Findet Dory Deutsche Kinos

Dory Deutsche Kinos finden

Dies zeigt uns, dass FINDET NEMO immer noch ein Kinderfilmklassiker ist. Im Mittelpunkt des Films steht die Lebensgeschichte von Dorie (im US-Original von Ellen DeGeneres), die ihre Familie wiederfinden will. Keine Ahnung, was das deutsche Disney-Marketing dazu veranlasst. Anke Engelke Dorie hat in der deutschen Fassung ihre Stimme geliehen. Andrew Stanton und Angus MacLane inszenierten jedoch den Disney-Pixar-Film "Findet Dorie".

"Find Dory": Pixel verkündet "Find Nemo" Folge

Über zehn Jahre nach dem Kino-Erfolg "Finding Nemo" von oscarprämierten veröffentlicht das Animations-studio einen zweiten Teil des Unterwasserabenteuers: "Finding Dory" heißt der Kinofilm, der nach derzeitigem Plan am 25. November 2015 in den großen Filmtheatern Amerikas erscheinen wird, so der Titel von DORY auf der öffentlichen Website von DORY. Der kleine Clownfischernemo, sein Familienvater und die vergessliche Palettendoktorfischdame Dori müssen hier ein ganz besonderes Erleben haben.

Die Story sollte, wie es in den Nachrichten von KBS heißt, ein Jahr nach dem ersten Teil auf ungefähr beginnen, wo die beiden zusammen entführten speichern mussten. Anstatt in Sydney würde den gleichnamigen Teil des Films wenigstens zum Teil auf der Küste von Kalifornien zu sehen, hieß er. In " Finding Darie " gibt es neben neuen Figuren auch ein Treffen mit der "Tank Gang" (den Fischen aus dem Becken in der Arztpraxis).

Er hat viel Mut, er ist wirklich witzig - und das Schönste daran ist, er hat viel mehr Dorie." Über das Thema wird wieder von dem Darsteller Albrecht Brooks berichtet. Es ist auch noch nicht klar, wann wir "Finding Dorie" in den Kinos auftauchen werden. Liebhaber des ersten Teiles erhoffen sich, dass dann auch wieder die Synchronsprecherin von Daniel R. W. Dorie u. Christlich Tramitz als Clownfisch-Marlin engagiert werden kann.

Damit knüpft das Unternehmen an die langjährige Familientradition der Nachfolger an: "Finding Dorie": Es folgen Hits wie âDas groÃe Krabbelnâ oder âFindet Naemoâ (2003), âCars 1 + 3â (2006/11), âToy Story 2 + 3â (1999/2010), âObenâ (2009) und âMerida âLegende der Hochländerâ (2012).

"Findet Dorie": "Findet Nemo" wird jetzt nach ihm durchsucht.

Nach den Land-Abenteuern "Cars 2" oder "Toy Story 3" geht es zurück ans Meer: Die Einwohner fürchten sich nicht mehr um die Clownfische namens Clownfish Nanny, sondern um sie. Der blauen Doktorfischdame wird in der Folge des Kinoerfolgs "Findet Nemo" die führende Rolle zugewiesen: "Findet Dory" ist der logische Name des Films, der im kommenden Jahr in den Kinos erscheinen soll.

Schon in " Findet Femo " war die vergesslich blau gefärbte Tang-Dame ein geheimer Stern. "Viel Herz" Die Talkmasterin und Talkmasterin des ersten Films, die Frau Dr. G. Dorie in englischer Sprache synchronisiert hat, tobt bereits - nicht altruistisch - über den Film: "Ich habe das Skript vorgelesen. Die deutsche Fassung wurde von Frau Dr. med. Anke Angelke wiedergegeben.

"Findet Nemo" wurde 2004 mit dem Oskar für den besten Animationsfilm ausgezeichnet und für drei weitere Oskars vorgeschlagen. Zu dieser Zeit übernahmen die Regisseure André W. S. A. S. A. S. A. und S. A. S. A. S. Unkrich die Regie - Stanton soll auch die Fortsetzung übernehmen. Nach " Spielzeuggeschichte 3 " und " Autos 2 " unterstützt Pixel wieder eine Folge mit " Findet Dory ".

Mehr zum Thema