Kindergeburtstag Drachen Spiele

Geburtstagsparty für Kinder Drachenspiele

Nimm eine Schachtel und zeichne einen großen Drachen darauf. Schlösser, Drachen und Turniere warten auf die Menge. Drachenparty, Schafe, DiY, Kunsthandwerk, Drachenrennen. Planen Sie eine Drachen-Themenparty für den Kindergeburtstag und veranstalten Sie ein tolles Kinderfest. Nachdem die Erfrischung des Geburtstagskuchens erfolgt ist, beginnen wir mit den Ritterspielen.

Kindergeburtstagsfest Teil III: Das Drachenfestival

Es gibt alles, alles, alles, alles. Jedenfalls habe ich mich für 2 Arten entschlossen, eine mit großen Nummern ( "Vorschule") und eine mit Piraten-Motiv (hat auch etwas mit Drachen zu tun). - Viele farbenfrohe Ballons (ich habe bei Amazon bestellt). Auf die Girlanden schnitt ich das Krepp-Papier der Einladung in Bahnen und hängte es darauf und klebte die Luftballons in 3er-Reihen mit Klebeband.

Die Torte wurde in wenigen Augenblicken gegessen, die Unterhaltungen am Esstisch waren sehr männlich und konzentrierten sich in der Regel auf alles, was den Organismus verließ. "Und ich sah einen, der furzte!" usw. usw. usw. usw. Weiters ging es mit der Drache-Suche.

Alle Jungen hatten einen selbstgemachten Drachefänger ( "Papierstrohhalm" mit dem verbliebenen Krepp-Papier der Einladungen) in der Tasche und standen nicht schlecht da. Ein Piñata-Drache, der mit allen möglichen Süßigkeiten bestückt war. Als wir die Kinder den Drachen schlagen sehen, haben wir uns ein bisschen schlecht gefühlt.

Das war wegen des Spiels. Sie spielten noch ein paar Spiele und gingen dann mit uns zurück in unseren Garten, um sich auf dem Gelände austoben zu können. Welch ein Tag, aber trotzdem wunderschön. Schon mit 5 sind die Kleinen richtig groß und ordentlich, oh und schlicht groß.

Ballonhülle oder 7 Ideen für die Drachenkindergeburtstagsparty

Der Jüngste hatte in der vergangenen Wochen seinen vierten Jahrestag und diesmal lautete das Motto: Dragon. Möglicherweise sollte ich sagen, dass der Drachen ungefähr die gleiche Grösse wie mein Vorgänger hat. Alle, die den Drachen im ursprünglichen Zustand bisher bestaunt haben, waren begeistert von seiner Ausmaße. Doch jetzt zum Drachefest.

Zuerst haben wir Drachen-Einladungen bemalt. Nachdem wir eine erste Erfrischung hatten, begannen wir mit unseren Drachenspielen: Zuerst musste jeder helfen, die Drachen zu wecken. Die Drachen sind dafür bekannt, dass sie das Geld und die Steine bewachen, und so durften unsere Kinder in großen Schachteln mit Kieseln graben und die kostbaren Steine auswählen. Natürlich muss man auch im Kampf mit Drachen mit Wasser-Spritzen zurechtkommen - deshalb wurden alle mit Wasser-Spritzen ausgerüstet und wir haben das Schießen geübt und eigentlich alle Kugeln (mehrmals) "besprüht".

Mittlerweile waren unglücklicherweise 40 Drachenbabies verschwunden und versteckten sich in Sträuchern und hinter Felsen und mussten wieder aufgelesen werden. Nachdem wir einen kleinen Abstecher zum Kinderspielplatz, mehrere Kugeln verfaulter (Drachen-)Eier, (Drachen-)Eierlauf und einige andere typische Kinderspiele gemacht hatten, aßen wir zu Abend. Der Welpe für alle Kleinen war ein grüner oder blauer Drachenei: Sie können das Muster hier herunterladen:

Die beiden Musterteile 3 an der rechten Seite fertigstellen und entlang der Strichlinie nach links umlegen und festnähen. Die beiden Musterteile 3 übereinander gelegt und zu einem Sechskant gleicher Größe wie das Musterteil 2 zusammengesetzt. Überlappende Ränder oben und unten mit einer dichten Schweißnaht absichern. Jeweils zwei Musterteile 1 rechte Seite zusammenlegen und die rechte Längskante aufsteppen.

Zusammengenähte Stücke aufklappen und das folgende Musterstück 1 exakt auf der rechten Hälfte zusammenlegen und die rechte Längskante aufsteppen. Es gibt nur eine Aussparung oben und unten. In der Mitte befindet sich eine kleine Aussparung. Legen Sie das Muster Teil 2 auf die oberste Aussparung. Achten Sie darauf, dass die Kanten exakt übereinstimmen. Rundum gesteppt und versäubert.

Legen Sie die beiden Musterteile 3 zusammengenäht auf die Unteröffnung. Vergewissern Sie sich erneut, dass die Eck- und Randbereiche aufeinandertreffen, steppen und säumen.

Mehr zum Thema