Kindergeburtstag Spiele 7 jahre

Spiele für Kindergeburtstage 7 Jahre

Es gibt 9 tolle Geburtstagsspiele für Kinder von 7 bis 9 Jahren, die in der Wohnung gespielt werden können. Für 7- bis 8-Jährige haben wir die besten Kindergeburtstagsspiele, die im Haus Spaß machen. Tafelschokolade: 3-6 Jahre; Löffel: 4-7 Jahre; Raten: 4-10 Jahre;

Monster: 5-8 Jahre; Post ist da: 6-10 Jahre; Kofferpacken: 6-12 Jahre; Wer bin ich? 7-12 Jahre; Wahrheit oder Risiko: 7-12 Jahre; Ballonspiele: Feier mit 13-jährigen Gästen.

Geburtstagspartien für 7 Personen

Suchen Sie die besten Geburtstagsspiele für Kinder zum Mitmachen? Hier haben wir für Sie großartige Geburtstagsspiele zusammen gestellt, die alle 7- bis 8-Jährigen lieben werden! Bei Sonnenschein gibt es natürlich auch viele gute Spiele für die Natur. Viel Spass beim Stöbern, Probieren und Mitmachen!

Binden Sie die kleinen gesalzenen Brezen (eine für jedes Kind) an die Bänder. Achten Sie darauf, dass immer genug Raum zwischen den Brezen vorhanden ist, damit die Kleinen genug Raum zum Abspringen haben. Halten Sie die Saite mit einer zweiten nach oben, leicht über die Höhe des Kinderkopfes. Jeder wählt eine Breze und steht darunter.

Sie hüpfen auf, greifen sich die Breze und müssen sie abkauen. Es liegt an Ihnen, ob es einen Kostenvoranschlag für das schnelle Baby gibt. Tip: Natürlich können Sie anstelle der gesalzenen Brezeln auch alles andere benutzen, was sich gut knüpfen läßt. Tip: Benutzen Sie die kleinen Schokoladenküsse für kleine und große Kleinkinder (ab ca. 6 Jahren) - nicht, dass jemand krank wird!

Sie saßen alle um einen großen Esstisch. Man legt eine Windel vor jedes einzelne Kleidungsstück und legt einen Schokoladenkuss darauf. Jeder legt seine Hand auf den Nacken und beugt sich über seine Schokoladenküsse. Tip: Für die langhaarigen Kids ist es sinnvoll, einige Haarbeläge für dieses Match bereitzuhalten.

Bereiten Sie die restlichen Geräte für das Wild vor. Sie saßen um einen großen Esstisch. Halstuch, Kappe, Handschuhe, Gabeln, Taschenmesser und die Schokoladenpackung werden in die Bildmitte gestellt. Wer anfängt, erhält den Kubus. Abwechselnd werden die Karten gerollt. Derjenige, der als erster eine Sechs wirft, setzt alles auf und muss das Paket mit Hilfe eines Messers und einer Gabeln öffnen.

Und die anderen werfen immer wieder Würfel. Rollt das folgende eine Sechs, muss das andere Baby alles abnehmen, und das gerade gewürfelte Baby kann nun alles aufsetzen und das Paket anprobieren. Nach dem Auspacken muss die Praline auch mit Messern und Gabeln eingenommen werden.

Sie können das Spielgeschehen an dieser Position auch abbrechen und die Pralinen fair unter den Kinder einteilen.

Mehr zum Thema