Jungschar Spiele Draußen

Outdoor-Jugendliche Spiele

Die Spiele sind wichtig, um die Kinder zu begeistern. Das Spiel kann in zwei oder mehr Gruppen gespielt werden. Ein kurzer Vorschlag für Spiele im Schnee vom Jungschar Deutschland. Spiele für Kinder, die etwas mit dem christlichen Glauben zu tun haben. Sucht nach folgendem Schlüsselwort: Das Spiel sollte von folgender Art sein (mehrere Antworten möglich):.

Spiele, Spiele, Spiele, Spiele

Die Spiele sind für die Inspiration der Schülerinnen und Schüler von Bedeutung. Alle lieben es zu spielen - in der Gemeinschaft macht es noch mehr Spaß. Indoor- und Outdoor-Spiele, Tag und Nacht.... Nacht Terrain Game "Undergroundchurch" Spiele rund um "Maggi" Erkennung und Vermutung biblischer Charaktere.... Bei dem es um die Zusammenstellung eines Kombinationsschlosses geht.

Osterspiele

Sie werden in zwei oder mehr Kindergruppen untergliedert. Jeder von ihnen bemüht sich so rasch wie möglich, die ihm übertragenen Eizellen in einem Relaislauf in den Korb am Ende des anderen Raumes zu befördern. Um das Ei in den Korb legen zu können, müssen noch drei weitere Hocken gemacht werden. Nachdem das Gletschereis gelegt wurde, kehren Sie auf die gleiche Weise zurück und geben den Teelöffel an den nächstfolgenden Mitspieler.

Diejenigen, die zuerst alle Eizellen in den Zielkorb gelegt haben, haben die Gewinner. Wenn man das Wild im Außenbereich spielt, können auch Sträucher etc. als Hindernisse benutzt werden. Es kann in zwei oder mehr Spielgruppen ausgetragen werden. Jeder hat exakt 60 Sek. Zeit, um möglichst viele Termini über das Osterfest mitzuschreiben.

Es gibt einen Zähler für jeden Term und zwei Zähler für jeden Term, den die andere nicht hat. Es hat die punktbeste Mannschaft gesiegt. Es kann in zwei oder mehr Spielgruppen ausgetragen werden. Vor dem Gruppenunterricht verbirgt der Spielregisseur im Zimmer / im Hause / auf dem Grundstück kleine Papppostereier, auf denen verschiedene Sujets zu erkennen sind.

Den Spielern kommt die Rolle zu, auf das Startsignal des Anführers zu laufen und so viele Eizellen wie möglich zu ernten. Sie müssen jedoch selbst bestimmen, welche Eizellen sie aufbewahren und welche nicht, denn einige wenige Themen bringen Pluspunkte, andere Minuspunkte. Wenn am Ende alle gefundenen Eiern oder der Spielführer pfiff, bringen die Teams ihre eigenen Eiern, und der Spielführer verkündet die entsprechende Motiv-Bedeutung und addiert die entsprechende Punktzahl jeder einzelnen Team.

Es kann in zwei oder mehr Spielgruppen gespielt werden. Jeder hat exakt 45 Sek. Zeit, um die Ostern-Story in 10 Stichwörtern aufzuzeichnen. Wer das am besten gemacht hat, bestimmt der Gamemaster. Jeder sitzt in einem Stuhlzirkel mit seinen Eiern in der Mitte. Was? Die Spielleiterin entwickelt und erklärt eine Erzählung mit dem Namen "Das blöde Ei".

Der Gamemaster entnimmt dann ein Ei. Nächstes Mal fängt er kein Ei mehr, wird eliminiert und darf nach den Eizellen nicht mehr "hechten". Es kann in zwei oder mehr Spielgruppen ausgetragen werden. In 45 Sek. pro Person versuchen sie mit "Ei" möglichst viele Doppelworte niederzuschreiben, z.B. Ostereier, Eierjagd....

Es gibt für jeden Term einen einzigen Knoten, für jeden Term hat die andere einen anderen. Es hat die punktbeste Mannschaft gesiegt. Es kann in zwei oder mehr Spielgruppen ausgetragen werden. Es gewinnt diejenige, die die meisten Worte ausgelassen hat. Es kann in zwei oder mehr Spielgruppen ausgetragen werden.

Hinter einem Spieltisch reihen sich die Akteure jeder Gruppe aneinander. Nach dem Startschuss des Spielführers malt der erste Teilnehmer ein Foto zum Motiv "Ostern". Der Gamemaster ruft nach 5 oder 10 Sek. "Change", und der Maler muss unverzüglich mit dem Bemalen beginnen und sich wieder ganz am Ende der Linie einreihen.

