Hagen Basketball

Basketball Hagen

Basketball ist ein knappes Spiel. In Hagen hat der Deutsche Basketballbund seinen Sitz. Nachrichten, Berichte, Interviews, Hintergrundberichte und Statistiken über die Spieler und Trainer von Phoenix Hagen vom easyCredit BBL. Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten, Informationen und Aktuelles rund um das Basketballteam Hagen Phoenix. Sehr geehrte Spieler, Freunde und Basketballfans.

mw-headline" id="Spielstätte_und_Ventilatoren">="Spielstätte_und_Fans">Spielstätte und Fans[Edit | /span>Quellcode bearbeiten]>

Die WNBL U 17 weißbl. Phoenix Hagen (GmbH) ist ein Basketballverein aus Hagen, der 2004 aus der zweiten Liga der BG DEK/Fichte Hagen (genannt BG Hagen) hervorgegangen ist. Bis auf weiteres hatte die Firma die Konzession der BG Hagen für die zweite Basketball Bundesliga Pro AG anmiete. Phönix Hagen ist nicht - wie viele andere behaupten - der Nachfolger von Brandt Hagen.

Nachfolger von Brandt Hagen ist der BBV Hagen. In den ersten Jahren bestand die Gruppe hauptsächlich aus Spielerinnen und Spieler, die in der Gegend aufgewachsen sind, was im Unterschied zu den meisten Zweit- und Erstligisten im Basketball in Deutschland steht. Seit 2009 spielt das Team in der Basketball Bundesliga. Phoenix beantragte im Okt. 2016 die Zahlungsunfähigkeit und im darauffolgenden Monat entzog die Bundesliga-Geschäftsführung dem Team die Zulassung.

Phoenix wird in der Spielzeit 2017/18 an der Spitze der Reihe sein. Ab der Spielzeit 2008/2009 gibt es eine Frauenmannschaft der zweiten Bundesliga, die "Phoenix Ladies". Alle Spieler kommen aus einer Zusammenarbeit mit dem TSV Hagen 1860 und haben in der Spielzeit 2007/2008 als "Tessari Baskets" gespielt. Bis zum Ende der Spielzeit 2008/2009 fanden die Spiele von Phoenix Hagen in der Halle statt, die bis dahin für 1.800 Besucher war.

Cheerleaders von Phönix Hagen sind das Phönix Hagen DanceTeam. Dieses Gebiet wird von den Liebhabern des "Heubodens" bezeichnet. Dort oben werden die Fan-Songs der "Tornados Hagen" (einer weiteren Fangemeinde von Phoenix) gesungen. Doch mit der Förderung wurde die 1800 Plätze umfassende Halle zu eng für die Bedürfnisse der Deutschen Basketball-Liga.

Aus diesem Grund wurde die Injoy-Halle in Hagen-Hohenlimburg in den Monaten Sommer 2009 renoviert. Sie war nach dem Wiederaufbau für 3013 Gäste, für die Spielzeit 2009/2010 Phoenix-Halle und für diese Zeit das neue Zuhause von Phoenix Hagen. Phoenix Hagen hatte zunächst mit der BBL beschlossen, die ersten Spiele der Spielzeit 2010/2011 von zu Hause aus auszutragen, damit die Arbeit beendet werden konnte.

Dieses Reglement war letztlich nur für das erste Spiel gegen Brose Baskets Bamberg notwendig, das am Samstag, den 28. September 2010, in der Westfalenhalle 1 in Dortmund stattfand. Phönix Hagen bezwang die Bremer Roosters im vergangenen Saisonspiel der vergangenen Woche mit 111:69 und wurde Zweiter.

Damit hat sich das Team um Hauptmann Matthias Grothe - jedenfalls in sportlicher Hinsicht - einen Aufstieg in die erste Basketball-Bundesliga gesichert. Nach anfänglicher Unsicherheit über die Mitgliedschaft des Clubs in dieser Division in der Spielzeit 2009/10, da die BBL aufgrund mangelnder räumlicher und ökonomischer Gegebenheiten keine Konzession von der BBL erhielt, gab die BBL am Montag, den 28. Juni 2009, bekannt, dass das Spielrecht nun zuerkannt wurde.

Phönix Hagen hat in der Spielzeit 2009/2010 sein Ziel erreicht, die Basketballklasse der ersten Bundesliga mit einem Zähler Abstand zum ersten Abstieg zu halten. Phönix Hagens Mannschaft hat die meiste Zeit der Spielzeit 2011/2012 im Keller des Tisches verbracht. Lediglich am vergangenen Tag konnte Hagen seine Klasse mit 85:72 in einem Do-or-Die-Spiel gegen LTi Lorenz 46er auszeichnen.

Phoenix Hagen ist mit der Staffel 2012/2013 die erfolgreichste Staffel seit seinem Wechsel in die deutsche Basketball-Beletage. Ingo Freyers Gruppe konnte am vergangenen Tag den achten Rang halten und damit zum ersten Mal die Endspiele erobern. Hier lernte das Gespann Master Brose Körbe Bamberg kennen.

Hagen gewann ein Home-Game gegen Bamberg, zog sich aber nach 4 Partien mit 1:3-Erfolgen zurück. Von David Bell (Dinamo Sassari), Owen Klassen in Podgorica (Budu?nost), Richard Williams (RheinStars Köln), Chris Hass (?EZ Basketball Nymburk), Trent Plaisted (Alvark Tokyo), Adam Hess (ohne Vertrag), EWE Körbe (EWE Körbe ), David Godbold (no details), Yannick Ansuluni (Luleå), Jeremy Dunbar (Dresden Titans), Julian Jasinski (Schwelmer Baskets), Pascal Zahner-Gothen (BG Hagen), Alexander Kortenbreer (BG Hagen).

Mit dem Spielfilm Kein leichteres Spiel, der sich mit der Story eines ungleich artigen Bruderpaares um Phoenix Hagen beschäftigt, wurde im Oktober 2008 begonnen. 2011 erschien der Film Phoenix in the Ashes. Die Dokumentation begleitet das Phoenix Hagen in der Spielzeit 2009/2010 und gibt Einblick in das innere Leben einer Basketballmannschaft der Bundesliga.

? Basketball Hagen Gesellschaft für Basketball mbH & Co. Kommanditgesellschaft für die Selbstverwaltung des Unternehmens Phoenix Hagen. Zurückgeholt Am 20. Oktober 2016. kicker on line, Nürnberg, Deutschland: Punkteabzug für Phoenix Hagen. ? EasyCredit - Entzug der Lizenz für Phoenix Hagen. Phönix Hagen stellt Matthias Grothe als Head Coach vor (Kopie 1)| Phönix Hagen.

Mehr zum Thema