Kennenlernspiele Hochzeit

Hochzeitsspiele kennenlernen

Mit kleinen Einführungsspielen kann man das Eis zwischen den Hochzeitsgästen brechen und sich gegenseitig kennen lernen. Bei den Spielen und Witzen auf der Hochzeitsfeier oder der Polterabend-Party braucht man Kandidaten, also Leute, die mitspielen. Einige Beispiele zum gegenseitigen Kennenlernen:. Die Spiele eignen sich sehr gut, um sich unter den Gästen kennenzulernen. Entdecken Sie jetzt Pausenfüller und tolle Eisbrecher für die Hochzeitsfeier!

Hochzeits-Spiele zum Kennen lernen - original, klassik & Romantik

Zweisamkeiten, zwei Kreise von Freunden, ein Fest - viele Menschen treffen sich oft zum ersten Mal bei Hochzeit. Mit kleinen Einführungsspielen kann man das Ganze zwischen den Gästen aufbrechen und sich gegenseitig kennen lernen. Die populärsten Bekanntschaftsspiele, die für Spass und gute Stimmung bürgen! Genau wie bei der realen Erinnerung geht es beim Kennenlernen darum, zwei der gleichen Spielkarten zu haben.

Nach dem sorgfältigen Mischen zeichnet jeder Hochzeitsreisende eine Karte und findet die passende Gegenpartei. In der Vorbereitungsphase werden die Bezeichnungen der Gäste auf die einzelnen Kleidungsstücke aufgedruckt. Sie werden an einem Gläschen am Champagnerempfang angebracht und an die Gäste abgegeben. Alle Gäste haben nun eine Stecknadel mit Name und müssen die passende Kontaktperson finden.

Während dieses Spiels sollen sich die Teilnehmer in entspannter Umgebung näher kommen. So kommen die Besucherinnen und Besucher rasch ins Gespräch und können sich besser verstehen. Jeder Teilnehmer ist aufgefordert, sich in einer Linie anzustellen - abgestuft nach der Dauer der Anfahrt. Es beginnt mit demjenigen, der die längste Anreise hat.

Danach folgt die Reise der Besucher, die beide etwas kürzer waren als die vor ihnen. Bei der Suche nach der passenden Stelle lernt man sich gegenseitig besser kennen. Denn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich gegenseitig besser verstehen. Sie benötigen kleine Karten, ein Gastbuch, Kugelschreiber, Kleber und eine Fotokamera - idealerweise eine Polaroidkamera.

Zuerst werden die Kreditkarten mit Zahlen versehen, jede in zweifacher Ausfertigung. Nun bekommt jeder Teilnehmer eine Karte und muss die beiden anderen Teilnehmer mit der gleichen Nummer finden, bevor ein gemeinsamer Gästebucheintrag angelegt wird. In diesem Hochzeits-Spiel, das besonders für große Hochzeitsfeiern geeignet ist, bekommt jeder Besucher eine kleine Namenskarte, die mit einem Magnet oder einem Clip an der Bekleidung angebracht werden kann.

Hinten steht der Namen eines anderen Gasts, den er noch nicht kannte, mit dem er aber eine Ähnlichkeit hat. Jetzt geht es darum, den anderen Hochzeitsreisenden und die fragliche Ähnlichkeit zu finden. Wenn Sie es Ihren Besuchern etwas leichter machen wollen, können Sie sich von jedem Besucher im Voraus ein Bild zuschicken lassen, das Sie auf einer Landkarte mit einer Kurzcharakteristik präsentieren.

Kleben Sie die entsprechenden Bilder auf die weißen Tafeln in der Größe 5 und befestigen Sie sie mit einer Stecknadel an einer längeren Kette, die dann an der Treppe zum Partyraum oder an einer Hallenwand aufhängt. Der Gast kann die Karte zu jeder Zeit einsehen und mehr über sich selbst erfährt.

Dazu brauchen Sie: Eine Vorstellung, die sicher für viel Diskussionsstoff sorgt, sind die Feature-Buttons. Für jeden einzelnen Besucher wird dann ein Knopf erstellt, der z.B. im Netz mitbestellt wird. Der Hochzeitsgast wird sicher gespannt sein auf die Entstehungsgeschichte und wird rasch ins GesprÃ?ch kommen.

Anstelle der Knöpfe können Sie natürlich auch kleine Karten verwenden, die mit einem Magnet oder einem Clip fixiert werden. Unterteilt die Hochzeitsfeier in ungefähr gleiche Teile von nicht mehr als fünf Leuten. Positionieren Sie jemanden am Empfang, der die Gäste bei der Anreise ansprechen und sie eine Speicherkarte aus einem Körbchen oder einer hübschen Box zeichnen kann.

Sobald alle Besucher eingetroffen sind, erläutert ein Game Master, worum es bei den Spielkarten geht: Zuerst muss jeder Teilnehmer alle Teilnehmer seiner Reisegruppe mit dem selben Kartensymbol auffinden. Bedruckt die Bilder der Besucher mit einem Photodrucker und liefert Kleber und diverse Bastelmaterial. Jetzt können die Brautleute ihre Gratulationen oder andere Bemerkungen auf der Box anbringen.

Dazu benötigen Sie: Bastelmaterialien wie kleine Glitzersteinchen, dekorative Herzen, etc.

Auch interessant

Mehr zum Thema