Kleine Süße Hunde

Niedliche kleine Hunde

Die kleinen Hunde wie Chihuahuas, Havanesen, Malteser und Dackel sehen süß und niedlich aus. Die zehn süßen Familienhunde lieben Kinder! Aber, Moment mal: Es gibt tatsächlich etwas, das noch wunderbarer ist: Hund BABIES! Populäre, originelle, süße + exotische Namen. Da gibt es keine süßen kleinen Hunderassen.

Kleinere Rassen mit Fotos und Beschreibung

Nicht alles ist Größe und kleine Hunde mit einer Größe von bis zu 40 cm bezaubern Tierliebhaber mit ihrem Reiz und ihrer Lebenslust ebenso wie ihre großen Vorfahren. Kleinere Rassen wie Chihuahuas werden oft überschätzt. Trotz seiner zarten Form ist der Shihuahua ein Rüde und sollte nicht als Taschenhund inszeniert werden.

Früher wurden immer kleiner werdende Hunde erzogen. Bei Hunden, die weniger als 1 kg wiegen, treten jedoch häufig gesundheitliche Probleme auf. Prag Klapperschlangen kommen aus dem früheren Tschechien und waren populäre kleine Hundearten auf Fürstenhöfen. Prag Klapperschlangen verstehen sich hervorragend mit Kinder, sind freundlich, können sich gut bewegen und mögen lange Wanderungen.

Die Zwergspitze ist sehr an den Menschen gebunden und braucht in der Regel ein umfangreiches Trainingsprogramm, um sie für einen kurzen Zeitraum in Ruhe gelassen zu haben. Kleinere Hundearten brauchen in der Regel genauso viel Bewegung wie ihre großen Gefährten, aber bei den Pekinese steht die Pflege des Fells im Mittelpunkt. Auch heute noch wird er für die Jagt verwendet und wird als sehr mutig und instinktiv angesehen.

Teckel sind selbstbewusste, lange Wanderungen bei jedem Witterungseinfluss. Kleinere Hundearten wie z. B. Malta sind als Sozialhunde bekannt. Er wird auch als therapeutischer Begleithund verwendet und ist ein idealer Begleithund, der auch kleine Hunde vergöttert. Die kleinen Rassen sind wie alle Repräsentanten der kleinen Rasse niedlich und süss, haben aber den Trieb eines Jägerhundes, der auf die Jagd nach Mäusen und Mäusen ausgelegt ist.

Ein unkomplizierter und lustiger australischer Seiden-Terrier, der gern spielt. Es gefriert leicht in der kalten Jahreszeit und vermeidet lange Winterwanderungen. Die kleinen Rassen, besonders der Japaner Kinnhund, sind populäre Stadt- und Haushunde. Das Kinn fasziniert vor allem, weil er so katzenhaft und ausgelassen ist.

Die liebevolle Schmusekatze ist sehr klug, aber auch unabhängig und geht trotz seiner kleinen Körpergrösse gerne über Stunden. Für alle, die sich für kleine Rassen interessieren, gibt es in unserem Haus einen vierbeinigen Sportler, der viel Freude an Agilität und Tricks hat. Er besticht durch seine Geschwindigkeit, ist aber zugleich ein sehr loyaler und liebevoller Zuchthund.

Die Bolonka Zwetnas werden auch als ideale Therapie-Hunde in Altersheimen angesehen, da sie kleine, handliche und sehr kuschelige Hunde sind. Bolonkis, wie diese Hunderasse zärtlich heißt, verstehen sich gut mit allen anderen Rassen, ob groß oder kleiner Hund, und werden als absolute Sozialhunde angesehen. Heutzutage sind diese kräftigen Hunde populäre Begleithunde, die mit ihrer stolz esten Einstellung zaubern.

Die Shih Tzus mögen große und kleine Hunde als Spielkameraden und sind sehr anhänglich. Die Schottische Isle of Scye kommt von der Isle of Skyes und zählt zu den kleinen, älteren Rassen. Der kleine, aber sehr kräftige Rüde ist ideal für alle, die sportlich kleine Rassen mögen.

Seine Jacke beschützt ihn vor jedem Wetter und der immer freundlich -humorvolle Hund ist ein treuer Wegbegleiter auf langen Ausflügen. Wer sehr treue, kräftige und gesellige kleine Rassen liebt, hat mit dem Norweger absolut Recht. Die Hunde sind immer fröhliche und sehr liebevolle Hunde, die hartnäckig und sehr lustig sind.

Häufig wird der Norfolk-Terrier fälschlicherweise als Kreuzung betrachtet, aber das beeinträchtigt seinen Wesen und seine Freundlichkeit nicht. Auch unter dem Titel Miniatur Foxerrier ist der American Toyerrier bekannt und für alle, die agile, stabile, unabhängige und kluge kleine Hundearten mögen, bestens geeignet. Er ist ein populärer Circus- und Beweglichkeitshund, weil er ein sehr schnelles Verständnis hat und seine lustige Weise die Leute zum Lächeln bringen kann.

