Flugzeug Simulator 2015

Flugsimulator 2015

Dieser ultra-realistische Flugsimulator macht den Traum vom Fliegen wahr. In diesem Flugsimulator wird Ihnen das Fliegen mit einer Lockheed C-130 Hercules beigebracht. Mit diesem ultra-realistischen Flugsimulator wird der Traum vom Fliegen wahr. Mit diesem ultra-realistischen Flugsimulator wird der Traum vom Fliegen wahr. Neue Flugerfahrung für alle im Frankfurter Full Flight Simulator Boeing 777 in Betrieb genommen.

Verlosung 2015

Nehmen Sie am Wettbewerb teil. Ihre rege Teilnahme an diesem Internetportal belohnen wir mit einem Wettbewerb. Zur Teilnahme: Alle Einsendungen gelten, d.h. wenn Sie 3 Berichte veröffentlichen, nehmen Sie auch 3 Mal am Wettbewerb teil! Flugsimulatoren -Reviews können am entsprechenden Simulator geschrieben werden, für den restlichen Teil kontaktieren Sie uns doch.

Unter den Förderern dieses Wettbewerbs ist der exzellente Flug-Simulator Karlsruhe - einer der besten Flugsimulatoren im deutschen Sprachraum! Mögen Sie unseren Dienst, dass die Simulationen im Detail vorgestellt werden? Unterstützen Sie uns bei der Erweiterung dieser Website und bei der Buchung Ihres Simulatorfluges über unser Internetportal.

Wenn Sie einen eigenen Simulator einsetzen und auf diesem Webportal gelistet werden möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Und wie geht's weiter? Egal ob für Geburtstage, Jubiläen, Hochzeitstage, Weihnachtsfeiern oder so: Ein Fluggutschein im Simulator ist ein perfektes Präsent für jeden Mann!

Neue Flugerfahrung für alle im Frankfurter Full Flight Simulator Boeing 777 in Fahrt gebracht

Die Boeing 777, einst ein berühmter Riese der Luft, wer hat nicht schon davon geträumt? Natürlich! Auch für Geschäftskunden kann dieser Traum Wirklichkeit werden, denn im vergangenen Jahr wurde bei Lufthansa Aviatik Training in Frankfurt ein neues Full Flight Simulator installiert. Full -Flight-Simulatoren sind vollmobile Simulationen, die auch für die Berufspilotenausbildung eingesetzt werden - die Spitzenklasse der Flugzeugsimulation.

Der Flug-Simulator mit der Technik einer Boeing 777 steht den Flugbegeisterten bei Lufthansa Aviatik Training zum "Abflug" zur Verfügung. Bei der " Triple Seven ", wie das Flugzeug auch unter Liebhabern bekannt ist, hat sich ein Flug-Simulator der Extraklasse im Lufthansa Luftfahrt-Trainingszentrum in Frankfurt niedergelassen. Derjenige, der hier auf dem Pilotenplatz sitzt, kann mit der neuen "Fly-by-Wire"-Technologie fliegen.

Anders als bei Airbus-Flugzeugen wird das Flugzeug vom Piloten über das herkömmliche Ruderhorn gesteuert, die Steuerkommandos werden jedoch nicht mehr über einen Seilzug, sondern auf elektronischem Wege übermittelt. Vor allem die gigantischen Ausmaße der beiden Motoren sorgten beim Erstflug einer Boeing 777 im Jahr 1994 für Aufsehen als technologische Innovation.

Die Boeing 777 ist auch heute noch das grösste zweimotorige Grossraumflugzeug für den Interkontinentalverkehr. Natürlich ist das große Eigengewicht auch während des Fluges im Boeing 777 Full-Flight Simulator zu spüren. Im Anschluss an ein einführendes Einführungsbriefing, bei dem die Pilotinnen und Pilotinnen von einem Airlinepiloten rechtzeitig über die Geräte und die Technologie des Flugzeugs informiert werden, setzen sich die Fluginteressierten in den Pilotsitz und heben die Boeing 777 unter der professionellen Führung des Pilotinnen und Piloten ab.

Jeder Kursteilnehmer bekommt beim anschliessenden Debriefing eine Urkunde mit einem Bild, das ihn auf dem Pilotenplatz der Boeing 777 wiedergibt. Zusätzlich zum 15 Mio. EUR schweren Full Flight Simulator der Boeing 777 sind im Lufthansa Luftfahrt-Trainingszentrum in Frankfurt 20 weitere Flugzeugsimulatoren verfügbar. Bei Kurz- und Mittelstreckenflügen können Sie zwischen dem Airbus A320 und der Boeing 737 wählen, für den Langstreckenflug gibt es folgende Simulatoren für Amateurpiloten:

A300/310, Airbus A330, Airbus 340, Boeing 747-400, Boeing 747-8, Boeing 757/767, Boeing 777 und MD-11 sowie ein Simulator der A380-Megaliner.

Mehr zum Thema