Feuer auf Wasser

Wasserbrand

Demgegenüber floss das Wasser gleichmäßig, war klar und beruhigend, prickelnd und erfrischend. Wie ist das Wasser jetzt? Andererseits verdrängt der Wasserdampf die Umgebungsluft. Geringere Hitze, weniger Sauerstoff: Das Wasser löscht das Feuer. Man kann nicht alle Brände mit Wasser begießen.

Brand und Wasser

Beim ersten Zusammentreffen von Feuer und Wasser waren sie von einander begeistert. Es war heftig und lebhaft, hell und heiss, sprudelnd und erregend. Demgegenüber war das Wasser gleichmäßig fließend, sauber und ruhig, prickelnd und auffrischend. Feuer und Wasser sahen sich erstaunt an. Wie wir wissen, ziehen sich Gegenteile an, Feuer und Wasser verlieben sich.

Da sie sich so wertvoll geworden waren, entschieden Feuer und Wasser, für immer zusammen zu bleiben. Er gab ihnen eine Zwiebelflasche mit wertvollen Dingen. Nachdem das Fest gefeiert war, öffnete Feuer und Wasser die Flaschen und nahm eine Schnecke heraus. Das Feuer und das Wasser haben die Botschaft in einer Fläschchen sorgfältig gelesen und darüber nachgedacht.

Danach legten sie die Zwiebelflasche deutlich erkennbar in ihre gemeinsame Ebene, um immer wieder an ihren Gehalt zu erinnern.

Das Schmelzen von Feuer und Wasser | Die Bücherei von Mia Leene und der Firma Henk

Jetzt, da in der Wassermannzeit die Individualisten, die unter dem Einfluss eines mikroskopischen Kulturerbes und der kosmischen Einflüsse eine spürbare Lösung des großen Mysteriums anstreben, allgegenwärtig sind, meinen wir, dass der Moment näher an das Geheimnis des Schmelzens von Wasser und Feuer, des Metallsees von Halloram und des glühenden Enoch und der alchemistischen Symbolsymbolik der Verschmelzung von Himmel und Erde herangekommen ist.

Bisher haben wir all dies als eine Verbindung zwischen dem Kopf - dem Feuerelement - und dem Herzen - dem Wasser - gesehen, die die Gegensätzlichkeit verstärken könnte. Dabei geht es um das Rezept des Reinwassers, die Rezeptur für Wasserstoffoxid, die in der freien Wildbahn nicht zu haben ist.

Reine Wasser, eine nicht der kosmischen Strahlung ausgesetzte und daher nur im Labor produzierbare Materie, ist lebensgefährlich. Dieses Veilchen hat viele Versuche unternommen, um zu dem Schluss zu kommen, dass alle Wasser, Fluesse und Strömungen dieser Welt eine elektromagnetische Oszillation aufweisen, die sich positiv auf die Menschlichkeit auswirken kann.

Welcher Vibration ist nicht bekannt, obwohl es gelingt, reines chemisches Wasser durch Emulation von Sonnenstrahlung und elektromagnetischen Feldern die gleichen Qualitäten wie natürliches Wasser zu geben. Das Ergebnis dieses Experiments war, dass eine Wassersubstanz auf elektromagnetische Art und Weise so stark gemacht werden konnte, dass die darin lebenden Lebewesen doppelt so lange wie üblich leben konnten, und dass die mit einem lebensbedrohlichen Erreger injizierten Lebewesen ein Verteidigungssystem in ihrem Körper bildeten, das sie unempfindlich gegen das giftige Insektengift machte.

Erstaunlich sind die Experimente mit diesem elektromagnetischen Wasser. Wird dieses Wasser jedoch über 65°C erhitzt oder kommt es ständig mit einem metallischen Material in Kontakt, hat es seine außerordentliche Wirksamkeit verloren, und das tödliche Wasser H 2O, in dem Quappen absterben. Das Wasser blieb jedoch auf chemischem Wege gleich. Im Weltall müssen Vibrationen vorhanden sein, die dem Menschen - über das Wasser - organisches Wachstum ermöglichen und darüber hinaus den Körper wiederherstellen.

In der Tiefebene ist jedoch bekannt, dass Niederschlagswasser - nach einem Unwetter - eine sehr starke Wirkung hat und das Leben fördert. Daraus lässt sich ableiten, dass Wasser, wenn es eine elektromagnetische Vibration aufnimmt, heilend wird, dies ist abhängig von der Kraft, Schnelligkeit und Sauberkeit der Vibration.

