Kindergarten Spiele Draußen

Outdoor Kindergarten Spiele

Sobald Kinder kriechen und laufen können, wollen sie ihre Umgebung im Detail erkunden. Du willst wissen, wie viel Lärm Kinder draußen machen dürfen? Eine alte Partie, die man paarweise spielen kann.

Sie finden uns draußen!

Vielleicht auch deshalb, weil es für ein Kind heute nicht mehr so einfach ist, seine Zeit in der frischen Luft zu verbring. Die Lebensräume der Kleinen werden durch einen mechanisierten und motorisierten Gesellschaftstuner eingeschränkt und isoliert. Das Kinderspiel verschiebt sich also von außen nach innen.

Eine weitere Ursache ist die Angst der Väter. Für viele ist es gefährlich, ihre Kleinen im Urwald spielen zu dürfen. Untersuchungen belegen, dass je jüngere Mütter und Väter besorgter sind. In einer sich schnell wandelnden Umgebung aufwachsen. Freiräume, in denen sie sich unabhängig und unabhängig voneinander fortbewegen können, in denen sie spielen und toben können, werden immer knapper.

Auf der anderen Hälfte fehlt ihnen die Möglichkeit, sich selbst auszuprobieren, sich selbst zu fühlen, Vertrauen, eigene Erlebnisse, Empfindungen und Empfindungen zu gewinnen und zu verarbeiten.

Spielen im Freien und Herumtollen - für die Kinder von Bedeutung!

Für die Kleinen ist Sport ein wichtiger Aspekt - ob im Haus oder im Freien - keine Frage. Für sie ist es eine Selbstverständlichkeit. Das Spielen im Freien begünstigt die Fingerfertigkeit, stimuliert das Hirn und hat viele weitere gute "Nebenwirkungen". Spielend und tummelnd macht das Kind klug! Doch auch hier gibt es jetzt mehr Kinderspielplätze, Parkanlagen oder Grünanlagen.

Ein Garten - vielleicht mit einem Kletterstock oder einer Baumkrone - ist auch für Gymnastik, Springseile oder Badminton geeignet. Was auch immer die Koordinierung oder Reaktionsgeschwindigkeit begünstigt - Fang eines Balles, Balancierung auf einem Stamm, Fang spielen, Steigen - steigert die Denkfähigkeit unseres Hirns ohne Umwege.

Sport an der Frischluft stärkt nicht nur das Abwehrsystem, sondern ist auch ein sehr wichtiger Bestandteil der Knochen von Kindern - nämlich Vitamine D. Anstatt durch den Wald zu schlendern, ziehen es viele Kids vor, im Netz zu surfen. 2. Aus ein paar Platten ein Holzhaus errichten, einen Heuschrecken auffangen und wieder loslassen, den Bach mit Stein aufstauen - in der freien Wildbahn ist die Phantasie der Schüler gefragt, denn das Endresultat ist nicht vorbestimmt.

Erstaunlicherweise sind es oft die Erzieher, die als Kleinkinder selbst auf die obersten Baumkronen kletterten, die ihre Kleinen aus Furcht vor einem Unfall kaum aus der Türe haben. Es ist auch von Bedeutung, dass Kindern die Möglichkeit gegeben wird, ihre Unabhängigkeit und Eigenverantwortung von Zeit zu Zeit ohne Beaufsichtigung durch einen Erwachsenen auszuüben.

Besonders die hyperaktiven Tiere lieben es, sich zu regen. Nimm einen Spielball oder ein Seil und erinnere dich, was du mit diesen simplen Werkzeugen für wundervolle Spiele gemacht hast. Der " Tipp vom Pädiater " aus dem Monat: Jetzt ist der Alkoholkonsum angesagt - aber nicht zuckern!

Besonders im Hochsommer ist Handwäsche gefragt! Wie kann mein Kleinkind im Alter von fünf und sechs Jahren vorgehen? Wie kann mein Kleinkind im Alter von drei und vier Jahren behandelt werden? Make-up im Karneval - Achtung vor Allergie! Nicht für Babies und Kleinstkinder! Das kranke Kinde muss nicht fressen - sondern saufen! Impfung - nicht nur für die Kleinen von Bedeutung!

Trink viel! Reden Lernen - so können Kinder ihr Kind unterstützenSchwimmenlernen ist eine gute Zeit! Der Polyp - benutzen oder schädigen Sie die Kinder? Übergewichtig in der Kindheit: Früher gegen das Lenken! Damit Sie gut schlafen können - Informationen über das Kind und die KrippeEs gibt keine Entschuldigung: täglich bürsten!

Advent zeit ist Süßigkeitenzeit - essen Sie nicht zu viel Süßigkeiten! Die Furcht vor Injektionen muss nicht gepresst oder gekniffen werden - was tun? Vegetarisches und veganes Essen für die Kleinen - was muss ich berücksichtigen? Süßungsmittel - keine Alternativen für die Kleinen! Die Warzen wachsen bei Kleinkindern - was bringt sie am besten?

Storchenbiss, Portweinfleck, BlutschwammZu groß, zu gering - wie groß wird unser Nachwuchs später? Wie lange und wann soll ein kranker Junge zu Hause sein? Hab keine Furcht vor dem Spital! Helft mir, mein Kleiner Biss! Knie und Bogenknie - bei Kinder wächst es immer mit! Seien Sie vorsichtig mit Gummimikrokodil und Luftmatratzen! Pilz oder Totenkopfpilz - seien Sie vorsichtig bei der Suche nach Pilzen!

Barbecue mit Kinder - Achtung: Brandgefahr! Seien Sie vorsichtig mit Legosteinen und Barbie-SchuhenVitamin D - besonders in den Wintermonaten besonders wertvoll! Computer-Spiele - Vorsicht: Suchtgefahr! Vom Zeppelphilipp und Träumerle - Achtung mit der Diagnostik ADD! Herbst: Wie kann ich das Abwehrsystem meines Babys stärken? Biene, Wespe und Moskitostiche - die besten NotfallmaßnahmenDrink jetzt viel - aber hüte dich vor verborgenen Mengen an Ballast!

Wann können Sie als Kind baden? Wie kann man bei Kindern mit Kopfweh vorgehen? Sprachförderung - was können sie tun? Zahnbürsten - für die Gesundheit der Kinderzähnchen unerlässlich! Autumn: Wie kann ich das Abwehrsystem meines Babys stärken? Ein gesundes Gebiss ist nicht nur für ein strahlendes Lächeln, sondern für die Gesundheit des ganzen Organismus von Bedeutung.

Mehr zum Thema