Hsv Club

Pv-Club

Die HSV Supporters Club (SC) ist eine Fanorganisation des Hamburger SV; Mitglieder der Supporters sind auch Mitglieder des HSV. HSV-Fanclub Delmenhorst / Ganderkesee. Der überwiegende Teil der Mitglieder gehört dem Supporters Club an. Es ist dir wirklich egal, ob der HSV aussteigt?

Brokdorf war schon immer eine Hochburg der HSV-Fans.

chip="mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Edit">/a> | | | Edit source code]>>

Die HSV Fördervereinigung (SC) ist eine Fangemeinde des HSV; Mitglied im HSV sind auch die Förderer. Der Supporter-Club ist seit 1993 bestrebt, das Clubleben im HSV mit zu gestalten und die Clubpolitik im Interesse der Betrachter und Anhänger zu gestalten. Seit seiner Gründung hat sich der Club zu einer europaweit tätigen Vereinigung mit über 54.000 Vereinsmitgliedern (Stand 1. Dez. 2010) entwickelt[1].

Er ist in diversen Ausschüssen tätig und kooperiert intensiv mit anderen Fan-Organisationen, Clubs, Institutionen und Autoritäten. Am 28. Mýrz 1993 wurde der HSV Fanclub von 36 HSV-Mitgliedern als eigenstýndige HSV-Abteilung erýffnet. Grundlegendes Ziel war es, das Vereinsgeschehen im Rahmen des Hamburgischen Sport-Vereins e. V. zu gestalten und die Clubpolitik im Interesse der Vereine und Vereine zu beeinflussen; der Schwerpunkt lag dabei auf der Förderung der Fußball-Bundesliga.

Doch auch die Förderung des gesamten Vereins wird vorangetrieben, z.B. durch die Ausstattung der Mannschaften durch den SZ. Er ist mit mehr als 54.000 Personen die grösste Sektion des HSV mit derzeit über 70.000 Personen (Stand: 1. Feb. 2011)[3]. Sie wird im Tagesgeschäft von einem hauptberuflichen Geschäftsleiter und 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Teilzeit- und Aushilfskräften betreut.

Neben der reinen Betreuung der Fans betreuen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Beispiel Fan-Clubs, Auswärtsreisen und Tickets, Mitgliederverwaltung und exklusives Supporter Club-Werbung. Zusätzlich zu seinen hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügt der Supporter-Club über mehrere 100 Freiwillige. Mitglied im HSV ist nur durch die Aufnahme in den HSV möglich. Der HSV ist Mitglied im Förderkreis und als ordentliches Mitglied des HSV mit allen Rechten und Aufgaben, neben der Tätigkeit des HSV wird auch der gesamte Verband mitfinanziert.

Mit den Abteilungsbeiträgen werden verbandsinterne Vorhaben wie z.B. "Supporter-News" und Events unterstützt. Zu den Erfolgen des Fördervereins gehören die Erhaltung der Stehplatzkarten nach dem Neubau des Fußballstadions und die gleichmäßige Besetzung des Fußballstadions nach dem britischen Modell. Ein Mitbegründer des Fördervereins ist heute Direktor des HSV-Museums.

Die gemeinsame Organisation von Ausflügen ist heute ein wichtiger Teil der Tätigkeit des Vereins. Der Supporter-Club hat mit dem Fan-Magazin "supporters news" ein eigenes Sprachrohr, das zur Zeit viermal im Jahr erschein. 1994 wurden die ersten Beiträge ausschließlich an die Teilnehmer verteilt. Die neuen Räumlichkeiten der Club-Supporter finden sich seit Ende 2006 im HSV-Büro Norden auf der Tribüne des Vereins.

Der Nachwuchsförderer ist eine junge, aufgeschlossene Gruppe mit Sonderangeboten für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren.

Auch interessant

Mehr zum Thema