Hunderassen

Hunderassen

Die Hunderassen im Überblick mit Bild von A bis Z. Nach kleinen, mittleren und großen Rassen sortiert. Wählen Sie die Größe Ihres Gartens, einige Hunde benötigen mehr Platz als andere. Für kleine, mittlere und große Rassen, kurz, langhaarig, für Anfänger, Allergiker oder fortgeschrittene Hunde. In dem Lexikon der Hunderassen finden Sie alle Hunderassen mit Bildern und Eckdaten wie Felllänge, Gewicht, Größe und Temperament des Hundes.

Rassen mit Foto - Rassehundübersicht

Als Hunderassen werden im Allgemeinen verschiedene Kreuze des Tieres bezeichnet. Erst zu Beginn des neunzehnten Jahrhundert, als die Menschen anfingen, den Hund als Heimtier zu haben. Die kaufmännische Seite gab dem Unternehmer Charles Kruft, einem Hundefutterhersteller, die Möglichkeit, 1873 eine Ausstellung in Paris zu organisieren.

Er stellte dort unterschiedliche Hunderassen vor, die damals vor allem nach ihrer Verwendungsart benannt waren. Später wurden viele dieser Begriffe in unsere aktuellen Hunderassen transformiert und damit der Name Hunderassen verankert. Bald wurden auch in England Hundevereine gegründet, die sich um die Zucht und Organisierung einer oder mehrerer Hunderassen kümmerten.

Bei den verschiedenen Benennungen der Tiere wurden sowohl die ursprüngliche Verwendungsart als auch typische äußere Merkmale berücksichtigt. Der Ursprung der Tiere führte auch zu gewissen Rassennamen. Der Anspruch der Hundebesitzer und derjenigen, die Hundebesitzer werden wollten, wuchs und so wurden die Hunderassen gekreuzt, um gewisse Eigenschaften und das Erscheinungsbild zu überdecken.

Dadurch haben sich die verschiedensten Benennungen entwickelt, die heute von VerbÃ?nden und Vereinigungen als Hunderassen amtlich zugelassen sind. Die Federation Cynologique Internationale, kurz FCI oder auch FCI bezeichnet, ist der weltgrößte Zusammenschluss. Bekannt sind z.B. der Deutscher Hirte, der seinerseits verschiedene Rassen hat. Ein weiterer beliebter Hund ist der Chow Chow Chow.

Dies wurde mit anderen Tieren zu einer neuen Hunderasse namens Euroasier vermengt. Im Lauf der Dekaden sind viele neue Hunderassen hinzugekommen. Bei den Hunderassen wird nach Größe sortiert, angefangen bei den kleineren Zuchten.

Die Rasse der Hunderassen

Es ist wichtig zu wissen, welcher Rüde schwer zu erziehen oder anfällig für Krankheiten ist, wie er aussieht oder ob die Rasse besonders gepflegt werden muss. Mit uns bekommen Sie Informationen über den Wesenszug, die Einstellung und die Herkunft des entsprechenden Zuchthundes. Nachrichten aus der Hundewelt, jeden Monat in Ihrem Posteingang. Sind Sie auf der Suche nach einem Vierbeiner an Ihrer Seite, der Ihnen gut steht?

Die 20 populärsten Hunderassen von XS bis XXL präsentieren wir Ihnen hier. Die französischen Bulldogs gehen mit ihren Besitzern in den Parks der Stadt umher und auch Prominente kommen immer mehr auf den Geschmack: Verona Pooth und xaver Naidoo zum Beispiel.

Auch interessant

Mehr zum Thema