American Toy Terriers können auch extrem störrisch sein und brauchen einen beständigen Hundebesitzer. Australische Hunde sind reine Haushunde, die sehr kinderfreundlich sind. Die Hunde brauchen viel Bewegung, sind aber sehr ausgewogen. Gelegentlich putzen oder frisieren genügt für den Australischen Terrarianer, der lieber den Spielplatz oder den Waldbesuch macht als den Friseur.

Kleinere Hunde arten wie Papillons sollten nur mit Einschränkungen für die Familie mit kleinen Kinder empfohlen werden, da diese feinfühligen Hunde sehr sensibel sind und nicht gern gröber behandelt werden. Papillon sind keine Hunde, die man lange Zeit allein zu Haus haben kann. Wer spezielle, aussergewöhnliche und kleine Rassen zu schätzt, wird auf den Chinesen hereinfallen - ein haarloser Schopf.

Die auffallend großen stehenden Ohren und seine sanfte und geschmeidige Schale sollen sich in jeden Hundebesitzer verknallen und den Schutzinstinkt wecken. Chinese Crested Dogs sind extrem treu und liebenswert und haben ein sehr gutes Erinnerungsvermögen. Die Schopfhündin ist ein extrem empfindliches Wesen und wird auch Seele Hund benannt, weil sie jede Emotion ihres Eigentümers anerkennt.

Er ist auch ein Mensch, der sich gern physisch und psychisch herausfordern lässt. Die kleinen Terrierrassen begeistern immer wieder durch ihr aktives Tempo und ihr großes Können. Norwichterrier sind auch absolute Hochspringer. Er ist ein robuster, kluger und sehr energiegeladener vierbeiniger Norwichtiger, kann aber auch zart, herzlich und liebenswert sein.

Wenn Sie kleine Hundearten lieben, die stundenlang im Freiland aktiv sind, haben Sie Ihren Wunschhund im Norwich-Terrier entdeckt. Aber auch dieser Rüde ist zu unterhaltend, wenn er sein Unglück mit treuen Blicken ausgleichen will. Die Rasse ist eine sehr rare und aussergewöhnliche Rasse.

Wichtig ist, dass der Delphin-Terrier nur an der Hundeleine und nie im Gurtzeug gehalten wird, da er ein extrem empfindliches Rückenmark hat, das sich rasch umformt. Die kleinen Rassen wie der Belgier Greif und der Kleine Brabancon gehören zur Familie der Zwerggänse und sind sehr intelligent und gut trainierbar.

Gänsegeier sind populäre Hunde für Kino und TV und viele Sterne präsentieren sich auch im privaten Bereich mit den Joker. Die belgischen Gänsegeier sind sehr hartnäckig, aufmerksam und unzerstörbar, es sei denn, es ist ein besonders verführerischer Hundekuchen. Die energiegeladenen Bündel sind ideal für alle, die kleine Hundearten mögen, aber keine Couchkartoffeln.

Grosse und kleine Rassen verstehen sich sehr gut mit dem Borderterrier, aber bei Katzen, Mäusen und Kaninchen zeigt sich sein Jagdinstinkt. Selbstverständlich können Sie ihn auch an das Leben mit kleinen Säugern mit konsequenter Ausbildung gewöhnt werden. Erstaunlich ist der Schottische Terrier durch seine enorme Stärke, die man von einem kleinen, stämmigen Rüden nicht erwarten würde.

Er ist tapfer, klug und strahlt eine würdige Ausstrahlung aus. Die kleinen Rassen sind natürlich die idealen Appartementhunde, aber der West Highland Terrier braucht seinen Lauf immer noch jeden Tag. Er ist ein Rüde, von dem Sie vielleicht denken, dass Sie nie muede werden. Die kleinen Rassen der Familie Gänsegeier sind alle Nachkommen der Familie Gänsegeier, die ausschliesslich in der Region Brüssel im XIX Jh. auftrat.

Bereits damals waren diese Hunde am Königshof wegen ihres großen Wesens sehr populär. Brussels Griffons sind sehr aktiv, aufmerksam und intelligent und trotz ihres quadratischen Aufbaus extrem agil. Die kleine Brabancon, auch bekannt als Gänsegeier, ist die kleinsten Version des Gänsegeiers. Er hat ein weiches, kürzeres Haarkleid und sieht trotz seines robusten Körpers sehr edl aus.