Jetzt wird weiter gemalt, der nun wieder an der Spitze steht, bis der Game Master wieder "Change" aufruft. Es kann so lange wie Sie wollen andauern, aber es ist notwendig, alle 5 oder 10 Sek. zu wechseln und dass jeder Teilnehmer wenigstens zwei Runden hat. Sie sollten das Spielgeschehen nicht zu lange schleppen, sondern es so lange andauern lassen, dass ein Osterfoto zu erkennen ist.

Während des Spieles darf die Spielmannschaft vereinbaren, was gestrichen werden soll. Letztendlich bestimmt der Game Director, welches Team das beste Foto malt. Es kann in zwei oder mehr Spielgruppen ausgetragen werden. Beim Anpfiff des Spielführers fängt jede Band an, ihr Ei-Puzzle so rasch wie möglich zusammenzustellen.

Wer als erster ein komplettes Ei vorlegt, gewinnt. Um in einer oder mehreren kleinen Teams zu musizieren. Wenn es mehrere Spielgruppen gibt, kann der Gamemaster zu jeder Figur einen lustigen Hinweis geben. Um in zwei oder mehr Spielgruppen zu sein. Zum Staffelrennen treten die Mitspieler an. Beim Anpfiff des Spielführers läuft der erste über einen Sessel zum anderen Ende des Raumes, dort entpackt er ein Schoko-Ei, isst es, bis sein Maul frei ist, läuft zurück und schlug den zweiten Mitspieler ab.

Wer als Erster ins Ziel kommt, gewinnt. Der Hohlraum muss groß genug sein, um mehrere Eizellen aufzunehmen. Sie können auch die Spielregeln ändern und sehr weit vom Gegner entfernt spielen. Derjenige, dessen Ei am ehesten in der Nähe des Zielortes liegt, darf fortfahren. Es muss sein Ei - und wenn ihm das gelingen sollte, dann die Osterneier der anderen - in das Bohrloch schieben.

Auf einem markierten Spielfeld stehen die Akteure nacheinander und bemühen sich, ihr Ei so zu schleudern, dass es dem Kaninchen so nah wie möglich kommt. Erfahrene Sportlerinnen und Sportler wollen auch andere Eiern vom Kaninchen wegklopfen. Wer dem Kaninchen am nähsten steht, gewinnt. Diese Partie erfordert eine starke Lunge.

Danach bläst der erste Teilnehmer auf das Ei, so dass es über den Spieltisch zu einem anderen wird. Diese muss nun eine andere Ausrichtung des rollenden Eies anstreben. Letztendlich verbleibt nur derjenige mit der besten Lungenfunktion oder der besten Reaktionszeit als Akteur (oder das Ei stürzt zuerst ab....).

Die erste Spielerin - das Kaninchen - setzt sich in die Bildmitte. Die zweite Person - der Hunter - tritt an den Rande des Zirkels. Sobald er dies macht, fällt der Hunter in den Kreislauf und fängt den Stein, bevor er den Grund ergreift.

Nachdem der gültige Pass vorliegt, tritt der Hase an die Stelle des Jägers und ein anderer wird zu einem neuen Teilnehmer. Für Kinder wird das Spielen viel Spass machen. Bei diesen Eiern werden die Augen gewürfelt, zwei Sätze von 1 bis sechs. Nur ein Ei verbleibt da. So werden nun für jeden einzelnen Teilnehmer 12 Eiern herausgeschnitten und zusätzlich mit Würfel-Augen versehen: 2 mal von 1-6. Damit die Eiern jedes Spielers eine andere Färbung haben, erhält er ein anderes farbiges Blatt zum Ausstechen.

Die Partie beginnt gleich. Denn das Spielgeschehen basiert auf dem Grundsatz, dass jeder einzelne Teilnehmer zuerst alle seine Eizellen nach einem gewissen Schema auf die Eierflächen des Ostern-Hasen legen muss, um sie so rasch wie möglich wiederfinden zu können. Der Erste, der alle Eizellen zurückbekommt, ist der Sieger.

Der Spielverlauf wird ausgerollt. Sie können die Eizellen auf die Felder des Kaninchens legen, die der Anzahl der gewürfelten Steine entspricht. Aber wenn man gerade diese Eiern gelegt hat, dann hat man Pech und muss bis zur nÃ? Nachdem ein Mitspieler alle seine Eizellen gelegt hat, kann er seine Eizellen mit den dazugehörigen Wurftechniken wiederfinden.

Aber das ist nur möglich, wenn nicht mehrere andere Eizellen über ihm sind. Ist nur ein Ei oben drauf, kann der Sportler es mitnehmen und in das Leerei im Schwanz des Hasen legen. Wer das Ei im Schwanz des Kaninchens hat, hat keinen Schaden.

Auch interessant

Mehr zum Thema