Harte Fingernägel

Hart Fingernägel

Nägel an Fingern und Zehen haben die Aufgabe, das Gewebe vor Verletzungen zu schützen. Die Hausrezepte können auf natürliche Weise für schöne und harte Fingernägel verwendet werden. z.B. brüchige Haare und Nägel, langsamer Puls, harter Stuhlgang oder brüchige Nägel sind meist sehr hart.

Die Nägel sind harte Hornplatten.

Warnhinweise von den Fingernägeln: Was die Hand über unsere Krankheit verrät

Gut gepflegt, gesund sind die Fingernägel ein Vorbild. Schimmerndes Pink, straff und gleichmäßig geschmeidig im idealen Fall. Haben Sie lange Furchen an den Nägeln? Es ist auch möglich, dass Ihre Fingernägel nicht gut genug mit Blut versorgt sind. Im Zweifelsfalle konsultieren Sie einen Dermatologen und schützen Sie Ihre Fingernägel mit Handschuhe und cremen Sie sie gut ein, während Sie zu Hause oder im Garten arbeiten.

Wenn die Quernuten an Ihren Nägeln nicht durch eine Verletzung entstanden sind, kann es sich um eine Körperentzündung handeln: Sind Ihre Fingernägel schon immer gewölbter, aber ansonsten gesünder, dann ist das ganz persönlich. Wenn sich Ihre Nägel jedoch schlagartig verändern und Ihre Hände dichter werden, kann dies auf Herz-, Leber- oder Lungenerkrankungen deuten.

Die gesunden Fingernägel sind straff und nachgiebig. Wenn Ihre Fingernägel auf einmal so aussehen, als ob sie zart geworden wären und sich in der Nähe Ihrer Fingerkuppen verbeulen, ist Ihre Hörnersubstanz zu zart. Achten Sie auf Ihre Fingernägel, tragen Sie beim Reinigen und Waschen Handschuhe und cremen Sie die Fingernägel mit Olivenöl ein, um die Fingernägel zu schonen.

Wenn Ihre Fingernägel oder noch öfter Zehennägel auf einmal dichter, gelber und manchmal spröder sind, ist das ein Hinweis auf eine Erkrankung. In der Regel leuchten die Fingernägel gleichmässig rosa, weil das gut mit Blut versorgte Nägelchen durch das Nägelchen scheint. Die gesunden Fingernägel sind etwa einen halben Zentimeter stark und zugleich fest und flexibel. Bei brüchigen und brüchigen Nägeln kann es daran liegen, dass man sie oft lackiert und mit Lackentferner verfärbt.

Die Fingernägel trocknen aus.

Farbverlust der Nägel: Wann einen Doktor aufsuchen?

Um Ihre Fingernägel zu pflegen, benötigen Sie eine Nagelfeile und Handwaschcreme. Die Fingernägel werden als Spiegelbild der Gesunderhaltung betrachtet. Zahllose Erkrankungen und Gesundheitsprobleme sollen in Gestalt von Riefen, Verfärbungen, Verfärbungen oder spröden Nägel auftreten. Beispielsweise wird oft gesagt, dass Verfärbungen in den Fingernägeln auf Kalzium-, Eisen- oder Vitamin-Mangel beruhen.

Bei Verdacht auf ein Nährstoffdefizit sollten Sie eine Blutuntersuchung vornehmen. Insbesondere auf Vitamine H (Biotin), Zinn, Selen, Eisenglimmer und Calcium. Farbverlust der Nägel: Wann einen Doktor aufsuchen? Weiße Punkte im Fingernagel sind in der Regel unschädliche Einschlüsse, die beim Wachstum des Nägels auftreten. Im Falle einer hellen braunen Verfärbung ist ein Besuch beim Zahnarzt empfehlenswert, da dies oft zu einem Pilz führt, der den ganzen Fingernagel ohne Behandlung vernichtet und sich auf andere Fingernägel ausweiten kann.

Dunkle braune bis dunkle Tupfen, die nicht auswachsen, sollten auf jeden Fall einem Dermatologen gezeigt werden. Die Nagelbildung erfolgt durch Zellteilung: Mehrere Lagen Horn bildender Kügelchen türmen sich in der Nagelmatrix auf, neue Kügelchen drücken die alte Kügelchen nach vorne, bis sie sich verhärten und den Fingernagel ausbilden. Der Fingernagel wird etwa drei Zentimeter pro Tag größer. Fragile und splittrige Fingernägel sind störend.

Erst wenn die Fingernägel über mehrere Wochen hinweg abbrechen oder absplittern, kann es wirklich zu einem Mangel an Vitaminen (Biotin) oder einer Hypothyreose kommen. Nahrungsergänzungsmittel, Lacke, Öle und Cremes verheißen harte, gesundheitsfördernde Fingernägel mit Inhaltsstoffen wie z. B. Biozinn und anderen Vitaminen, Zinn, Seren und Calcium, Goji-Beeren- oder Gummiextrakten, Avocado- oder Weizenkeimöl-Additiven.

In Tierversuchen hat die Nahrungsergänzung Biozinn die Schweine schnellere Entwicklung der Klauen ermöglicht und eine gewisse Wirkung in einer menschlichen Beobachtungsstudie bewiesen. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Untersuchungen darüber, wie lange und in welcher Dosis dieses Vitamins einnimmt. Beispielsweise kann zu viel Biozinn die Absorption von Vitaminen beeinträchtigen.

Lackierungen vermitteln ein strafferes Nagelgefühl. Fachleute zweifeln, ob sie wirklich aktive Substanzen in die mit ihnen bearbeiteten Fingernägel einbringen können. Kleine Ungleichmäßigkeiten oder Farbveränderungen können mit einer Feinfeile sorgfältig entfernt werden. Im Anschluss daran sieht der Nagel fast wie ein Lack aus. Wenn Sie etwas besonders Gutes für Ihre Fingernägel tun wollen, verwenden Sie vor dem Einschlafen eine Feuchtigkeitscreme, massieren Sie sie in Ihre Fingernägel und Nagelhaut und gehen Sie dann mit einem Handschuh ins Bett.

Die Belohnung für diese Anstrengung kommt am Morgen, wenn die Schutzhandschuhe ausgezogen werden: samtig weiche Hand mit wunderschönen, leuchtenden Nagel.

Auch interessant

Mehr zum Thema