Game of Robot Schlüsselzahl

Spiel der Roboterschlüsselnummer

Ich muss entweder mit meinem BIOS zu einem Psychiater gehen oder die Schlüsselnummer ist nicht gut. Ich möchte, dass Sie wissen, dass I´ve viel Spaß mit Ihrem ROBOT-Spiel hatte. Wir hatten das Ding mit der computergebundenen Schlüsselnummer nur installiert, damit wir auf Anfragen antworten konnten, ohne dass dies zu unserem finanziellen Grab wurde. Auch die Erstellung und Verbreitung von Kopien der Programme ist - im Gegensatz zu so genannter kommerzieller Software - ausdrücklich erlaubt, dass man diese für eine Zeit lang testen darf.tom-Spiele.

Sie halten das neue Roboterspiel von'TOM-Pro- ductions' in Ihren Händen.

Kommentaré Robot je - Kommentaré

Freitag Abend habe ich ROBOT V 1.32 gespielt, habe etwa 50000 Zähler und kann plötzlich nicht mehr weitermachen. Gallensaft ansteigend, Pulsschlag bei 180° C im schattigen Bereich, das ganze Wochende im Arsch. Deshalb bitte ich Sie, mir AMBIENT die Antworten auf die Fragen "What´s Ihre Nummer" zu liefern, denn ich werde allmählich zu einem Entzugssymptom -....

Wie man die Zeit überlebt, bis die Lösung eintrifft, ist nicht Ihr Thema. Ich habe bereits nach der Rufnummer der "Anonymen ROBOT-Spieler" recherchiert, konnte sie aber nicht finden. Die von Ihnen benötigte Schlüsselzahl ist nicht im ganzen Gebäude zu finden (33 Stockwerke). Dass nicht alle eingegangenen Schreiben solche positiven Anmerkungen enthalten, beweist der von D. Jänner, den er uns im Zusammenhang mit der Genehmigung der Angebote zugesandt hat und der zur Publikation freigegeben wurde.

In der Zwischenzeit wurde Mr. Jansens mit ROBOT ll immobilisiert.

Inquiry with A Massimo (TOM Productions)

Zu dieser Zeit bestanden die Produktionen von hauptsächlich aus Ihnen und Christ Männchen. A. Tofahrn: Der Original-Roboter ursprünglich war ein Glückwunschschild von Christ Männchen an mich und ging auf unseren selbstgebauten 6502 Computern mit unglaublichen 1024Byte Speicher und Textanzeige. Dass dürfte wohl eines der ersten Grafikspiele war, die überhaupt unter Linux abspielte.

Um 1986, als ich meinen ersten eigenen Computer hatte, habe ich angefangen, die Robots auf die PC-Welt zu übertragen. Zunächst Ich habe die UNIX-Quellen Zunächst als Volltext benutzt. Die Textausgabe ärgerte mich jedoch einmal und ich fing an, die Robots in einer grafischen Oberfläche zu beschleunigen. In der ersten Fassung war es so schön, dass er gleich da war, um vernünftige Ungeheuer und Formen zu erschaffen.

Im Laufe der Monate wurde Robot I kreiert, die unterschiedlichen Spielereien entstanden ebenso schnell wie das Spielgeschehen verwirrt. Robot war bis dahin eher ein Computerspiel für Sie als Hobby-Programmierer zu bestimmen, was auf der Webseite überhaupt möglich war. Warum wurde aus Robot bald auch für, die breite Öffentlichkeit zugänglich?

Natürlich konnte nicht vermieden werden, dass der eine oder andere Bekannte davon erfuhr, und die Frage, ob man das Game haben könnte, wurde immer mehr. Wir hatten die computergebundene Schlüsselzahl nur installiert, um auf Rückfragen reagieren zu können, ohne dass dies zu unserem finanziellen Nachteil wurde.