Gewittervibrationen haben eine sehr große Hochspannung, Strom in der Raumluft ist ein effektives Feuerelement. Die Kombination von Wasser und Feuer im Weltall hat also eine seltsame Auswirkung auf den lebendigen Körper. Das ist ein völlig natürliches Phänomen, das in unserem Universum vorkommt und das vielleicht nach vielen artifiziellen Versuchen in die Vergessenheit gerät.

So wird in dieser natÃ?rlichen Notordnung das von den Alchimisten gesuchte Wasserfeuer-Element genutzt, das in vielen Mystiken genannt wird. Jetzt steht fest, dass der Alchimist von den Auswirkungen des elektromagnetischen Wasser wusste. Bei der Suche nach lebendem Wasser bedeutet dies, dass der Mensch, der zum überwiegenden Teil aus Wasser aufgebaut ist, einer gewissen elektromagnetischen Energie unterworfen wird.

Wie ein Wasserstoffatom ist die Seele selbst, wie eine Vibration, in der der Anfang allen Lebens ist. Wäre der Mensch als aufnehmendes Wasserelement in der Lage, sehr große, geistige elektromagnetische Schwingungen zu erhalten, wird das kleine Wasserstoffatom, das wir Seelenheilende, wachsende und heilende Wirkung haben. Als Persönlichkeiten sind wir ein brackiges Wasser geworden, ein widernatürliches Wasser, das wir uns durch Qualitäten, Essen, Atmen vergiftet haben.

Weil Wasser diese Eigenschaften hat und wir ausstrahlen, nehmen wir auch eine Wassereigenschaft auf. Der Besitz von Wasser ist unser Lebensinhalt, was sich auch in der Gefährdung durch den Feuchtigkeitsverlust des Körpers zeigt. Kurz gesagt, das Wasserelement, in dem der Mensch sein eigenes natürliches, spirituelles Verhalten vorgibt. Sämtliche Ausdrücke zum Thema "lebendiges Wasser" bezeichnen ein elektromagnetisches Wasser, das in der freien Wildbahn, aber auch als Bestandteil des Lebens im Ur-Kosmos vorkommt.

Das in uns liegende Seelenatom, das aus einer Wasserstoffzusammensetzung aufgebaut ist, ist ein Uratom aus einem Universum, in dem Wasser und Feuer in harmonischer, heilender und kontinuierlicher Weise zusammentreffen. Zur Entfaltung der Seelen kann man nicht - mit Gewalt - Gedanken und Gefühle zusammenführen, aber das Gedanken und Empfinden dieser Person muss zur Seite gehen, der Prozess der Absorption, der Mensch muss in einem geistigen elektromagnetischen Feld in Harmonie gebracht werden.

Nicht nur durch das Nachdenken, Empfinden und die sensorischen Organe, sondern mit unserem ganzen Sein, durch die Schale, durch das Magnetfeld der Behaarung, ist unser ganzer Körper ein großes Empfangsfeld. Wird dieses Empfangsfeld, in dem wir uns befinden - in unserem Naturzustand - zerstört, entstehen Gegenwirkung, Widerstände, Reibungen, Disharmonien zwischen Wasser und Feuer.

Die Alchimisten suchen das "Wasser der unendlichen Jugend", aber sie kennen es schon, aber sie suchen es, weil der Mensch, die Person, dieses lebende Wasser aufnehmen kann. Es ist nicht das "lebendige Wasser" selbst, sondern der Prozess der Aufnahme elektromagnetischer Strahlung aus dem Kosmos, bei dem die Seelen wachsen und die Person sich verändert.

Aber nicht die Menschenseele dreht sich um, sondern der Mensch muss sich umdrehen! Nach einem Unwetter suchen Rinder auf der Wiese immer ihr Wasser aus den Wasserpfützen; sie wissen unwillkürlich, dass dies ihren Körper stärkt. Das spirituelle elektromagnetische Magnetfeld im Hochsinn des Worts muss einen so großen Schwingungsanteil haben, dass es das Seelenatom erreicht, dass es das Wasserstoffatom erreicht, wobei sich auch hier die Person selbsttätig verändert.

Du änderst nicht erst deine Person und dann deine Geist. Man muss aber durch Erkenntnis und anspruchsvolle Willensstärke die Person zur Seite legen, damit die Seelen repariert werden, um eine starke Vibration aufzunehmen. Wenn sich diese Seelen für lange Zeit oder kontinuierlich von den für sie so notwendigen elektromagnetischen Vibrationen verschließen, dann wird sie machtlos, schläft nieder, und letztendlich sterben sie, wie das eingeschlossene Wasser sich selbst vergiften kann.

