Feuerwehr Gerätekunde Spiel

Wissensspiel Feuerwehrgeräte

Feuerwehrleute dürfen mit Feuerwehrausrüstung üben. Allgemeiner Fahrzeug- und Ausrüstungskunde der Aktiven und der Jugendfeuerwehr. Speicher der Feuerwehr - Suchbild - Gerätekunde. Erarbeitung Björn-Sören Geestmann Ortsfeuerwehr Barsinghausen. Nun, was die Ausstattung angeht?

Schulungsservice für Fahrzeug- und Gerätekunden

Bereits am 8. MÃ? rz erfolgte ein Schulungsservice fÃ?r Fahrzeug- und AusrÃ?stungskunden. Das Team wurde zunächst in zwei Teams aufgeteilt, von denen die eine Seite die 16/12 und die andere die 8/6 nahm. In der jeweiligen Arbeitsgruppe musste das entsprechende Geräteraum bestimmt und 3 Gebrauchsanweisungen gegeben werden. Auf dem Flipp-Chart wurde eine Tally-Liste mit den Ergebnissen der beiden Gruppierungen erstellt.

Nachdem 15 Spielkarten ausgelost wurden, wurde eine vorläufige Bilanz erstellt. Dann wurden die selben Spielkarten an beide Kartengruppen verteilt, eine davon an den NF 8/6 und die andere an den NF 16/12, die Spielkarten mussten an die Rollläden der entsprechenden Geräteräume geleimt werden, in denen sich das Spielgerät aufhält.

Es wurde lebhaft und sehr fantasievoll gespielt - am Ende wurde das Spiel bewertet und das Siegerteam bestimmt.

Gemeinsamer Fahrzeug- und Anlagenkunde mit den "aktiven" Kunden

Die erste Praxisübung des Jahres für den "Aktiven" (d.h. den aktuellen Einsatzkreis der Feuerwehr) ist traditionsgemäß der Sockelkunde. Dabei werden alle Kraftfahrzeuge nochmals überprüft, um das Wissen über die jeweiligen Instrumente und Einrichtungen zu aktualisieren. Anschließend grillten wir bei warmem Sonnenlicht und beendeten die Übungen mit kalten Erfrischungen.

Ausrüstung und Gesellschaftsspiele

Beim Gottesdienst am Sonntag waren alle sehr empfänglich, was damit zu tun haben kann, dass alle schon auf dem Rückzug waren, weil wir längere Zeit keinen wirklichen Gottesdienst hatten. Das macht den Service richtig Spass und die Kleinen haben viel gelernt. Business-Spiele sind bei unseren Kindern ohnehin sehr populär.

und bedenken Sie, was die Feuerwehr tun muss, wenn und wo jeder Spass hat und manchmal ganz ehrlich, wer nicht gern mit Feuerwehrfahrzeugen und Play-Mobil spielen möchte. Mit dem Ausrüstungskunden ging es auch spielerisch zu. Briefe wurden gezeichnet und mit diesem Brief war das Baby an der Reihe, Sachen vom Feuerwehrfahrzeug zu bekommen und zu erklÃ?ren.

Das macht Spass beim Erlernen.

Mehr zum Thema