Findet Dorie Länge

Dorie-Länge finden

Supererfolgreich war der Film "Findet Nemo". Diesmal geht es in der Fortsetzung um die vergessliche Fischkönigin Dory. Im Nachfolger des Pixar-Hits ist Nemo jedoch nicht verloren, sondern die vergessliche Dorie. Die Fischkönigin Dory mag ein Gedächtnis wie ein Sieb haben, aber die Trennung von ihren Eltern ist schwer für sie. Die Dorie von Finding Nemo macht sich auf die Suche nach ihren Eltern - unterstützt von Nemo, Marlin, einem Walhai und einem sehr mürrischen Septopus.

Finde Dory

Mit einem ansehnlichen Etat von 200 Mio. USD (ohne Marketingkosten), wie bei "Finding Dorie", muss man ganz klar sein, dass am Ende des Arbeitstages ein reicher Anteil zurückgewonnen wird - denn das Wagnis nimmt in der Regel zu, je mehr Zeit man mit der Fortführung eines Mega-Erfolges zuwartet. Es gibt auch Ausnahmeregelungen wie " ", aber auch intern gibt es ein Warnbeispiel für die Hersteller von Disney-Pixar mit dem Vorgänger " " ", der hinter den großen Hoffnungen zurückblieb und bis zur Uraufführung ihres Nachfolgers zum Oscar-prämierten Super-Hit 2003 " " (Weltumsatz: 937 Mio. Dollar) die in der Zwischenzeit aufgewachsen sind, die einen Anemonenfisch für ihren Geburtstagsfisch haben wollten.

Die Regisseurin und seine Kameraden im 3D-Animationsabenteuer " " " wissen ganz genau, was sie tun: Den wichtigsten Bestandteil des Filmgenusses für die ganze Familie vergisst der Filmregisseur André Stranton nicht, der inzwischen seinen zweiten Oskar für " " " gewonnen hat und mit " " auch in den Jahren nach " Findet Nemo" ein sensationelles echtes Filmdebüt gab: viel Mut!

Nur sehr kurz ist die Laune getrübt, denn Dorie ist ein ständig fröhlicher Mensch, den jeder mochte. Weil hier die populäre Nebendarstellerin "Findet Nemo" zum Protagonisten wird, während der Held und sein Familienvater weniger Filmzeit haben, erhält "Findet Dorie" etwas narrative Abwechslung.

Nach der dreiköpfigen Kombo Dorie, Merlin und Neemo kommen immer mehr neue Charaktere in rasantem Tempo dazu. Nicht nur beim Zeichnen der Charaktere haben sich die beiden Autoren des Films, die beiden Filmemacher und Autorinnen des Films ein paar verrückte Einzelheiten ausdenkt: Der Film "Stanton und Viktoria Strouse": Im Allgemeinen sind das Bilddesign, der Sound, der Videoschnitt und die musikalische Gestaltung von Tomas Neumann ("American Beauty", "The Convicts") in "Finding Dorie" auf höchstem Level, wie wir es von der Firma Pixar gewöhnt sind.

Auf den ersten Blick ist nur der Filmtitel selbst etwas ärgerlich, weil hier niemand nach Dory sucht. Es geht in erster Line darum, ihre eigenen Mütter zu suchen - es sollte eigentlich "Finding Dory's parents" sein, aber das hört sich zwar sehr kompliziert an und die Ähnlichkeit zu "Finding Nemo" ist natürlich verlockend.

Für "Finding Dory" zum Beispiel muss man eine im übertragenden Sinn schwierig zu übersetzende Aussage treffen, aber wer sagt, dass es in dem Dokumentarfilm auch um die (Selbst-)Entdeckung von Dorie geht und ihr wahres Selbst nicht verkehrt ist, kommt zu dem Schluss: Mit " Finde Dori " hat man einen anrührenden Zeichentrickfilm für die ganze Familie geschaffen - mit viel Liebe, Witz und einer perfekten technischen Ausführung zu einem großartigen Schauspiel.

Mehr zum Thema