Gelnägel French

Gel-Nägel French

Französische Nägel - Der Klassiker für Natur-, Acryl- und Gelnägel. Französische Nägel selbst herzustellen ist sowohl mit Natur- als auch mit Gelnägeln möglich. Französische Nägel sind wahrscheinlich der Standard im Nageldesign, schlicht, elegant, schick. Nagelmodellage in French Manicure. Gel-Nägel: Während die ersten beiden Varianten nur wenige Tage dauern, können French Nails auch mehrere Tage als Spezialform von Gelnägeln dauern.

Elegant French Nails Making Yourself On-line bestellen

Französische Fingernägel sind der klassische Nageldesign-Klassiker. Wie viele Designklassiker sind sie extrem edel und gleichzeitig sehr schlicht. Der so behandelte Nagel hat einen Hochglanz und ist dennoch natürlich gefärbt, so dass er nicht artifiziell wirkt. Der Entwurf wurde entwickelt, um die Natürlichkeit der schönen Hand zu unterstreichen und die Formen und Farben der Fingernägel zu vervollkommnen.

Deshalb ist ein French Nails Design für jede Gelegenheit geeignet, denn es unterstreicht reizvoll präparierte Hand, ohne zu sehr zu beherrschen. Französische Nägel selbst herzustellen ist sowohl mit Natur- als auch mit Gel-Nägeln möglich. Natürliche Nägel sind einfach zu machen, da Französische Nägel, Gelnägel, auf der anderen Seite, mehr Anstrengung und Erfahrungen verlangen.

Gelnägel haben den Vorzug, dass Sie die Nagellänge ganz nach Ihren Wünschen auslegen können und eine grössere Nagellänge möglich ist, als Sie es mit natürlichen Nägeln erzielen können. Deshalb werden wir in diesem Handbuch zunächst besprechen, wie Sie Ihre eigenen French Nails mit natürlichen Nägeln herstellen können, und dann werden wir das Verfahren für Gelnägel besprechen.

Nicht nur geschmacklich ist die Wahl der natürlichen Fingernägel eine Frage des Geschmacks, denn Gelnägel sind nicht für alle Aktivitäten und können in manchen Bereichen nicht verwendet werden. Die saubere Optik von French Nails verlangt nicht nur die sorgfältige Verarbeitung der Fingernägel, sondern auch des Nägels. Vor Beginn der Nagelbehandlung empfiehlt sich die Nagelhautbehandlung.

Entscheidend für den eigenen Nagel ist die sorgfältige Vorarbeit. Zunächst einmal müssen Sie den Fingernägeln die gewünschte Gestalt zuweisen. Bei klassischer French-Nail-Optik sollten die Fingernägel kaum die Kanten ausfeilen, die Fingernägel sollten Spatenform behalten. Spezielle Pflege ist empfehlenswert, da die weissen Tips die Nagelform betonen und man rasch eine Unregelmässigkeit erkennen kann.

Bei Naturnägeln sollte jeder einzelne Fingernagel mind. 3 cm über die Fingerspitze hinausragen, jedoch nicht mehr als 5 m. Nach dem Trocknen die entsprechenden Stencils auf die Fingernägel auflegen, die ihren Oberrand exakt dort haben, wo sich der Finger über die Fingerspitze erstreckt, so dass die Spitze für den weissen Nagellack freiliegen.

Wenn Sie Ihre eigenen French-Nägel machen, achten Sie darauf, dass sich die Schablonenspitze exakt in der Nagelmitte befindet, so dass der weisse Nagelrand vollkommen spiegelsymmetrisch ist. Die durchsichtige Decklage wird nach dem erneuten Austrocknen aufgebracht, die die Fingernägel schont und ihnen den notwendigen Schimmer gibt. Französische Fingernägel sind also ideal und Sie haben ein Resultat, von dem Sie sich überzeugen werden.

Wie Sie selbst die perfekten French-Gel-Nägel herstellen können, wird Sie begeistern. Dazu benutzen wir Spitzen, die sich optimal an die Nägel anlehnen. Zunächst ist es von Bedeutung, dass die Spitzen exakt die gleiche Grösse wie die Nagelfläche haben und nicht unter Belastung sind. Es wird empfohlen, eine größere als eine zu enge Spitze zu benutzen, da nur so die optimale Anbindung zwischen Spitze und Nagel erreicht wird.

Anschliessend können die Spitzen passgenau abgefeilt und die Kontaktfläche dementsprechend verkürzt werden. Um so vorsichtiger Sie hier vorgehen, umso besser hält der französische Nagel danach. Zunächst werden die natürlichen Nägel vollständig mit einem Puffer geschliffen, um die optimale Kontaktfläche zu haben. Danach mit einem Spitzenschneider die Spitzen auf die erforderliche Größe abkürzen.

Mit UV-Licht wieder härten und die fertiggestellten Fingernägel in die richtige Position bringen. Das French Gele wird schließlich von links nach rechts sorgfältig appliziert und auskuriert. Zum Schluss wird die Grundierung auf den Fingernagel aufgebracht, gehärtet und Ihre French Gels sind da. Das praktische UV French Set enthält alles, was Sie benötigen, um mit UV-Lack perfekt French Nails selbst herzustellen:

UV-Geräte, Grund- und Decklack sowie weisse und rosa UV-Lacke für den French-Look und das notwendige Zubehoer. Damit haben Sie immer alles zur Hand und können Ihre eigenen French Nails zu jeder Zeit machen.

Mehr zum Thema