Fussball tv

Fußball-Fernsehen

Hier finden Sie einen Überblick über TV-Rechte und Live-Streaming im Fußball. Der nächste Verlust der Fußballrechte bedroht den Pay-TV-Sender Sky: Dieser wurde in den beiden Berliner Endspielen erstmals in Europa für das Fußballfernsehen eingesetzt. Multisportclub in Voerde mit folgenden Angeboten: Die Homepage der Fußballabteilung von TV Stuhr.

Fussball im Fernsehen - die aktuellen Senderechte auf einen Blick

Fernsehübertragungsrechte für Fussball - Die Rechte für Fussball werden immer stärker zerschnitten. Längst hat der Normalverbraucher den Blick verloren, welcher Provider welche Spiele im Fernsehen ausstrahlt. Hier finden Sie einen Übersicht über die Fußball-TV-Rechte. Zusätzlich zur Fußballbundesliga und der zweiten Liga sind die beiden Vereine auch in der Europameisterschaft und der Europameisterschaft zuhause.

Auch die Partien des DFB-Pokals stießen auf große Zustimmung. Darüber hinaus sind Ligaspiele der 3. und regionalen Ligen auch im Fernsehen mitverfolgt. Fußballbundesliga und 2. Spielklasse bis 2020/2021: Abstieg bis 2020/2021: Superpokal bis 2020/2021: DFB-Pokal bis 2018/2019: DFB-Pokal ab 2019/20202020: Bundesliga bis 2017/2018: Europameisterschaft ab 2018/2019: Europameisterschaft bis 2017/2018: Europameisterschaft 2018/2019 bis 2017/2019: 3. bis 2021/2022: Landesliga bis 2020/2021: Landesligaspiele bis 2022: Rundfunkanstalten mit einer großen Zahl von TV-Rechten im öffentlichen Rundfunk und in Deutschland.

Als Fazit sind die Höhepunkte der 1. und 2. Bundesliga jeden Tag in der Arena in der ARD Sporttschau oder im zweiten Weltkrieg im Rahmen des Sportstudios zu erleben. Die Eröffnungsspiele der Fußballbundesliga und je ein Spiel am 18. und 18. August sind jeweils direkt zu verfolgen. Die beiden Abstiegsspiele zwischen der 2. und 3. Spielklasse werden außerdem im Fernsehen übertragen.

Darüber hinaus werden auf den dritten Kanälen wie z. B. Bundesliga, Personal, SWR, Westdeutscher Rundfunk, Westdeutscher Rundfunk, SR, Bundesliga, Rundfunk, RBB u. a. die einzelnen Ligaspiele der 3. Noch bis einschließlich der Spielzeit 2017/2018 sind die Partien der FIFA Fussball-Weltmeisterschaften im Free-TV zu verfolgen. Diese werden ab der Spielzeit 2018/2019 nur noch im Pay-TV verfügbar sein.

Ab der Spielzeit 2017/2018 muss sich der Pay-TV-Anbieter Skys die Senderechte der Fußballbundesliga mit der Firma E. P. E. S. E. S. aufteilen. Über das Sky-Bundesliga-Paket haben unsere Spieler Zugang zu 266 Live-Spielen der 1. und 306 Spielen der 2. Ab der Spielzeit 2018/2019 verlieren wir einen Teil unserer Champions-League-Rechte am DAZN-Streaming-Service.

Derzeit umfasst das Himmelssportpaket 2017/2018 noch alle Partien der europäischen Meisterschaft. Von 2018/2019 an wird es für Himmel keine Europaliga mehr geben. Die Teilnehmer verfolgen jedoch nach wie vor alle 63 Partien des DFB-Pokals. An 40 Bundesligaspielen hat die Firma bis zur Spielzeit 2020/2021 die Exklusivrechte. Der Empfang der Partien ist auch über die Partner im Rahmen der Kooperation möglich: WILDplus, HD+ und Amazona.

Zusätzlich zur Fußballbundesliga stellt die Firma auch die vier Abstiegsspiele zwischen der 2. und der 3. Derzeit läuft es 40 Min. nach dem Schlusspfiff der Meisterschaft und internationaler Live-Sportarten wie der englischen Erstliga. In der Spielzeit 2018/2019 präsentiert Ihnen der DAZN die beiden Spiele für die Bereiche US-Fussball, Europameisterschaft und Europameisterschaft.

Die Streaming-Anbieterin konnte sich 104 hochkarätige Einzel- und die Partien der Europaliga sicherten. Am bekanntesten war der Sportkanal Sports1 (ehemals DSF) für das Montagspiel der zweiten Liga. Doch seit der Spielzeit 2017/2018 sind Live-Spiele der zweiten Liga nur noch im Sky-Pay-TV zu sehen. Sport 1 wird pro Tag ausgesuchte Partien der Europaliga und ein Live-Spiel der Landesliga zeigen.

Jedoch hat sich Sports1 im Verlauf der Spielzeit mit der Firma Skyline verabredet und präsentiert erneut die Höhepunkte der zweiten Liga. Zusätzlich werden jeden Montag (22.15 Uhr bis 00.15 Uhr) die Übersichten aller Bundesligaspiele von Roland Berger angezeigt. Unter ihnen auf 5 Monaten ein Spiel der Nationalliga und auf 23 Monaten ein Spiel der Zweiten.

Seit der Spielzeit 2018/2019 werden auch 15 Begegnungen der Europameisterschaft gleichzeitig auf der Website von RI ausgestrahlt. Zum ersten Mal können Fußballfans alle Begegnungen der 3. Bundesliga mitverfolgen. Ab der Spielzeit 2017/2018 hat sich die Deutsche Telekom die Senderechte an allen 380 Titeln sichern können. Über TeleSport oder Entertainment TV können die Begegnungen mitverfolgt werden.

Das Fußballabonnement ist für TV-Kundinnen und -Anwender völlig kostenfrei.

Mehr zum Thema