Ich Minions

I Schergen

Den Vasallen, den kleinen gelben Kreaturen aus "Ich, einfach unverbesserlich", wird ein eigener Film gewidmet. Im Rahmen von #mcdgoesyellow feiert das Netzwerk derzeit die neuen Minion-Produkte von McDonald's. Die Jausenbox ohne Einsatz "Vasallen" bunt. Wunderschöner blauer Fleecebademantel von Minions für Jungen und Mädchen..

.. Seit Anbeginn der Zeit gibt es die kleinen gelben Schergen.

Süß wie die Bitterkeit

Auch die knallgelben Vasallen sind ein Renner über die Leinwand hinaus. Von Vasallen. Diese Popkultur erscheinung, die sowohl bei kleinen Mädels als auch bei Bartmännern einen wohlwollenden "awww" hervorruft, weil Vasallen so. verdammt. kuschelig sind. Doch von vorn: Die Vasallen erschienen 2010 zum ersten Mal als Nebencharaktere im Zeichentrickfilm I - Simply incorrigible.

Jetzt hat ihnen der Film einen eigenen gegeben: Minions ist seit zwei Wochen im Kino, vor einigen Tagen in den Vereinigten Staaten. "Schergenhass ist echt" Also sind wir kurz vor dem Schergen, und wo viel ge-bi-dot und ge-ba-boyt ist, ist viel ge-och-nöt und geh-fortet, oder anders gesagt: die kritische Stimme wird laut.

Besonders im Netzwerk bildet sich eine Vasallen-Gegenbewegung, die von den quietschenden gelben Plagen genug hat und sie wortwörtlich ans Netz knallen will. Es gibt für diese Sauerlinge und Spielverderber einen nicht ganz ernsten Begriff: Vetternwirtschaft, basierend auf der Misandry, der feindlichen Einstellung gegenüber MÄnnern. Aus sprachlicher Sicht macht das nicht viel Sinn, aber es macht trotzdem viel Spaß, denn die Vasallen sind allemänner.

Höchstens als er über die Dienerinnen und Diener schreibt und dann "33 Argumente, die zeigen, dass die Dienerinnen und Diener nun durch sind", ist klar: Dienerhass ist ein echter. Überall dort, wo der süße Nichtsnutz auftaucht, sind die Vasallengegner zuhause. Zum Beispiel auf Tumblr-Blogs, die Vasallen "anthropomorphe Buttplugs" nennen.

Natürlich auch in Social Networks wie z. B. Zwitschern, in Facebook-Gruppen wie Ich hasse Vasallen und vor allem auf Edit. Hier hat sich der subreddite Gefolgsmann als inoffizieller Sitz der Anti-Minion-Bewegung durchgesetzt. Jetzt gibt es für fast alles und jeden im Netz Kritik, aber der Falle der Vasallen ist anders.

Bis heute haben Firmen 593 Mio. USD für die Dekoration ihrer Erzeugnisse und Plakate mit den Vasallen ausgeben. Nach Bloombergs Bericht führt Universell Bilder eine der grössten Marketing-Kampagnen der Geschichte durch. Der Schergen ist auf fast jedem erdenklichen Produkt zu sehen. Wenn Sie heutzutage etwas anbieten wollen, ist es am besten, es mini-gelb zu streichen und ihm eine Brille zu geben.

Supersättigung allein wäre schon schlecht genug für sie, aber ohne eine andere vermeintlich edle Sache wäre es kein Edit. The Minions sind eine Entwicklung von Universals und das Studio ist Eigentum des amerikanischen Kabelnetzbetreibers Camcast. Laut Reddit-Logik verfällt jeder, der Vasallen mag, nicht nur den billigen Marketing-Tricks des Unternehmens, sondern auch dem langsamen Internets und dem schwachen Dienst.

Auch interessant

Mehr zum Thema