Der Geist ist eingeschlafen, das biologische Lebewesen ist erstarrt und lässt keine hohen Vibrationen mehr durch. Seelenimpulse, elektromagnetische Beleuchtung, die das Seelenatom trifft, sind für die seelische Entfaltung unerlässlich. Andere Verfahren, geistige Entwicklungen, weltanschauliche Forschungen, auf welchem Feld auch immer, ernähren nicht die Menschen und machen nur auf das eigene Bewusstsein und die eigene Person aufmerksam, denn sie können oft das eigene Herzen erobern.

Es gibt also Menschen, die, wenn sie erkennen, dass sich ihr Denkvermögen und Gefühl vom geistigen Alltag abkehrt oder dass sie durch einen elektromagnetischen, unharmonischen Einfluss vergiften, nach einer geistigen Schriftenreihe streben, um sich durch die elektromagnetischen Strahlen, die aus dem schriftlichen Botschafterwort zu ihnen kommen, wieder zu erschließen.

Das geschriebene ist aber immer weniger stark als das unmittelbare gesprochene. Es müssen die Reize, die die Seelen unmittelbar betreffen, regelmässig sein, immer auf eine andere Art und Weise, wie ein Blitzschlag, ein Blitzschlag; eine elektromagnetische Ableitung auf eine geistige Art. Geistige Entladeerscheinungen, die sich entzünden und einen starken Feuerimpuls aussenden. Wenn die geistige Kost spritzt - so leise, ohne jede explosionsartige elektromagnetische Gewalt gegen dich, dann wird es öde, du brauchst feste Kost.

Sie können durch das, was Sie selbst geschaffen haben, ein elektromagnetisches Magnetfeld erzeugen, dann können Nachahmer dieses Magnetfeld für einige Zeit behalten, aber nie lange, denn wenn die Feuerimpulse ausbleiben, die unmittelbaren elektromagnetischen Reize, verlieren die Felder ihre Lebensenergie. Sie kann nie von alleine existieren, sie wird zu eingeschlossenem Wasser, zu giftigem! Der Seelenimpuls, die elektromagnetische Strahlung, hält das Wesen am Leben.

Im " drängenden " Aufruf ist die elektromagnetische Macht, auch wenn diese natürlich nicht dialektisch-rechtlich praktiziert wird. Man kann die eigene Person nicht erzwingen, nur die eigene Person kann durch artifizielle Gesetzmäßigkeiten erzwungen werden. Wird das Feuerelement der Seelen mangels Lichtimpulsen entzogen, fällt sie wieder ein, im besten Falle geht sie andere Wege. 2.

Woran erkennt man die Natur eines hochreinen elektromagnetischen Pulses? Nun, ein purer Seelenimpuls ist nie auf der Suche nach Berührung mit Ihrem eigenen Bestreben, im Gegenteil: Ein unmittelbarer Seelenblitz durchschneidet Ihre Gedanken und Gefühle, obwohl Sie dies als Segen empfinden! Wenn es sein muss, wenn deine eigene Persönlichkeit wirklich gefordert wird, dann ist dein persönliches Sein geteilt, weil die eigene Persönlichkeit in diesem Moment erreichbar sein muss.

Dadurch wird die Verfestigung, das Wasser, das lebende Organ, zu eisig. Als Enoch über das "brennende Eis" meldet, heißt das, dass ein riesiger elektromagnetischer Schwingungsimpuls jeden beliebigen elektrischen Widerstandswert durchbricht, selbst das Wasser, das zu eisig wurde! Nun, vielleicht verstehst du, dass das "Geheimnis des lebendigen Wassers" enorm groß ist, aber es ist auch ganz simpel, und wenn du diese göttliche Schlichtheit durchschaust, kannst du auch das "Geheimnis der Genesung" sehen.

Erholung, geistig, physisch ist immer in der elektromagnetischen Vibration zu sehen, die das Wasserelement stärkt und heilt. Das Wasserelement muss der Mensch geistig als Geist und natürlich als Lebewesen haben, um die elektromagnetische Vibration aufnehmen und abstrahlen zu können. Es ist kein Zufall, dass ein so großer Teil unserer Welt aus Wasser ist!

Er versteht, was passiert, wenn dieses Wasser seine Saugkraft einbüßt oder nur noch schädliche Vibrationen abstößt! Die alchemistische Bahn ist nur eine Sache der Aufnahme, die leicht zu verfolgen ist, wenn das giftige Zeug, das im Gedanken und Gefühl verneint wird, durch das Wasserfeuerelement in der Seele des Geborenen aufgedeckt wird.

Gib deiner eigenen Person die Gelegenheit, sich zu ernähren, und du wirst feststellen, dass du dich umdrehst und dass deine eigene Person sich ausdehnt.

Auch interessant

Mehr zum Thema