Jedenfalls nicht zu der Zeit, als Robot l veröffentlicht wurde. Es scheint mir noch in Erinnerung zu sein, dass ich auf den ersten Startbildschirm von Robot 1 geschaut habe und dachte, dass etwas fehlte. Warum kam es kurz nach dem Erscheinen von Robot Il? Ab der ersten PC-Version im Jahr 1988 stieg die Zahl der Anmeldungen stetig an, bis eines Tages ein Aufruf kam und Robot von der Firma böder AG zur Spielsoftware des Jahrs 1990 ernannt wurde.

Dennoch machte die Firma die Nomination abhängig, um eine neue Variante anstelle des nun zwei Jahre alten Robot 1 zu erhalten. Also begannen wir sofort mit dem Bau eines Nachfolgers, der zum ersten Mal auch eine Handlung auf durchgängige erstellte. Weil es kaum Zeit gab für neue Gegenstände zur Verfügung zu stellen, sollte das Game nämlich auf der Messe 1990 aufgesetzt werden.

Je mehr wir uns auf den Inhalt konzentrieren, desto konsequenter wird es. Um dem Unternehmen unter dem Firmennamen TOM-Productions einen offiziellen Status zu verleihen, haben wir versucht, nämlich zu registrieren. Wir waren damals, wie gesagt, recht naiv, denn man kann unter jedem Firmennamen nur von einer Firma aus handeln, und das war für uns recht unbezahlbar.

Außerdem: Um eine Marke zu beantragen, muss man dem Amt zumindest eine Markenklasse nennen, unter der diese Marke liegt. Deshalb haben wir die Klasse 42 und 9 verwendet: Alle Arten von maschinenlesbaren Datenträger mit Programm und Erstellung von für-Datenverarbeitungsprogrammen. Seit wann haben die Robot II-Registrierungen ihren Höhepunkt überschritten? Der Höhepunkt des Robot ll-Eisbergs wurde im Jänner 1992 mit 650 neuen Kunden erzielt, ein Höhepunkt wie immer um die Weihnacht.

Was geschah nach Roboter 2? Dazu beigetragen haben nicht nur der Boom des Shareware-Marktes und der Distribution über boeder. Es war nach einer kurzen Besprechung klar, dass wir künftig noch enger zusammen arbeiten wollen und dafür a Büro bräuchten. Wir sind im April 1991 auf Räume in St. Egrève-StraÃe in den Niederlanden umgezogen und konnten uns mit Hilfe einiger Mitarbeiter besser auf bewältigen und die Entwicklung neuer Spiele konzentrieren.

Der promovierte Chemiker hatte damals wenig Aussicht auf einen geeigneten Arbeitsplatz, so dass er seine Kreativität zur Verwirklichung von Robot-III beitragen konnte. Roboter lll ist der beste Weg, die Aufgabenteilung zu sehen: Die neuen Gegenstände malte er, ich habe Funktionalität programmiert und es in die Szenerie eingebaut.

Außerdem war er für alle Fans und die Musik mitverantwortlich. Der Großteil der Texten wurde von Christ verfasst. Weitere globale Sachen, wie die Handlung oder die Umgangssprache von Tama, wurden von Christ und Ari entwickelt. Übrigens: Ich bin sehr erstaunt, wie viele Zugriffe man auf erhält hat, wenn man im Netz nach "cu is u cu il" frägt....

Die ganze Aktion wurde im Jänner 1993 mit über 1000 Anmeldungen für Robot II ausgelobt. So war Robot 3 bereits auf dem Weltmarkt. Nachdem im Feber 1993, zwei Monaten nach der Veröffentlichung von Robot 3, der Aufruf zu Robot 4 kam, waren wir mit Carrot und den PC-Bakterien beschäftigt, schickten wir die Entwicklungsarbeiten von Robot 4, außer Programmier- und Objekt-Malarbeiten, an Artikel aus dem Hause A. X., der seinen schöpferischen Ideen völlig frei Raum gab.

Umso mehr hatten wir Angst, als wir Roboter 4 testen wollten. Es wurde erst schlecht, als er endlich einen Arbeitsplatz in seinem Metier gefunden hat und nicht mehr für Anfragen zu Verfügung hatte. Was als Robot 4 schließlich auf den Markt kam, ist eine klare entschärfte-Variante von dem, was unter entschärfte erhältlich war.

