Hsv Fans

Hsv-Ventilatoren

Der HSV kämpft zum vierten Mal in fünf Jahren für die Klassenerhaltung. Die Gewalt gegen Gastfans - zuletzt ein wiederkehrendes Thema im Zusammenhang mit dem RB Leipzig. Vor dem letzten Tag der Bundesliga zeigen die Fans des Hamburger SV Humor. Der BFC Dynamo spielt am Samstag gegen den HSV. Die HSV-Fans kamen in Berlin an und die Bundespolizei wartete bereits auf sie.

Die HSV-Fans erhoffen sich wieder und sind ihrem Klub loyal.

Kaum eine andere Fangemeinde war in den letzten Jahren so erschüttert wie die des HSV: In dieser Spielzeit ist es besonders auffällig. Der Absteiger scheint in dieser Spielzeit bereits versiegelt zu sein. Aber gleichgültig, ob sie abgestiegen oder gerettet sind, die Fans werden ihrem Club immer die Treue halten.

Die ersten HSV-Fans sind vor jedem Spiel am S-Bahnhof stellingen. Er ist seit Ende der siebziger Jahre ein HSV-Fan, sagt der 49-Jährige. Es gab in den vergangenen vier Jahren nur eine Spielzeit, in der der Absteiger vor dem Schluss des Spiels ausgeschieden war. Doch in welcher Spielklasse und auf welchem Spielfeld die Hamburgers sind, es gibt für ihn nie einen Zeitpunkt, an dem er dem HSV den Rücken zuwendet.

Nahezu jeden Sonntagabend sind der 11-jährige Lukas und sein Familienvater Nicolas Leffren auf dem HSV-Trainingsgelände. Hamburgs schlechtes Wetter. Aber selbst wenn die Hamburgers abstiegen, würden mein Mann und ich das Team mittragen. "Wir werden immer HSV-Fans sein", sagt er. "Er wurde dort geboren", sagt er. "Ich habe mich schon mit einem Absteiger abgefunden", sagt er, ein Hamburg-Liebhaber, der, wie sein Kumpel Friederike auch, seinen Familiennamen nicht benennen will.

In der North Tribune, dem Gebiet der ULTRA im Volksparkstadion, sind die beiden bei nahezu jedem Spiel: "Ich bin glücklich, wenn die Spielzeit um ist. Nach der Partie gegen die Mainzer vor einigen Monaten wurden die Hindernisse um den ganzen Häuserblock aufgesetzt. Zum Beispiel wurden sie einige Tage vor dem Match von Hunderten von Menschen im Fußballstadion verfolgt, und nach dem Match werden ihre gewohnten Abflugrouten von Polizeibeamten blockiert.

Wahrscheinlicher wäre es, einen bekannten Akteur zu kaufen, dessen Trikots sich gut verkaufen, als eine funktionstüchtige Nationalmannschaft auf dem Spielfeld, mahnt er. Seit dem 1:0-Spiel zwischen Hamburg und dem Freiburger SV am letzten Tag glauben die Fans aber wieder daran, dass der erste Absteiger aus der Liga wieder ausbleiben kann.

Dafür werden 3000 Fans nach Wolfgangsburg reisen, in der Hansestadt werden auch 5000 Fans die Hanse mittragen. Wenn das Fußballwunder noch in Erfüllung gehen soll, wollen alle Fans dabei sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema