Haus Einrichten

Wohnungseinrichtung

Wie ich höre, ist es am besten zu Hause. Oft fehlen einfach die richtigen Tipps, so dass das Setup direkt richtig durchgeführt werden kann. Ihr eigenes Haus bedeutet Sicherheit, Zuverlässigkeit und Unabhängigkeit. Bei der Gestaltung Ihres Hauses ist es mein Ziel, dass Ihnen Ihr Haus alles bietet, was Sie brauchen und wollen. Benötigen Sie Hilfe und Beratung bei der Einrichtung oder Dekoration Ihres neuen Hauses, bin ich gerne für Sie da.

chip class="mw-headline" id="Tips">Tips

Das neue Haus ist wie eine unbewohnte Plane; das gibt Ihnen die Möglichkeit, jeden Einzelraum in einen eigenen, ganz eigenen Ort zu transformieren, den Sie begeistern wird. Egal ob Sie von alten Räumen müde sind oder in ein anderes Haus ziehen, die Ausstattung ist immer ein Muss, um dem Haus Behaglichkeit und Anmut zu geben.

Zur Erzielung des besten Ergebnisses versuchen Sie, das Haus im Allgemeinen zu ändern und kleine Sachen in den Prozess miteinzubeziehen. Malen Sie die Mauern an. Wenn Sie jedoch die Hauswände bemalen können, ist dies der einfachste Weg, das Erscheinungsbild Ihres Hauses zu erneuern und es ein wenig aufzubessern.

Wählen Sie eine Farbgebung, die Ihre Individualität hervorhebt und zu Ihrem Wohnraum paßt. Wandfarben sind nicht für die Ewigkeit - also experimentiere mit ihnen, bis du den Look findest, der dir gefällt! Scheuen Sie sich nicht, mehrere Farbtöne im ganzen Haus zu verbreiten; auch wenn Sie nicht notwendigerweise viele unterschiedliche Lichtfarben verwenden möchten, ist es in Ordnung, jeden einzelnen Wohnraum in einer anderen Farbgebung zu malen.

Für den Fall, dass Sie Angst vor etwas zu Permanentem haben, gibt es auch Aufkleber für Mauern. Falls Sie nicht einen ganzen Raum (geschweige denn ein ganzes Haus) lackieren wollen, versuchen Sie, nur eine Mauer zu akzentuieren, indem Sie nur eine ausmalen.

Das sollte die Raumwand sein, die durch ihre Position die meiste Auffälligkeit hat. Malen Sie sie in einer heiteren Farbgebung, die zu Ihren anderen Einrichtungsgegenständen paßt. Probieren Sie neue Möblierung. Wenn Sie nicht genug Mobiliar haben oder wenn Sie die gleichen Teile seit Jahren benutzen, überlegen Sie, ob es nicht angebracht wäre, ein wenig neue Teile ins Haus zu holen.

Finden Sie einiges an bequemen Stücken in verschiedenen Formen und Formen, die zu Ihrer Person passt. Zögern Sie nicht, etwas anderes zu versuchen, als das, was das Möbelhaus Ihnen anbietet; Mobiliar, das wirklich zu Ihrer Person passt, wird in Ihrer Umwelt besser sein als alle Models im Laden, die Sie nur auswählen können, weil sie im Sortiment sind.

Anstatt sie unter dem Bette oder im hinteren Teil des Schranks zu verstauen, versuchen Sie, einen dekorativen Container zur Aufbewahrung zu verwenden. Versuchen Sie, die Möbel in der Küche oder im Bad zu lackieren oder zu beflecken. Verwenden Sie preiswerte Gewebe, um Ihre Liege oder Ihren Stuhl zu polstern und versuchen Sie, die Böden nachzustreichen. Dekorationen aus Massivholz ( "Möbelkanten", Fensterbänke, Leisten, Türe, etc.) können in leuchtenden neuen Farbtönen lackiert oder beizt werden.

Falls Ihnen nichts anderes eingefallen ist, versuchen Sie, die Einrichtung zu verschieben und herauszufinden, wie sie das Erscheinungsbild Ihrer Zimmer ändert. Es gibt nichts Schöneres für einen Saal, als die Wand mit Kunstgegenständen, Grafiken und Plakaten aufzuhängen. Sammeln Sie eine Sammlung von Werken und Druckgrafiken, die sich in Farbe und Thema gegenseitig unterstützen; denken Sie an Fotos aus der freien Wildbahn, Bilder, Konzertplakate, Ihre Lieblings-Zitate, etc.

Hängen Sie dann alle Ihre Fingerabdrücke über das ganze Haus. Die Nacktwand ist öde, also versuchen Sie wenigstens ein wenig große und ein wenig kleine Teile im ganzen Haus aufzustellen. Günstige Bilderrahmen für Ihre Bilder gibt es in Secondhand-Läden, die Sie dann entsprechend dem Interieur Ihres Zuhauses malen.

Versuchen Sie, Ihre Fotos von ausgesuchten Werken in einer Kunstgalerie in Ihrem Haus aufhängen. So haben Sie die Möglichkeit, viele Ihrer liebsten Stücke auf einmal zu präsentieren und Ihrem Haus eine persönliche Atmosphäre zu verleihen. Normale Lampendeckel gehören vermutlich zum Haus, haben aber meist keine eigene Ausstrahlung und sind öde.

Darüber hinaus können kleine, attraktive Leuchten im ganzen Zimmer platziert werden, um Ihrem Zimmer eine gewisse Ausstrahlung zu vermitteln. Wer geübt ist, kann auch ältere Leuchten und Schirme erwerben, mit Farben bespritzen oder mit Stoffen überziehen, um ihnen ein frischeres Erscheinungsbild zu vermitteln.

Suchen Sie herum nach Gardinen, die viel der Farben und des Musters haben, zum Ihres Raumes zu verzieren. Wenn Sie einen größeren Wohnraum schaffen wollen, verwenden Sie Gardinen in heller Farbgebung und hellem Stoff. Teppichböden dienen zwei Zwecken: eine unansehnliche Fläche auf dem Fussboden zu überdecken und dem Fussboden Motive hinzuzufügen, die ihn attraktiver erscheinen lässt.

Verwenden Sie Teppichböden, um die kahlen Flächen in Ihrem Haus auszufüllen; dadurch wird Ihr Haus besser eingerichtet, auch wenn es ein wenig unmöbliert ist. Holen Sie sich Teppichböden, deren Farbe und Zeichnung zu Ihrem Interieur passt (oder mit diesem kompatibel ist; zu viel Koordination kann auch etwas öde wirken). Teppichböden können überall im Haus gelegt werden, auch in der Wohnküche und im Bad, also scheuen Sie sich nicht, mehr zu kaufen!

Sie können auch Teppichstücke erwerben und ihre Kanten nähen um Ihren eigenen Heimteppich zu kreieren. Versuchen Sie, Ihrer Anlage weitere wichtige Informationen hinzuzufügen:

Mehr zum Thema