Hund im Haus Beschäftigen

Einsatz eines Hundes im Haus

um ein weiteres Haus und einen Hof zu beschützen. Der Umgang mit Ihrem Hund ist sehr vielfältig. Besonders im Sommer ist dieses Hundeeis eine gute Gelegenheit, den Hund zu beschäftigen. Ich hole ihn früh ab und bringe ihn abends und am nächsten Tag wieder nach Hause. Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge für lustige Stunden zu Hause.

Hunde und Katzen im Haus / Appartement beschäftigen

Nachfolgend ein paar Vorschläge aus unserem Repertoire (natürlich auch an schlechten Tagen oder nur zum Vergnügen möglich): Spiel mit dem Essen: Versteckte Trockennahrung im ganzen Haus - auch in unterschiedlichen Größen, unter dem Boden, in Schränken, unter einem Kissenberg etc. Das wissen übrigens auch meine beiden Kätzchen und schauen mit großer Eifer nach!

Nennen Sie den Schlüsselanhänger oder ähnliches und bringen Sie dem Hund bei, ihn zu lesen. Sie können es nach einiger Übung erst im Haus, dann draussen im Freien oder beim Spazierengehen unterbringen. In eine Grabkiste alle Arten von Spielzeug oder anderes geeignetes Zubehör (z.B. leeres Toilettenpapier) geben, ein paar Trockenfutter-Canapés hineinwerfen, ausgraben und durchsuchen.

Gib mir nicht nur die Knabbereien, sondern verstecke sie auch. Dabei ist es egal, ob der Hund 10 min nach einem Ohr für die Rinder sucht, ganz im Gegensatz (natürlich nicht das erste Mal). Aber wenn der Hund die Langeweile verliert, ist es nicht zu dumm zum Durchsuchen, aber die Besitzerin / Herrin war zu dumm, um die Beweggründe seines Hund richtig zu verbergen.

Er sollte seine eigenen Ernährungsstrategien ausarbeiten. Um zu motivieren, können Sie am Beginn beim Einpacken zuschauen. Spielen ohne Essen: Familienangehörige verbergen sich. Der Hund muss auf der Suche sein und als Lohn gibt es einen Tanz der Freude, sehr großes Gelobtes oder ein großartiges Wild. Versteckspielzeug. Falls der Hund den Titel der Sache nicht weiß, sollte er zuerst ein paar Mal beim Versteckspiel zuschauen und z.B. mit "Wo ist der Quietscher / der Ball / der Teddy?

Der Hund benötigt viele Repetitionen, um sich zu verbinden. Wenn es nicht funktioniert, gehen Sie ein paar Meter zurück, bis es sitzend ist. Dies ist auch eine großartige Aktivität im Freien und macht Sie müder als so mancher andere Ausflug. Die Fortgeschrittenen können auch zwei, drei, vier unterschiedliche Dinge ausblenden.

Das Spiel wird nur mit dem richtigen Einsatz ausgetragen. Also grundsätzlich....: Simple Food Search Games funktionieren immer, anspruchsvolle, wechselwirkende Games machen wir nur, wenn Herrin gute Stimmung und Ausdauer hat. Der sich ärgert, macht auch dem Hund keine Lust, und deshalb ist er endlich da! So wie bei so vielen Sachen auch hier: Stopp, wenn es am schoensten ist, dann sind Herrin, Herrin und Hund beim naechsten Mal um so mehr froh.

Viel Spass und gute Vorschläge wünscht Ihnen und Ihren Mitbewohnerinnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema