Kinderspiele Auto

Auto für Kinder

Bei einer Autofahrt kann alles, was man im Freien sieht, in Spiele eingebaut werden. AUTOSPIELE Online Ob Sie Rennwagen, Strandbuggies oder Motorräder bevorzugen, wir haben die passende Herausforderung für Sie. Sie können in einem unserer Autospiele auch mehrere tausend Möglichkeiten wählen und Ihr eigenes Auto einrichten! Wenn Sie Ihr Wunschfahrzeug kreiert haben, können Sie Ihren Piloten auf der Strasse gegen einen starken Konkurrenten antritt.

Die Autospiele sind leicht zu kontrollieren und machen Spielern jeden Alters Spass. Benutzen Sie dazu lediglich Ihre eigene Folientastatur, um Ihr Auto zu fahren, zu verlangsamen und zu manövrieren. Bei manchen Spielen können Sie die Umwelt verändern und Ihr Auto durch einfache Betätigung der Pfeil-Tasten ausbalancieren. Nutzen Sie die Kraft eines riesigen Monstertrucks oder fahren Sie mit einem Exoten über 200+ Meilen pro Stunde.

Wer auf der Suche nach einer strategischen Aufgabe ist, kann in einer Variante eines Parkspiels sein Auto in eine schmale Spalte drängen!

Spielend und Lernend

Qualitativ hochwertige Puzzlespiele für die Kleinen! Smart-Car ist ein Puzzlespiel aus Massivholz, das mit den Möglichkeiten der Kleinen mitwächst: Auf dem fahrbaren Sockel werden nach einem Modell stabile Holzblöcke erbaut. Das Fahrzeug wird später nach einem Konstruktionsplan entworfen, der von Aufgabenstellung zu Aufgabenstellung komplexer wird. Wenn das Auto einmal bereit ist, kann es eine Testfahrt machen!

Die Augen-Hand-Koordination und die Feinmotorik werden geschult. Für Jugendliche unter 3 Jahren nicht empfehlenswert.

Kinderspiel im Auto - Reise mit Kinder

Auch die Reisezeit steht vor der Türe - ein Anlass, die Fahrer nach den "Unterhaltungsstrategien" für ihre Kleinen zu fragen. Um die Langeweile ihrer Nachkommen zu vermeiden, machen 38% aller Familienmitglieder "I see something you can't see", "tea kettles" oder ähnliche Spiele mit ihren Nachkommen. Jeder dritte Erwachsene bewirtet seine Kleinen mit einem Hörspiel oder einem Musikstück (33 Prozent).

Kinderbücher oder Comics wie Mickey Mouse liefern 28% für die Kleinen. Überraschenderweise nutzt nur jeder vierte Befragte Spielkonsolen zur Bewirtung (24 Prozent). In nur einem zehnten Teil der Autos steht den Kindern ein DVD-Player zur Verfügung (zehn Prozent). Nur sehr wenige Familienmitglieder gehen auf der Reise wirklich auf die Nerven. 2.

Zweidrittel (65 Prozent) sagen, dass ihre eigenen Mitarbeiter die meiste Zeit mit ihrer Arbeit verbringen, und zehn Prozente sagen, dass ihre Schüler die meiste Zeit der Fahrt durchschlafen. Fast jeder Fünfte klagt über häufige Essens- und Toilettenstopps (18 Prozent). Dagegen ärgert die befürchtete "Wann sind wir endlich da" Schleife nur vierprozentig.

Auch interessant

Mehr zum Thema