet werden.

Selbstverständlich gibt es auch andere Geräte, mit denen Ihr Baby das gesamte Bogenspiel erleben kann. Manche Bauteile werden für die Wartung, andere für den Korrosionsschutz und andere für ein besseres Ergebnis verwendet. Sie schützen mit einem Armbügel davor, dass die Spannglieder nach dem Abschuß auf den Vorderarm der Bughand treffen.

Vor allem Kinder sollten einen Achselschutz haben. Bei den meisten Bügeln (z.B. nicht beim kleinen Räuber) ermöglicht eine Spannkordel die Befestigung der Bänder. Dann können Sie komfortabel einen Fuss in die Mitte der Saite setzen und den Bogen nach oben ausstrecken. Nun muss die Spannglied nur noch in die Wölbungsnocken eingeführt werden.

Nur wenn Ihr Baby auch einen Beben hat, in dem alle wunderschönen Richtungspfeile transportiert werden können, ist es wirklich zufrieden. Was ist Bogenschiessen ohne klassisches Köcherspiel? Deshalb sollten Sie diese bei Bedarf austauschen, um den Bogen vor Beschädigungen zu schützen und eine gute Pfeilführung zu gewährleisten.

Eine stumpfe Gummispitze sorgt für noch mehr Absturzsicherheit. Es handelt sich dabei um einen Gummiaufsatz, der am Pfeile befestigt oder wahlweise verklebt werden kann. Das Schärfen des Pfeiles ist nicht wirklich notwendig. Jetzt klemmt der Pfeile nicht mehr und die Verletzungsgefahr wird reduziert. Dies ist richtig, wenn Kinder auch allein im Haus beschäftigt werden sollen, ohne dass ein erwachsenes Kind neben ihnen stünde.

Mehr zum Thema