Katzen Spiele für Katzen

Cat Spiele für Katzen

Nachfolgend einige Tipps für Sie. Pelzmäuse jagen, Federbüschel fangen, hinter Bällen toben - Katzen lieben nichts anderes als spielen. Das Wichtigste ist, dass das Wild die Jagd imitiert. Spielen macht nicht nur den Katzen Spaß, sondern hält sie auch fit. Das Spielen ist eines der Grundbedürfnisse Ihrer Katze - unabhängig von Alter und Rasse.

Tips für Katzenspielzeuge in der Katzenzucht sowie für Katzenspielzeuge, Katzenverhalten, Verständnis und richtigen Umgang mit Katzen

Die Ursache ist einfach: Die Hauskatze braucht die verspielte Tätigkeit, besonders wenn sie in der Ferienwohnung ist. Wird die Hauskatze nicht herausgefordert, kann dies zu unerwünschten Verhaltensweisen fÃ?hren. Möbel zerkratzen, Kabel essen - das sind die Zeichen dafür, dass Katzen nicht beschäftigt genug sind. Wenn Menschen an Katzenspielen teilnehmen, wird der angeborene Drang zur Bewegung der Katzen ausgebeutet und ihr Bedürfnis zu spielen erfüllt.

Im ungünstigsten Falle kann permanente Langweile bis hin zu einer Depression bei Katzen im Haushalt ausarten. Es gibt viele Spielzeuge für die Hauskatze auf dem Verkauf. Mit diesen Geräten für Katzenspielzeug beschäftigen sich Katzen nach unserer Erfahrungen mit wie vielen Kindern: Ein paar Mal gespielt, das macht das Stück enorm attraktiv. Katze Spiele können auch mit den einfachen Methoden durchgeführt werden - ein Tip, der besonders Katzenbesitzer mit einem knappen Geldbeutel erfreuen wird.

Ob versteckte Leckerbissen in Kisten oder Hut-Spiele, mit vielen Objekten können Sie Ihre Hauskatze mitnehmen. Kleinere Imbisse für Katzen können mehr als nur ein Snack sein. Wer die Katzen daran gewöhnen will, dass Leckerlis als Lohn für gewisse Tätigkeiten ins Spiel kommen, ist eigentlich sehr nützlich.

Katzenspiele müssen nicht kostspielig sein. Lediglich für die Katzen muss es sich gelohnt haben, durch das Katzenspiel zu gehen. Am einfachsten hält man eine Katz in Schwung und leitet ihren Jagdtrieb auf ein Wild um, indem man Katzennahrung versteckt. Haushaltskatzen, die im Sommer keine Exkursionen in den Park unternehmen, sollten genügend Möglichkeiten haben, während ihrer Aktivitätsphasen etwas zu unternehmen.

Nicht immer muss es sich dabei um teure Spielzeuge handeln, die die Stubentiger beschäftigen. Die neue Katzenstube darf nicht gleich zum Lieblingsplatz der Katzen werden. Es gibt jedoch einige Kniffe, die Katzen dazu veranlassen können, den Katzenbaum anstelle von Mobiliar oder Tapeten zu verwenden, um ihre Klauen zu schärfen und ihr Territorium zu kennzeichnen.

Ist es möglich, das Verhalten der Katzen so zu steuern, dass die Samttatze ihre Klauen am Katzenbaum benutzt? Obwohl die Katz nicht auf Bestellungen reagiert, kann sie nur in Ausnahmefällen einem Spielangebot standhalten. Obwohl die Hauskatze keinen Ruhezustand hat, sinkt ihre Tätigkeit in der Wintersaison und das Bedürfnis nach Ruhe erhöht sich.

Der Kater übernachtet noch intensiver als in den Sommermonaten, am besten natürlich an seinen bevorzugten, heißen Plätzen. Welche Bedeutung Katzenspiele, vor allem die Vielfalt mit dem Spielzeug, für die Katzen haben, haben wir erst in den letzten Tagen erfahren. Keine wirkliche Spielfreude, im Ruhestand auf ihrem Platz am Katzenbaum, wir haben schon darüber nachgedacht, ob die Kleine erkrankt ist.

Mehr und mehr sind Katzen im Haushalt zu dick. Der Katzenforscher Paul Leyhausen schildert einen der Ursachen bereits in seinem Standardwerk "Die Seelen der Katze":

Auch interessant

Mehr zum Thema