In Weihnachten

Zu Weihnachten

Die Verwendung der Präposition im Zusammenhang mit Feiertagen variiert von Region zu Region. Weihnachten f, Weihnachten n und Weihnachten (Plural) werden in verschiedenen Regionen unterschiedlich verwendet. Adventszeit in München: Der Advent in Zürich - Weihnachtsmärkte, Kinderchöre, Fondue und Glühwein. Neue Veröffentlichungen in CHRISTMAS FOR CHILDREN & YOUNG PEOPLE.

An Weihnachten oder an Weihnachten?

Jedes Jahr wieder zu Weihnachten, Ostern oder pfingstlich stellen sich die Fragen nach der passenden Vorgabe im Zusammenhang mit diesen Feiertagen: zu Weihnachten oder zu Weihnachten? zu Ostern bzw. zu Osterfeiertagen? zu pfingstlich oder zu pentekost? Die beiden Voreinstellungen sind korrekt. Dabei ist die Lösung kurz und einfach: Beide Vorsätze sind richtig.

In Nord- und Ostdeutschland sowie in Österreich ist es in der Regel "zu Weihnachten", während es in West- und Süddeutschland und der Schweiz in der Regel "zu Weihnachten" ist. Hier wird die regionale Verteilung ersichtlich. Mit oder ohne Vorwort? Das Weihnachtsfest kommt kaum ohne Stress aus, aber ohne Vorliebe.

Der Urlaub kann mit oder ohne Vorwahl erwähnt werden. Zu Weihnachten treffen sich unsere ganze Familie. Was? Was wir zu Weihnachten machen, wissen wir noch nicht. Es wird Weihnachten mit der ganzen Familie. Was? Bei Weihnachtsgeschenken benutzen wir jedoch beinahe immer die Vorgabe, denn es geht nicht um die Zeit, sondern um den Verwendungszweck oder Anlass, für den wir etwas geben.

Und was wünscht du dir zu Weihnachten? Was soll ich ihr zu Weihnachten mitbringen? Bei Geschenken könnte man natürlich auch die Zeit angeben, aber das ist unnötig und wäre absurd und verdoppelt: Dieses Mal machen wir uns keine Weihnachtsgeschenke.

Natürlich kann Weihnachten auch mit vielen anderen Voraussetzungen stehen: Das sind Kekse für Weihnachten. Aufgrund von Weihnachten sind die Shoppingcenter samstags offen. In vielen Filialen ist der Absatz dank Weihnachten stark angestiegen. Es ist Weihnachten. Die Kleinen erwarten Weihnachten. Vorfreude auf Weihnachten. Mir gefällt es, mich an letzte Weihnachten zu erinnern.

Wer dem ganzen Hype um Weihnachten entfliehen will, verlässt uns übrigens über Weihnachten, vielleicht auch über Weihnachten und Sylvester.

zu Weihnachten

Die Verwendung der Präpositionen im Zusammenhang mit Feiertagen variiert von Region zu Region. "Zu Weihnachten" wird hauptsächlich in Süddeutschland gesagt, während in Norddeutschland "zu Weihnachten" üblich ist. An manchen Stellen wird auch das Präfix "on" verwendet: Dort treffen wir uns zu Weihnachten und zu Weihnachten. Die sauberste hochdeutsche Loesung wird ganz schlicht und ergreifend durch den Wegfall jeglicher Praeposition erreicht.

Weil, bevor Sie sich lange darüber streiten, ob Sie sich selbst ein Geschenk zu Weihnachten, zu Weihnachten oder möglicherweise zu Weihnachten machen sollen, ist es am besten, sich selbst ein Geschenk zu machen.

Auch interessant

Mehr zum Thema