Kalendarium Mittelaltermärkte 2016

Veranstaltungskalender Mittelalterliche Märkte 2016

14.12. 2016, 73728, Esslingen links. Die Fricktaler Highlandgames mit einem großen mittelalterlichen Markt. - 29.

November 2016 -. Ich musste http://www.marktkalendarium. de auf eine neue PHP-Version aktualisieren. Vielen Dank für den schönen Mittelaltermarkt 2016!

Hochmittelalter ist lebendig: In Deutschland gibt es rund 1000 Festivals pro Jahr.

Ob nun Könige, Königinnen, Narren oder Springer, Hunnen, Schamanen oder Wikinger: Hunderte von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt verbringt ihre freie Zeit damit, vergangene Ereignisse nachzuvollziehen, die nie stattgefunden haben. Es macht Spass! Bekommt Klippe Marisma das nötige Rüstzeug, um gegen die besten Springer des Turniers in Sankt Ives anzutreten? Es ist, als ob wir im Jahr des Herrn 924 n. Chr. gelebt hätten, als wäre Klippe Marisma ein adeliger geborener Springer und als ob der Mittelaltermarkt von Sydney, Australien, Ende des Septembers 2016 nicht stattgefunden hätte - ein Erdteil, der im so genannten Hochmittelalter keinen einzelnen Springer gesehen hat.

Die mittelalterliche Zeit macht Spass und ist seit vielen Jahren ein beliebter Zeitgeist. Zu den beliebtesten Figuren, die in der Öffentlichkeit und das ganze Jahr über "personifiziert" werden können, zählen unter anderem Knight, fool and damsel, Hunnen, Viking oder Schamanen: In den siebziger Jahren begann in den USA die aktuelle Flut von Mittelalterfesten, Ritterfesten und Jahrmärkten.

Von den Ideen des mittelalterlichen Zeitalters wie in den fünfziger Jahren inspiriert: purer Spass, unbeschwert und mit großer Freiheit zu leben und sich wirklich schlecht zu verhalten. Kürzlich gab "Game of Thrones" der Szenerie einen weiteren Schub - das Hochmittelalter ist im Moment recht aktuell. Allein am 11. und 12. Oktober 2016 zählen auf der Fanplattform Mittelalterlicher Veranstaltungskalender 19 Events, im ganzen Kalendermonat sind es 59 in Deutschland.

Natürlich ohne Vollständigkeitsanspruch, aber auch der Marktkalender oder die mittelalterliche Zeitreise enden mit ebenso schlichten Figuren. Denn es ist kaum zu glauben: 59 mittelalterliche Feste in einem einzigen Kalendermonat sind wirklich wenige. Daß es so wenige sind, ist natürlich darauf zurückzuführen, daß die Jahreszeit zu Ende ist: Neben einigen Herbstveranstaltungen und historischen Verkaufsmärkten gibt es am Ende des Jahrs vor allem Adventsveranstaltungen mit mittelalterlichem Flair.

Nach dem mittelalterlichen Kalender dürfte es am Ende des Berichtsjahres wenigstens 947 gewesen sein. Das klingt durchaus glaubwürdig, denn rund 1000 mittelalterliche Feste pro Jahr sind in Deutschland üblich. Rein geschichtlich sind sie oft nicht nur Hunderte von Jahren vom Hochmittelalter weg, sondern gar von der Welt. Auf der anderen Seite sind es oft wieder Laien: "Campen", d.h. die Teilnahme an Veranstaltungen wie Extra oder Stern, ist für mehrere hunderttausend Menschen auf der ganzen Welt ein großes Freizeitvergnügen, in das sie einen großen Teil ihrer Arbeitszeit einbringen.

Genau wie Klippe Marisma, die bereits auf Turniergewinne deuten kann. Doch auf dem Markt in Sankt Ives begegnet er Philipp Leitch, dem bisher einzig erfolgreichen und vollzeitbeschäftigten Lanzenjäger Australiens, der im Juni zum neuen Champion wurde. Lediglich beim Wettkampf von Sankt Ives werden Massivholzlanzen verwendet, so dass das Wettkampf als schwer und schmerzlich empfunden wird - und das ist Leitch.

Die ersten beiden Turniersiege hat er gewonnen und will den Huttrick 2016 erreichen. Klippe Marsma lag bereits zu Beginn des Turniers im Dunkeln. Mittelalterliche Tipps für diesen Herbst: Auf dem Reenactor in der Mindener Messe können Trachten, Rüstung, Waffen und mehr gekauft werden - von Zeit zu Zeit kann ein neues Modell nicht wehtun.

Auf dem Mittelalterfest mit Ritterturnier in Kranichfeld. Stimmungsvoll findet vom 18. bis zwanzigsten Nov. einer der schoensten Mittelaltermaerkte rund um die Katarinenkirmes in Blankenberg am Rhein statt:

Auch interessant

Mehr zum Thema