Kinderspiele für Geburtstag

Spiele für Kinder zum Geburtstag

Eine lustige Kindergeburtstagsfeier muss nicht teuer sein. Wählen Sie einfach das für Sie passende Thema und schon haben Sie eine wunderbare Kindergeburtstagsparty geplant! Aber Sie können Ihren Kleinen trotzdem ohne großen Aufwand eine tolle Geburtstagsparty mit den richtigen Kinderspielen geben. Genauso unterschiedlich wie die feiernden Kinder, so unterschiedlich sollten auch die geplanten Spiele und Aktionen sein. Inspirieren Sie die kleinen und großen Gäste beim Kindergeburtstag mit diesen tollen Gesellschaftsspielen und Geschenken!

Entdecke die ganze Erde mit allen deinen Sinnesorganen.

In der Vergangenheit waren die Geburtstage der Kinder viel leichter. Wer nach spannenden Möglichkeiten und vor allem nach naturverbundenen, kinderfreundlichen Spielideen sucht, findet hier einige Anregung. Dazu braucht man einfach "Schiffe" aus Eierschachteln oder ähnlichem, die man zusammen mit dem Geburtstagkind ein paar Tage vor der Party machen kann, oder bestehende Booten oder Plüschtiere werden benutzt.

Im Zieleinlauf stellen sich die Kleinen hin und nehmen die Holzleisten mit der ausgerollten Packschnur in die Hände. Weitere Anregungen zur Wiederverwendung von Eierpackungen finden Sie hier. Um dem hungrigem Strumpfmonster zu helfen, braucht man ein Leintuch, eine antike Decke oder ein großes Stück Gewebe. Sie zeichnen auf diesen Stoffen einen großen Mundkreis, den Sie dann ausschneiden.

Der Mund sollte groß genug sein, damit ein Kind mit etwas Fingerspitzengefühl eine Strümpfe durchwerfen kann. Es ist immer schön, wenn ein Kind seine Strümpfe auszieht und etwas herumwirft. Noch können die Kleinen in diesem Lebensalter nicht richtig schreiben, aber es ist schön, Fotos zu haben. Dazu werden kleine Zettel gebraucht, auf denen jeweils ein Objekt der Ferienwohnung zu sehen ist.

Die erste Note wird den Kinder gegeben und sie fragen, was sie wiedererkennen. Wenn Sie bei der letzen Visitenkarte ankommen, gibt es für jeden eine kleine Schatulle oder Schatztruhe. Möglicherweise reicht Ihnen diese Schablone zum Herausschneiden von Suchbildern (PDF-Datei) bereits aus! Sie benötigen für dieses Game eine Box oder einen Warenkorb.

Statt wie im normalen Speicher werden bei diesem Game die gleichen Objekte unter Joghurtbechern oder anderen undurchsichtigen Behältern platziert. Dieses Freiluftspiel macht an heissen Tagen besonders viel Spaß. Für jedes Mannschaftsteam werden zwei Container gebraucht, einer mit Trinkwasser an der Startstrecke und der andere mit leerem Zieldurchlauf.

Jede Mannschaft erhält einen Pokal, der an der Startreihe gefüllt und am Drehpunkt in den freien Mannschaftskübel entleert wird. Um gerecht zu sein, sollten die Schiffe natürlich für alle Gruppen gleich groß sein. Ähnlich wie bei einem Staffelrennen befördern die Kids alternierend den Wassertransport vom gefüllten in den entleerten Container. Ein Halstuch wird für die Verbindung der Ösen gebraucht.

Spielfortschritt: Es wird ein Geschmacksprüfer aufgesucht, der mit Augenbinde erkannt hat, was er gerade im Munde hat. Die zuschauenden Kindern dürfen natürlich nichts sagen, also pssst! Doch auch für bereits getestete Kleinkinder ist die Fütterung genauso aufregend wie die Verkostung selbst, denn was in kleine Stücke geschnitten wird, ist nicht immer auf Anhieb erkennbar.

Kleine Ballons werden für dieses Match gebraucht. Die Notiz wird in den Maul geschoben, und in der vierfüßigen Position will der Wurf den Sack so weit wie möglich von der Sternenlinie wegwerfen, ohne seine Hand zu benutzen. An warmen Tagen bietet dieses Game eine angenehme Kühlung. Wir brauchen einen großen Behälter mit viel Trinkwasser, zum Beispiel eine Plastikbox.

Das geht, wenn man sich mit dem Maul an den Äpfeln festhält, was nicht so leicht ist. Dies sind nur einige Anregungen für eine abwechslungsreiche Kindergeburtstagsfeier. Welches Spiel mögen Ihre Kinder am liebsten? Weitere Anregungen für einen Bastelunterricht finden Sie in unserem Buchtipp: Vielleicht interessiert Sie das auch: Was für ein Geburtstagsspiel können Sie uns vorschlagen?

Auch interessant

Mehr zum Thema