Golfschwung

Golfschwung

Welches Ziel hat der Golfschwung? Die Geschwindigkeitsbegrenzung hat mit Ihrem Golfschwung zu tun! Ein Golfschwung ist nicht nur ein Golfschwung. Haben Sie Ihren ersten Schnupperkurs abgeschlossen, werden Sie bemerkt haben, dass der Golfschwung komplizierter ist, als er aussieht. Das Golfschwingen zum Loch hin kann nicht perfekt ausgeführt werden, da ein dicker Baum im Weg steht.

Geschwindigkeitsbegrenzung für Ihren Golfschwung | Up & Down

Sie hatten eine Coaching-Lektion und haben mit Ihrem Profi an der Methode mitgearbeitet. Immer wieder frage ich mich, wie wenig das Training mit klassischer Spieltechnik im Golfspiel genutzt wird. Für die meisten Amateure würde jedoch eine oder zwei Feinabstimmungen auf dem Golfschwung ziemlich gut tun. Dennoch ist es unglaublich schwierig, die Dynamik dauerhaft zu verändern.

Das hat für mich folgende Gründe: Die meisten Laien meinen 1000 Dinge zur gleichen Zeit, wenn sie einen Golfschwung machen. Bei der Arbeit an der Spieltechnik wird jede Regel (von klein bis groß, von bekannt bis unbekannt etc.) verletzt.

Das Schwingen wird immer in seiner gewohnten Geschwindigkeit und Reichweite ausgeführt. Ein neues Verfahren oder eine neue Schwungbewegung im Golfschwung ist oft sehr schwierig zu realisieren, da die Geschwindigkeit eines Golfschwungs nahezu nur einen unbewußten Kurs erlaubt. Damit Sie sich besser bewegen und besser bewegen können, benutze ich eine Aufgabe, die ich mit Pia Nilsson und Lynn Marriot während eines Golf54-Seminars lernte und die ich auch sehr oft für mein eigenes Workout nütze.

Sie müssen Ihren Golfschwung in der absoluten Slow Motion laufen lasen, um den Club und den Body bewußt zu verschieben und jede Einzelbewegung zu fühlen. Für mich als Beobachter öffnen sich immer wieder überraschende Sachen und Unbekanntes. Gerade in der Nachbereitung besteht oft große Verunsicherung.

Vielleicht, weil für viele Golfspieler die Bewegungen mit dem Ballspiel vorbei sind? Der Gedanke des eigenen Golfschwungs wird Ihnen durch diese Übungen klar und unterstützt natürlich auch Ihren Profi dabei, die Fehlerquelle zu finden. Am Anfang sollte man viele Tai-Chi-Schwünge ohne Kugel machen. Das erste Schwingen des Tai Chi wird in der Regel zu rasch ausgeführt, und es braucht Zeit, um diese langsamen Bewegungen absolut zu kontrollieren.

Der Erfolg ist überwältigend, weil man wirklich jeden Aspekt des Golfschwingens bewußt durchläuft bzw. durchschwingt und nur merkt, wie man gewisse Bewegungsabläufe realisieren kann (oder auch nichtJ). Wenn sich die Ballbewegung ohne den Spielball gleichmäßiger und fester wird, kann man einen Spielball verwenden, der ebenfalls "geschlagen" werden soll. Damit wird das Bild der inneren Beweglichkeit noch einmal untermauert.

Die absoluten Experten dieser Art können in der zweiten Phase feststellen, wie lange sie für einen Golfschwung brauchen. Sie können als Ausbilder auch nach einiger Zeit so tun, als würde die Übung z.B. 30 Sek. oder 1 Min. daueren. Aber auch Sie werden in Ihrem Tai-Chi-Schwung immer langsamer....und langsamer...und langsam....

Der erste Schlag erfolgt mit 30% Drehzahl. Sobald die Bewegungen stabil sind, steigen Sie auf 60% der Normalgeschwindigkeit. Am Ende soll die neue Uhr mit einer Drehzahl von 90% realisiert werden können. Ich denke nicht, dass du mit 100% Speed schlagen sollst.

Langsamer, besser schlagen und oh wundern, langsamer und gleichmäßiger schlagen. my5rules for Tai Chi Swings: Viel Spass beim Training!

Mehr zum Thema