Game Maus

Mouse game

Par rapport aux souris de bureau, les souris sont meilleures pour les joueurs à tenir, sont plus précis et peuvent être utilisés indi. If every second counts in your game, it is necessary to have a gaming mouse that is extremely fast, precise, comfortable and easy to customize to your own needs. Quiconque s'assoit à l'ordinateur tous les jours pour travailler ou jouer a besoin d'une chose avant tout : une souris extrêmement durable. Faites l'expérience d'une performance incomparable, quelle que soit la souris que vous choisissez. Avec la Doodle Mouse, vous pouvez vous démarquer de la foule et exprimer que le jeu doit avant tout être amusant et divertissant.

In der heimischen Spielzentrale ist die Auswahl oft schwierig.

In der heimischen Spielzentrale ist die Auswahl oft schwierig. Was sollte man also beim Vergleich von Spielmäusen beachten? Was zeichnet sie denn nun aus? Mit der Zahl der Punkte pro Zoll (dpi) wird die Entfernung festgelegt, die der Mauszeiger beim Bewegen auf dem Display einnimmt.

Mit 1000 ppi bewegt sich der Mauszeiger um 1000 Pixel, die Maus um einen Zoll (2,54 cm). Denn immer grössere Entfernungen müssen auf dem Display zurückgelegt werden. Allerdings nie zu wenig DPIs. Für Monitore wird der Hertz-Wert als Bildwiederholrate bezeichnet, nach der ein Bild oberhalb eines bestimmten Wertes als flackerfrei angesehen wird.

Dies bedeutet, dass die Bewegungen in der Regel besser dargestellt werden. Wenn Sie also Ihre Maus viel bewegen, ist die optische Version eine gute Wahl. In den meisten Anwendungsfällen haben Laser-Sensoren aufgrund der geringeren Nachführung einen höheren dpi-Wert. Wenn Sie die Maus zum Verschieben anheben, stellt eine niedrige Anzeige (LOD) sicher, dass der Mauszeiger nicht auf dem Display reißt.

Die Grundausstattung billiger Gaming-Mäuse umfasst in der Regel zwei Feuertaster, zwei Daumentaster und ein Mouserad. Eine Vielzahl der neuartigen zusätzlichen Funktionen findet sich auch in Versionen, die ein größeres Zielpublikum ansprechen: Schmutz abweisende Schichten auf der Rückseite sorgen dafür, dass die Maus ohne Widerstand über die meisten Flächen gleitet. Eine optimale Kombination von Technologie und ergonomischer Gestaltung beugt Krämpfen vor und erlaubt bequemes Spielen oder Arbeit.

Es gibt drei Haupttypen von Griffen: Palm-Grip: Die Hände liegen fast komplett auf der Oberfläche der Maus auf und umgeben sie so weit wie möglich. Kleine bis mittlere, rotationssymmetrische Tiere sind dafür oft geeignet. Fingerspitzengriff: Beim letzen Griff-Typ werden nur die Fingerkuppen mit der Maus berührt. Die entsprechenden Tiere sind leicht, kompakt und spielfrei. Die symmetrischen MÃ??use sind auch fÃ?r Rechts- und LinkshÃ?nder geeignet.

Spielmäuse sind in jeder Preislage zu haben. Versuche von Spielezeitschriften beweisen immer wieder, dass feste Models schon ab 20 Cent zu haben sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema