Kindergeburtstag Polizei

Geburtstagsfeier für Kinder Polizei

Es gibt kaum eine bessere Themenparty als den Polizeigeburtstag, oder? Lassen Sie Ihre Polizei auf eine Fahndung gehen und lassen Sie Diebesgut aufspüren. Am letzten Geburtstag des Lavendeljungen feierten wir einen Polizeigeburtstag. Möchten Sie den nächsten Kindergeburtstag nicht lieber zu Hause feiern? Nicht für die Feier mit der Familie, sondern für die Geburtstagsfeier seiner Kinder.

Diebstahl am Geburtstag der Polizei

Das Schnitzeljagen ist eines der populärsten Spiele auf einer Kindergeburtstagsparty. Es gibt kaum eine schönere Themenparty als den Geburtstag der Polizei, oder? Schick deine Polizei auf eine Fahndung und lass gestohlene Ware wiederfinden. Vorbereitung für das Polizeispiel: 1. Anordnung: Vereinbaren Sie mit Ihrer Mittäterin, was sie auszusprechen hat.

Sicher, eine Brieftasche. Was hat der Räuber ausgesehen? Zum Beispiel eine grüne Brieftasche mit fünf Euros (Spielgeld) und einem (geflickten) Personalausweis oder einem (alten) Ticket. Die Diebstähle fanden in der Nachbarschaft der Ferienwohnung vor dem Eckkiosk statt und der Räuber trägt einen markanten blauen Halstuch und eine Kappe.

Holen Sie sich alle Werkzeuge, die Sie für die Jagd auf die Geburtstagsfeier der Polizei mitbringen. Darunter die Brieftasche mit Karte und Geldschein, ein rotes Tuch, Fußabdrücke. Auf jeden Falle aber wird die gestohlene Ware wiedergefunden! Aber dann gibt es zum Beispiel die Chance, dass die kleinen Beamten die Brieftasche bei der nächstgelegenen Polizeistation einreichen und eine Vermittlungsgebühr erhalten.

Möglicherweise haben Sie eine Polizeiwache in der Umgebung, die gern an dieser Veranstaltung zum Kindergeburtstag teilnimmt? Die Detektive holen Ihren Fundbestand zu Ihrer Mittäterin zurück, die sehr froh ist, ihre Brieftasche zurück zu bekommen und die die erfolgreiche Polizei mit den Taschen ihrer Kameraden als Dankesgeschenk mitbringt. Lassen Sie die Fangjagd beginnen:1. Ihr Komplize läutet energetisch an Ihrer Wohnungstüre.

Bringen Sie die Polizei zur Haustür und sehen Sie, wer das sein kann. Ihr Komplize steht da und ist sehr erregt. Eine Diebin hat gerade ihre Brieftasche geklaut! Vielleicht können die Cops zu ihrer Rettung drängen? Eine Angabe, wo der Räuber zuschlug, wie er ausgesehen hat und eine Bezeichnung des entwendeten Gegenstands darf im Protokoll nicht fehlen. 2.

Die Polizeibesatzung zum Tatortsort bringen und den Tatortsort sorgfältig durchsuchen. Er muss es wohl vergessen haben. Ich bin sicher, die kleinen Cops werden es so betrachten. An der Einfahrt zum Park steht ein rotes Tuch über einem Zweig! Trug der Einbrecher nicht einen rotem Halstuch?

Kurz darauf stößt man auf misstrauische Fußabdrücke, die deutlich in eine gewisse Fahrtrichtung deuten. Die Polizei kann doch wohl raten, wohin sie gehen? Die Diebe wollten nicht an den unübersehbaren Dingen erkennbar sein, also hat er sie wahrscheinlich weggeschmissen. Wer ist dann der vielleicht unvorsichtige Räuber und hat hier auch sein gestohlenes Gut abhanden gekommen?

Die Polizei soll sich nach einer Brieftasche umsehen. Wenn alle Nasen zerstreut sind, legen Sie die Brieftasche an einen unauffälligen Ort, damit einer der Polizeibeamten sie finden kann. Die gestohlenen Waren müssen nach ihrer Entdeckung entweder zur Polizeistation oder zu Ihrem Komplizen mitgenommen werden.

Mehr zum Thema