Gratis Auto

Kostenloses Auto

Professionelle Autoverschrottung in Berlin und Brandenburg. Holen Sie Ihr Auto kostenlos ab und lassen Sie es verschrotten. Inserieren Sie Gebrauchtwagen kostenlos in der Fahrzeugbörse. Schalten Sie einfach Anzeigen und verkaufen Sie gebrauchte oder neue Autos in wenigen Schritten. Sie finden hier alle Informationen rund um das Thema E-Cars: kostenloses Parken mit dem grünen Pickerl, E-Tankstellen und Fördermöglichkeiten.

Ein Gratis-Auto?

In Rorschach steht ein grau lackiertes Cabriolet auf einem Parkhaus, darauf steht ein Zettel: "To go". Wäre es so leicht, zu einem Auto zu kommen. An der Franklinstraße in Rorschach steht ein grau lackiertes Cabriolet mit Ledersitz, geöffneten Scheiben und vier Wickelrädern auf dem Rücksitz. Kfz-Kennzeichen fehlt, aber an ihnen hängt ein Zettel: "To go".

Kostenloses Auto für 24 Monat? - Firma gestraft - Südtirol News

Südtirol - Allein im Jahr 2016 waren beim European Consumer Centre (ECC) in Südtirol 66 Verbraucheranfragen für die Marke Bolzano an der Reihe. Zahlreiche Konsumenten behaupteten, an einer Informationsveranstaltung teilzunehmen, bei der ihnen zugesagt wurde, dass sie 24 Monaten lang gratis Auto gefahren werden können. Zahlreiche Konsumenten hielten das Untenehmen für glaubwürdig, da sich der Sitz in Essen in Deutschland befand.

Die ECC stellte jedoch fest, dass die Firma als GmbH mit einem Grundkapital von nur 800 EUR im Firmenbuch registriert war. Auch der Umstand, dass Neuankömmlinge - natürlich gegen eine Gebühr - in ein Tisch-, Stufen- und Fahrradsystem aufgenommen wurden, bevor sie das Auto bekamen und dieses zwei Mal durch Neueinstellungen ergänzen mussten, weckte Bedenken.

Wenn es nicht möglich war, die nötigen Leute für die einzelnen Stufen zu rekrutieren, könnte dieses Rätsel gelöst werden, indem man den ersten Tisch überspringt, um sofort zum zweiten zu gehen. Infolgedessen wurden nach Angaben der Finanzverwaltung in etwa einem Jahr mehrere Mio. EUR an die Firma übertragen.

Zur Überzeugungsarbeit führte die Firma über ein breites Netzwerk von Promotoren eine Überzeugungsarbeit durch, die mit Texten und effektiven Parolen unterlegt war. Manche Verbraucher glaubten, dass es nur mit Hilfe von Dynamo möglich sei, ihrem Baby ein Auto zu schenken. Nach den von der Biella Financial Police erhobenen Angaben haben mehr als 22.000 Menschen das Dexcar-System betreten, Kontingente übertragen und neue Mitarbeiter eingestellt.

Trotz dieser großen Zahl erhielt weniger als ein Prozentpunkt der Befragten das zugesagte Auto - trotz aller Versprechungen von DeCar. Gemäss einer Medienmitteilung der Finanzpolitik von Biella (Piemont) vom Oktober 2016 wurde die Website www.dexcar.ch von der Finanzpolitik einbehalten.

Ist der Hauptzweck der Einrichtung die Rekrutierung von neuen Mitgliedern, so ist dies ein rechtswidriges Verfahren, das per Gesetz untersagt ist", erklärt die ECC in Bolzano.

Auch interessant

Mehr zum Thema