Trotzdem wirkt Robot 4 für viele immer noch zu unübersichtlich und zu komplex.... Tatsächlich habe ich mich immer auf die technische Seite beschränkt und die kreative Seite hauptsächlich christlich orientiert. Oft genug kam es vor, dass Christ so etwas wie "hier könnten wir etwas brauchen, das so und so funktioniert" nuschelte.

Kommen wir nun zur aktuellen und einigen Fragestellungen, die viele Roboterfans heute auf beschäftigten stellen. Seitdem wir nicht mehr per Telefon zu erreichen sind, ist es immer wieder toll, dass es mittlerweile Internetforen gibt, über, die die Freunde der bisherigen Games noch tauschen und ihre Anfragen beantworten können.

Ist es möglich, Roboterspiele noch heute zu melden? Niemals gab es eine Zeit, in der die Partien nicht angemeldet werden konnten. In der Zwischenzeit können die Partien auch über das Web unter zeitgemäà über angemeldet werden. Gibt es noch die Informationsbroschüren zu den Roboterspielen? Aber es gibt für RobotIII keine Plakate mehr und wir werden sie nicht mehr herausgeben (die Stückpreis war etwa 4 Euro!).

Gibt es Windowsversionen von Robot-Spielen? Nun, der fehlenden Download-Link in der Beta-Sektion der Roboterspiele läà schließen. In der Tat plane ich, die Robot-Spiele auch auf das Betriebssystem zu übertragen. Es kann also passieren, dass Robot II oder IV nicht mehr läuft, weil für DOS-Anwendungen weniger als 500 kB freien Speicherplatz haben und verfügbar

Meiner Meinung nach ist es viel ärgerlicher, weil die Partien auf vielen heutigen Rechnern mit PCI-Soundkarten stummgeschaltet sind, weil einige System-Parameter nicht durch Änderungen korrigiert werden können. Der Grund dafür ist, dass alle unsere Games die Geräte unmittelbar beeinflussen, aber oft nicht mehr auf PCI-Soundkarten verfügbar sind (Verfügung). Auf diese Weise bleibt der gesamte Soundtrack bestehen und die Games bewahren ihren eigenen Klang - Gefüge

Unglücklicherweise benötigt die Portation von Robot-Spielen viel mehr Zeit. Obwohl auch hier das zweite große Hürde mit der Implementierung des Robot Viewer, mit dem die Szenarios und abgespeicherten Spielstände betrachtet werden können, beherrscht wird, verlangt die Umsetzung der vielfältigen Funktionalitäten, die die Interaktion der Gegenstände kontrollieren, ein Höchstmaß an Beachtung.

All diese Partien benutzen die selbe Maschine. Danach werde ich mich mit der Portation des Roboterkerns beschäftigen beschäftigen. Werden sie diese Fassungen unter für müssen neu eintragen? Es ist auch noch nicht klar, ob es am Ende vier Einzelversionen oder nur eine gibt, die alle Folgen eint. Abschließend die aller Fragen: Wird es je einen Roboter V gibt?

Einige Voranmeldungen für Robot V haben wir inzwischen bekommen, die wir an natürlich gesendet haben zurück Es wird bestimmt keinen Roboter V gibt. Jedes Mal, wenn wir uns begegnen, kommen neue Einfälle auf. Jedoch hat derzeit niemand die Möglichkeit, ein solches Vorhaben zeitlich hinreichend abzweigen für

Spielchen wie Robot kommen nicht nur nebenher zustande. Sie gehen nicht in Fahrtrichtung Roboter V, sondern in Fahrtrichtung Roboter lll! Da ist die kühne -Gedanke, die Handlung von Robot lll mit einem völlig neuen User-Oberfläche auszurüsten und dem Ganzen ein etwas modernes Aussehen zu verleihen. Wir wollen jedoch nicht von der üblichen Betrachtungsperspektive abrücken, sondern die Gegenstände detaillierter machen und auch die von Robot 1 übernommene Raumansicht ausblenden.

Sehr geehrter Herr Töfahrn, vielen Dank an für die Gespräch.

Mehr zum Thema