Go Spiel Kaufen

Go-Spiel kaufen

Die Mannschaft - Was ist los? Das Sharplace Portable Go Game Set, inkl. Brett und Magnetteile, weiß & schwarz. von Sharplace. Go-Magnet-Spielset mit einzelnem konvexen magnetischen Kunststoff .

Natürlich beinhaltet das Spielen von Go ein Brett und Steine. Außerdem gibt es preiswerte Möglichkeiten, an Go-Spielmaterial zu kommen.

Herkunft des Go-Spiels

Auch wenn Go eines der ersten Strategiespiele der Welt ist, bleibt seine Begeisterung mit über 27 Millionen Spielerinnen und Spieler auf der ganzen Welt bestehen. So wie viele andere Bereiche der Japaner hat auch das Spiel seinen Anfang in Deutschland. Die unter dem chinesischem Begriff Weiß buch bekannten Verweise auf die Verbreitungsgebiete des Brettspieles im "Reich der Mitte" sind bereits in über 2300 Jahre alte Ursprünge eingegangen.

Das Spiel kam wahrscheinlich im achten Jh. nach Japan, einer Zeit, in der die Japaner in vielen Gebieten Wissen aus dem damals weiter gewachsenen Reich der Mitte importierten und eigene nach chinesischem Muster aufbauten. Go wurde über die Jahre hinweg in vielen Ländern Chinas und Koreas (hier unter dem Titel Baduk) weiterspielen.

Das Go hat zum Zweck, mit seinen 19 waagerechten und senkrechten Strichen (19x19 Brett) die größtmögliche Fläche auf dem Spielfeld zu eingenommen. Dazu werden von beiden Seiten wechselweise weisse oder schwarz Go-Steine auf den Interfaces der Leinen platziert. Die von den eigenen Spielfeldern umschlossenen freien Interfaces werden als eroberte Fläche betrachtet und nach Spielende mit einem Punkte bewertet.

Sie werden aus dem Spiel genommen und am Ende des Spieles als zusätzliche Punktzahl gewertet. Bei kurzen Spielen oder für Einsteiger sind neben dem 19 x 19 Go-Brett auch kleine Go-Bretter mit 13 x 13 oder 9 x 9 Leinen geeignet. Mit den vier grundlegenden Regeln des Go sind sie leicht zu erlernen, so dass auch Einsteiger im Spiel zurechtkommen.

Das Spiel ist jedoch so abwechslungsreich, dass es einen Weg für den leidenschaftlichen Go-Spieler bedeutet, seinen eigenen Stil zu verbessern und zu vervollständigen. Besonders die Öffnung des Spieles eröffnet so viele neue Wege, dass gerade hier neue Spieltechniken entstehen und der User ständig mehr erlernen kann. Zahllose Go-Bücher aus der japanischen Literatur befassen sich mit individuellen Gebieten, Spielweisen und Spieltaktiken des Go-Spiels, wie z. B.useki, Joseph, "Life and Death" oder "Territory and Influence".

Bei aller Herangehensweise ist Japanese Go auch ein Spiel, das weitgehend auf Fingerspitzengefühl und Erfahrungen basiert. Ebenso ist es nicht nur eine bloße Konkurrenz mit dem Gegenspieler, sondern immer auch eine Argumentation mit sich selbst und damit nicht wenigen Spielern ein Spiel Go, als eine beinahe nachdenkliche Aufgabe sowie als eine Chance der ständigen Fortentwicklung des eigenen Wesens.

Abgesehen von der Praxis des Verstandes ist ein Spiel des Gehens immer ein sinnliches Erlebnis, bei dem die Wahl und Güte der Spielematerialien von großer Wichtigkeit ist. Beginnend mit dem Sound eines schönen Go-Boards (Gobari), wenn der Go-Stein (Go-ishi) mit Mittel- und Zeigefingern aufgesetzt wird, über das Dekor der hochwertig geschliffenen Go-Steine aus Tonschiefer und Schalen, bis hin zur wunderschönen Struktur der Go-Dosen (Goke) aus feinem Massivholz, wird größten Wert auf die feinsten Feinheiten gelegt.

Neben Go-Literatur, Go-Strategie und Go-Einführungsbüchern wie der " Elementare Go-Serie " von lshigure Ikuro bieten wir auch verschiedene Go-Boards, Go-Steine und Go-Dosen für jeden Bedarf und Vorlieben an. Ob preiswertes Einsteiger-Go-Board aus furniertem Holz, ein Go-board aus Holz, ein Go-board aus Holz für den mobilen Einsatz, hochwertiges Falt- oder Pinboard, Go-boards aus Massivholz (z.B.

Go-Kanister sind auch in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich. Einfaches chinesisches oder Bambusholz sowie verschiedene Japanese Go-Dosen aus Holzsorten wie z. B. Schinkaya, Keusu, Keyaki bis hin zu Sakura-Holz. Spezielles Go-Zubehör wie Go-Board-Taschen, Go-Taschen für Go-Sets sowie mehrere Go-Uhren und einige Go-Programme (Go-Software) für das Trainieren am Computer runden das Angebot ab.

Mehr zum Thema