Golfspieler

Golfer

Diese Golfer ließen ihre Gesichter darstellen. Im Modell-Figurenset "Golfspieler" sind sechs handbemalte Figuren enthalten, die einem sehr beliebten Ballsport nachgehen. Die Arccosgolf GmbH ist der führende Anbieter von Performance Tracking Equipment für Golfer.

Berühmte Golfspieler - Golfhelden

Der englische Golfspieler Nick Faldo war in den 1980er und 1990er Jahren einer der besten Golfspieler der Erde. Ein sehr erfolgreicher Golfspieler ist der amerikanische Phil Mickelson. Seve, Severiano Balesteros, war ein professioneller Golfspieler. Balesteros war einer der besten Golfspieler und hat lange Zeit den Weg zum Europagolf geebnet.

Er ist ein US-Golfer. Er war in den 70er und 80er Jahren einer der besten Golfer der Erde.

Schulz' Golfer: Es gibt niemanden mehr zu beschimpfen....

Also mag Martin Schulz keine Golfer. Jeder muss es mögen, das kann ein Beweis für sozialen Aufstieg sein. Der immer sorgsam gewählte Martin Schulz hatte wohl keine Ahnung, welche Reaktion er mit seiner Äußerung auslöst, er sei "mehr an den Golffahrern als an den Golfspielern interessiert". Der Hochmut dieser Menschen, also des Golfers, gefährdet "den Kernbereich der heimischen Industrie".

Der Praesident des Bundesverbandes Golf wies den Bundeskanzlerkandidaten vor allem darauf hin, dass es in Deutschland 1,8 Mio. Golfer gibt. Schulz irrt sich: "Die SPD ist nicht an Golffahrern oder Golfern beteiligt, sondern an Golf-Diktatoren, die mit einer Waffe ausgestattet sind", so Sahra Wagnerknecht. Es war ziemlich lustig wie ein Spiel mit Worten, aber es hat den Sinn verfehlt.

Ohne es zu wollen, hat Schulz auf ein Hindernis hingewiesen. Dies mag ein Beweis für sozialen Erfolg sein, aber es ist nicht intakt. Menschen, die Dieselfahrzeuge führen, Menschen, die ihren Abfall nicht abtrennen, Familien, die ihre eigenen vier Wände mit ihren Kindern teilen, Christinnen und Christinnen, die lateinamerikanische Massen zelebrieren, Homöopathinnen und homöopathische Menschen, die weisse Bälle verordnen und Hundebesitzer, die nicht nach ihren Haustieren putzen.

Noch vor der Bundestagswahl: Wieso Martin Schulz deutsche Golfer ärgert

Das Set wurde sorgfältig ausgewählt, Martin Schulz sprach sich abschätzig zweimal über Golfer aus. Golf spielen, ja, vielleicht ein Spitzensport. Das hätte Martin Schulz denken können. Dennoch wurde sein Set weniger gut aufgenommen, vor allem natürlich von den Golfer. Angesichts des Dieselskandals in Bremen am vergangenen Wochenende sagte der Kanzlerkandidat der SPD zu Beginn des Wahlkampfes: "Ich interessiere mich mehr für Golfspieler als für Golfer.

Einen Tag später bei einem weiteren Wahlkampf-Auftritt in Rheinland-Pfalz: "Ich interessiere mich mehr für Golfspieler als für Golfer". Hinzu kommen viele SPD-Sympathisanten im Golf. Es beunruhigt ihn, wenn Schulz "die "öffentliche Diffamierung" von unbeteiligten Volksgruppen "für die angeblich besser gemachte Show" vorantreibt. Klugerweise fügt er hinzu: "Nur sehr wenige Golfer haben etwas mit dem Abgaskandal zu tun.

Selbst wenn Schulz die Golfer wohl nicht mit seinem Urteil verleumden wollte, sondern eher darauf hinweist, dass er sich mehr für die Mitarbeiter als für die Sitzungssäle interessiere. Auch die Linken nutzten den Schulzsatz am vergangenen Freitag für ihre eigene Agenda: Fraktionschefin sahen, wie sie zwitscherte: "Schulz liegt falsch: Die SPD ist nicht an Golffahrern oder Golfern, sondern an Golf-Diktatoren beteiligt, denen eine Waffe gegeben wird" und erhielt allein in den ersten beiden Arbeitsstunden 85 Wiederholungen und 262 "Ich mag".

Schulz' Urteil wurde in den Social Media sonst ziemlich mit gähnend aufgegriffen. Der CDU-Politiker Jens Spahn identifizierte die Hipsters als Gegenspieler und Schulz als Golfer im Wahlkampf des DGB. Golf spielen und politisch handeln - das ist in den USA eine Selbstverständlichkeit.

Mehr zum Thema