Geburtstagsspiele für Kinder

Kinder Geburtstagsspiele

Deshalb sollten Geburtstagsspiele für Kleinkinder unterhaltsam, leicht verständlich und vor allem lustig sein. Egal ob Sie mit den Kindern drinnen oder draußen spielen, oder klassische oder moderne Spiele bevorzugen, es spielt keine Rolle. Die Hauptsache ist, dass die Kinder gemeinsam etwas erleben, sich viel bewegen, kreativ sein und sich spielerisch messen können. Auf Kindergeburtstagen sind Spiele immer noch sehr beliebt. Vor allem, wenn es zu einem Wettbewerb wird und die Kinder am Ende etwas gewinnen können.

Geburtstags-Spiele für die Kleinen

Es ist wichtig, bei der Organisation einer kleinen Kindergeburtstagsfeier darauf zu achten, dass kleine Kinder zwar erwerbstätig sein wollen, aber noch nicht viel Zeit haben. Deshalb sollten Geburtstagsspiele für Kinder unterhaltsam, leicht verständlich und vor allem spaßig sein. Es hängt auch von der Saison ab, in der die Feierlichkeiten stattfinden.

Geburtstagsspiele im Freigelände sind bei gutem Klima natürlich eine gute Idee, sonst kann es auch drinnen Spaß machen. Alles was Sie brauchen, um zu spielen, ist ein Spieltisch und ein Würfel. Die zwei Kinder schauen sich am Spieltisch gegenüber und wollen den in der Tischmitte auf der gegenüber liegenden Tischseite aufblasen.

Derjenige, auf dessen Seite des Tisches der Baumwollball fällt, hat das Match gewonnen und das folgende Mitglied kann gegen den Sieger spielen. Die Wattebauschspiele sind unterhaltsam und die Kinder haben viel Spass beim Zuschauen, denn die blasenden Kinder machen witzige Verzerrungen. Es kann auch als Gemeinschaftsspiel gestaltet werden:

Die Kinder müssen gemeinsam mithelfen, damit der Baumwollball nicht abfällt. Ein aufgepumpter Ballon wird zwischen zwei Kinderbäuchen eingeklemmt. Das Kind soll zur Melodie tanzt, ohne den Ballon zu verlier. Fällt der Ballon eines tanzenden Paares herunter oder platzt er, hat er das Match verpasst. In diesem Geburtstagspiel haben die Kinder viel Spass beim Alleingang.

Natürlich wird die Auswahl der Kinder selbst getroffen. Das Topflochen ist immer noch ein klassischer Bestandteil unter den Kindergeburtstagsspielen. Ausgestattet mit einem Löffel sollte er einen auf dem Kopf stehenden Topf auf dem Fußboden vorfinden, unter dem ein Leckerbissen liegt. Besonders witzig findet dieses Kinderspiel die Wartezeit, da sie oft wegspringen müssen, um dem Schlaglöffel zu entkommen.

Mit der Wurstkette ist ein Kindergeburtstagsspiel für kleine Kinder, das sowohl drinnen als auch draussen bespielbar ist. Hier werden so viele Knackwürste aneinander gereiht, wie Kinder mitmachen. Die Wurstkette ist so gehängt, dass die Kinder die Bratwurst im Stand beißen oder abbeissen können, ohne die Hand zu haben.

Die erste Person, die ihre Würstchen isst, ist der Gewinner. Auf der Zehenspitze stehende Kinder machen alle möglichen Versetzungen und Sprünge, um zu ihrer Bratwurst zu kommen. Dies ist ein witziger Blick für alle Besucher und die Kinder werden gleichzeitig voll sein.

Mehr zum Thema