Gelnägel ohne Farbe

Gel-Nägel ohne Farbe

Die Nagellacke ohne Schadstoffe sind da! Gel-Nägel sind die Klassiker unter den Kunstnägeln. Beschichtung der Naturnägel (ohne Verlängerung). Verwenden Sie einen Basislack, da es sonst je nach Farbe und Qualität des Lackes zu leichten Verfärbungen der Gelschicht kommen kann. Es ist grundsätzlich immer besser, die Farbe von einem Fachmann entfernen zu lassen.

12 Schritte zum Nagelmodellieren ca. 20 Minuten lang ~ HoneynSunShine

UV-Lampe, Arbeitsplatzlampe, UV-Gele, Bürsten, Zellspender inkl. Kelente, Feile, Puffer, Reiniger, Nagelöl und evtl. Nailart, z.B. Strasssteine, Glitterpulver sowie UV-Spezialversiegelung für das optimale Finish. Danach die Kutikula mit einem Hufstift zurückschieben, damit der Fingernagel gut verarbeitet werden kann. Grundierung des Naturnagels schonend aufbringen. Diese wird auf den ganzen Nägel aufgebracht, härtet 2 min im Apparat aus, es genügt aber auch, ihn an der frischen Luft antrocknen zu lassen. 2 min.

Das Primer-Gel auf den Fingernagel geben, dann die Hände in das Lichthärtegerät geben und 2 Min. durchhärten. Nach der Aushärtung muss das Aufbau-Gel gereinigt und in die richtige Gestalt gebracht werden. Seitlich gesehen sollte der Fingernagel einen Lichtbogen bilden. Die groben Schleifstellen mit dem Puffer glattstreichen und den Staub vom Nägel entfernen.

Den ganzen Fingernagel mit der gewünschten Farbe bestreichen, die Hände wieder in das Lichthärtegerät stecken und 2 min härten. Wer nicht trainiert ist, kann die Gelnägel mit unterschiedlichen Nail Art Motivs dekorieren, alternativ mit der linken und der rechten Seite. 10.

Aber ich muss noch eine feine Lage eines klaren Aufbaugels aufbringen. Diese wird nach dem Härten eingefeilt, so dass eine Basis für den Stempelfirnis aufliegt. Das 1-Phasen-Gel oder Versiegelungs-Gel nach dem Prägen aller Nägel erneut 2 min einarbeiten.

Ein wenig Nagelpflegeöl auf die Kutikula geben und untermassieren.

10 Spielregeln für die Verfügbarkeit von Gelnägeln

Wunderschöne Gelnägel sind eine Sache, aber ohne die passende Versorgung und Bearbeitung ist es ein schöner Blick nur von geringer Länge. Doch nun erhebt sich die frage, wie ich meine Fingernägel richtig pflegen kann. Vergewissern Sie sich vor dem Termin, dass Sie die Nagelhäute nicht ölen oder Ihre Hand ca. 3 Stunden vor dem "Nageltermin" säubern.

Achten Sie auch auf die Vermeidung von Feuchtigkeit, denn nicht nur die Hand schwillt an, sondern auch die Nägeln. Dadurch bleiben die Fingernägel nicht haften, denn wenn die Platte trocknet, zieht sie sich zusammen und das anhaftende Nagelgel lockert sich durch die daraus resultierende Anspannung. Heim und GartenWenn Sie zu Hause oder im Garten arbeiten, sollten Sie Ihre Hand mit einem Handschuh sichern.

Verkürzen Sie die NägelWenn die Länge der Fingernägel zu lang wird, verkürzen Sie sie niemals mit einer Zange. Sollen die Fingernägel gekürzt werden, verwenden Sie eine Glas- oder eine Schaumkernfeil. Zerrissener NagelWenn Sie einen gerissenen oder gerissenen Fingernagel haben, arbeiten Sie nur im Ernstfall selbst daran.

Paint Gel NailsSie können die Gelnägel mit nahezu jedem beliebigen Lack anstreichen. Sie können Ihr Hyponychie (Nagelhaut zwischen den Fingern ) beschädigen. C-Kurve Die Gelnägel sind in einer C-Kurve ausgeführt. Diese Struktur gibt dem Fingernagel die nötige Festigkeit. Wenn Sie die Fingernägel regelmäßig füllen, vermeiden Sie, dass sich die C-Kurve nach vorn verschiebt.

Infolgedessen geht die Standfestigkeit des Nagels verloren (Hebelgefahr). Die niedrige Nageltemperatur macht den Gelnägel widerstandsfähiger und damit bruchanfälliger. Bei kaltem Fingernagel droht ein Abbruch. CareMaintain und pflegen Sie Ihre Gelnägel regelmäßig. Ansonsten droht die Gefahr, dass Ihre Gelnägel schnell brechen oder ihre Farbe einbüßen.

Außerdem entfällt Ihre Gewährleistung, wenn die Fingernägel nicht richtig behandelt werden.

Mehr zum Thema