Klassische Kartenspiele

Kartenspielklassiker

Im klassischen Format funktioniert die Endabrechnung wie folgt: Die beliebtesten deutschen Kartenspiele werden vorgestellt. Kartenspielklassiker wie Doppelkopf, Rommé, Skat, Schafkopf in verschiedenen Ausführungen. Abgesehen von den Spielen mit klassischen Händen gibt es heute auch viele Spiele mit speziellen Karten. Denn unsere Klassiker sind die Evergreens unter den Spielen.

Kartenspielklassiker für Graveure und Strategieexperten

Video-Spiele sind großartig, Video-Spiele machen Spass. Gelegentlich muss man jedoch etwas Distanz zu den Flickerboxen und Pulten haben - dann ist das Spiel der ideale Hobby. Die populärsten klassischen Stücke präsentieren wir Ihnen (wieder einmal). Die Kartenspiele gehen nicht verloren. Den Entwicklern von modernen Videospielen gelingt es, die brillanteste Graphik und filmische Inszenierungen zu produzieren, das Spiel ist nach wie vor der Trumpf.

Nach einer Studie der GfK-Marktforschung Nürnberg im Namen der APOTEN SCHAU haben im Jahr 2006 44 Mio. Menschen ihre Karte regelmässig abgelegt oder auf den Markt gebracht. Besonders populär sind Rummy, Rollschuh und Zweikopf. Alle traditionellen klassischen Stücke, die es seit mehr als 100 Jahren gibt. Doch nicht die Franzosen waren es, die das Spiel erfanden, wie der Name verrät (in Frankreich wird es Rami genannt), sondern die mexikanischen.

Eroberung ist die ursprüngliche Form des Rommys, die sich im Lauf der Zeit in die USA und von dort nach Europa ausgebreitet hat. Sie spielen in Deutschland vorwiegend Rummy. Die Skatbahn entstand Anfang des neunzehnten Jahrhundert und ist in engem Zusammenhang mit der Zeitgeschichte. Die Tatsache, dass mit der Reichsgründung 1871 das so genannte Patchwork der einzelnen kleinen Bundesländer zu einem Ganzen verschmolzen ist, förderte nicht nur die Entwicklung einer gemeinsamen deutschsprachigen Welt.

Manche Leute können das nicht verstehen, weil das Spiel im Gegensatz zu Rummy recht kompliziert ist und eine längere Einarbeitungszeit erfordert. Das ist nicht nur lustig. Die Doppelkopfgeschichte ist ein Forschungsgebiet, das noch nicht vollständig erforscht ist: Man vermutet jedoch, dass sich aus dem gleichen Schafskopf ein doppelköpfiger Kopf entwickelte.

Ähnlich wie beim Skaten lernst du nicht innerhalb weniger Arbeitsstunden den doppelten Kopf. Auch gibt es umfangreiche Fachbücher, mit denen man sich mit den Spielstrategien vertraut machen kann. Ist das auch Ihr Lieblingsspiel? Auf Ihre Spielgeschichten sind wir gespannt.

Kartenspielklassiker - erstellen und bedrucken Sie Ihre eigenen Karten, Kartenspiele, Rätsel und Notizen.

Schlittschuhlaufen, Pokern, Doppelkopf oder Schafkopf mit Ihren Bildern nach Absprache. Die Kartenmotive Heart, Check, Spade oder Cross nach Ihrem Geschmack einstellen. Alternativ können Sie die Bilder auch durch neue angesagte und funky Graphiken aus unserer Bildergalerie auswechseln. Gestalten Sie zum Beispiel Ihren eigenen Babyskat und tauschen Sie die Herzchen gegen Schulkinder aus.

Schlittschuhlaufen, Roman Pokern und so weiter als Werbeträger. Die Kartenspiele können an Ihr Aussehen angepasst werden. Sie tauschen auch hier die grafischen Motive aus. Das Spiel ist mit Ihren Bildern und Logos auf dem Kopf und auf dem Rücken ein absolutes Unikat.

Auch interessant

Mehr zum Thema