Katzenspielzeug Intelligenz Spiele

Intelligenz-Spiele Katzenspielzeug

Seit heute müssen unsere Haustiger ihre Intelligenz nutzen, um Leckereien zu bekommen. Die Katzenspiele unterstützen nicht nur das Wohlbefinden der Tiere, sondern auch ihre Intelligenz. Ein Trixie Activity Center verkaufen, weil unsere Katzen nicht damit spielen. Bei unserem Intelligenzspielzeug für Katzen auf keinen Fall! Geschlossenes Papier, ist ein perfektes Intelligenzspielzeug aus einfachsten Mitteln.

Machen Sie Ihr eigenes Katzenspielzeug: Intelligenz-Spiel für die Katze

Bei uns erhalten Sie eine Anleitung zum Selbstbau von Hundespielzeug. Haben wir uns gewundert, ob die Spiele nicht auch für die Katze geeignet sind und haben wie verkündet ein intelligentes Spiel entwickelt. Die " Clevere Flaschen " haben wir nach dem Leitspruch "Was der Hund kann, können auch unsere Katzen" ausgewählt. Kleine Plastikflaschen werden an einem Holzgerät angebracht und mit Leckereien befüllt.

Indem man die Ampullen dreht, erhält die Katz ihre Leckerbissen. Auf dogityourself.com ist das Game wie angekündigt rasch aufgebaut. 1. Schritt: Holen Sie sich das Baumaterial im Heimwerkermarkt: ein Brett für den Spielboden, zwei Holzstäbe, eine Rundstange, zwei Schrauben und eine Antirutschmatte. Sie benötigen auch kleine Plastikflaschen (z.B. Actimel).

Stufe 2: Auf den Stützen werden drei unterschiedlich hohe Bohrungen (für unterschiedliche Schwierigkeitsgrade) angezeichnet und durchbohrt. Dort wird später der Rundstab aus Holz, an dem Kunststoffflaschen angebracht sind, durchgesteckt. 5. Schritt: Damit das Holzgerät beim Spiel nicht abrutscht, wird die Anti-Rutsch-Matte schließlich mit einem doppelseitigen Klebestreifen auf der Bodenrückseite fixiert.

6. Schritt: Einfach den runden Holzständer durch die dafür vorgesehenen Bohrungen einstecken. Step 7: Wenn nur die Kunststoffflaschen (Actimel o.ä.) fehlen: Mit einem Skalpell zwei Bohrungen in die Flaschen stecken, durch die der Holzstab durchgeschoben wird. 8. Schritt: Erledigt! Nach dem Einwurf in die Ampullen ging es nicht lange und die Ampullen wurden eingehend untersucht.

Schon bald fanden unsere Tiere heraus, dass die Flaschen gewendet werden konnten und die Leckereien fielen aus. Die sind einfach clever! ? Unglücklicherweise hatte Mogli keine Chance, weil er das exklusive Recht auf das neue Game beanspruchte. Er (!) teilte mit ihr die Leckereien, die er aus den Flaschen "jagte".

In der Fotogalerie finden Sie Bilder vom Aufbau des Katzenspielzeuges und wie unsere Katze damit spielt.

Auch interessant

Mehr zum Thema