Er ist sehr klug und weiß jede Lage sehr gut zu schätzen. Klein-Brabancons sind tolle Hunde, sind aufmerksam und verstehen sich auch gut mit anderen Tieren. Ob große oder kleine Hunderasse, der kleine Brabancon ist ein wunderschöner zweiter Rüde, der gut in jedes bestehende Rucksack passt. Dieser elegante Hunde sind wahrscheinlich der stolze Tier-Export aus Tibet.

Die kleinen Rassen wurden schon immer als Glücksbringer, geheiligte Wesen und Gesandte des Glücks und des Friedens angesehen. Sehr lebendig und spielerisch, aber sie mögen ihre Meister mit voller Ergebenheit. Sie sind witzig und extrem ruhig. Wenn Sie kleine Rassen mögen, die sehr leicht zu bilden und zu bilden sind, sollten Sie einen Löwen kaufen, auch wenn diese nicht von der FCI anerkannt ist.

Die Kyi Leo's sind für diejenigen geeignet, die noch nie einen eigenen Rüden gehabt haben. Die tibetische Spaniel, auch bekannt als Jemtse Apso, ist ein lustiger kleiner Kerl, der oft mit den Pekinese vermischt wird. Lebendig und heiter und ideal für alle, die kleine Rassen mit starkem Wesen mögen.

Für alle Pfützenliebhaber, die eine kleine städtische Wohnung haben und kleine Hundearten mögen, ist ein Toy-Pudel gut geeignet, da ihr Wesen fast nicht von dem ihrer großen Hunde zu trennen ist. Poodles gehören zu den intelligenten Hunde und sind Emotionskünstler. Sehr lärmempfindlich sind sie, daher sollten sich kleine Pudelkinder an den Gebrauch eines Spielzeugpudels schonen.

Sie spielt und bringt Stöcke und Kugeln mit, begleitet ihre Eigentümer auf langen Wanderungen, genießt aber auch die kuscheligen Momente auf der Sofa. Kleinere Rassen müssen kein Schutzbedürfnis haben. Er ist das schönste Beispiel für einen unabhängigen und sehr lebhaften kleinen Hund. Für alle, die kleine Rassen von Hunden zu Hause behalten müssen, sind Pinscher die ideale Lösung, denn der Pinscher hat Attiduden wie ein großer und kann auch so therapiert werden.

Ein feinfühliger, kuscheliger Rüde, der immer in Scherzstimmung ist. Er ist ein Liebhaber der Sonne und mag lange Spaziergänge über Berg und Tal. Diese Hunde sind auch sehr gute Badegäste, die auch bei Nässe nie nach Hunden riechen. English Toy Terriers sind großartige Familientrainer, aber nicht notwendigerweise für das Leben mit sehr kleinen Hunden zu haben.

Kleinere Rassen wie der English Toyterrier sollten wegen ihrer Grösse nicht unterschätzt werden, der Jagdinstinkt ist sehr stark und diese Rasse kann den Hund unter keinen Umständen verleugnen. Die Cairn-Terrier sind sehr lieb und herzlich und absolut kindgerecht. Die Cairn Terrier sind sehr aufmerksam, gut geschlagen und müssen auch im Alter von Welpen beständig, aber mit viel Liebe aufgezogen werden.

Wenn Sie sich für kleine Rassen interessieren, die heute fast vollständig von der Szene verschwinden, sollten Sie sich nach diesem wunderbaren Biest umhören. Die Sealyham Terrarien sind aktiv und ausgeglichen eifrig, ideal als Familienhunde. Die Sealyham Terriers besticht durch ihr vertrauensvolles Aussehen und ihre Liebe zum Schmusen nach einem Ausflug.

Süß und auf jedenfall besonders schön stellt sich der Äffenpinscher unter den kleinen Rassen vor. Wem die alten, traditionellen, kleinen Rassen gefallen, der sollte einen solchen Hund in Betracht ziehen, aber Achtung, ein solcher hat die Gewohnheit, dass er sich schnell im Bette seines Eigentümers wohl fühlt. Die seriösen und sehr stillen Hunde sind die idealen Begleiter und sehr lehrreich.

Zudem bezaubern diese Hunde durch ihr zerzaustes und flauschiges Aussehen, und man will sie ganz leicht in den Armen halten und kuscheln. Wem kleine Rassen gefallen, die witzig, eigenständig und lebhaft, aber trotzdem sehr liebevoll sind, ist mit einem Frisè von uns gut beraten. Auch diese Hunde sind sehr tolerant und lernfähig.

Es sind sehr wohlerzogene und anpassungsfähige Hunde, haben keinen starken Wunsch nach Freiheit und sind auch in kleinen städtischen Wohnungen bestens aufgehoben. Möpse sind im Augenblick angesagt, wenn Sie also kleine Hundearten lieben und unbedingt in der Modewelt sein wollen, kaufen Sie einen Möpse. Ob kleine Hunderasse, große Hunde, Kind oder Erwachsener, dieser Rüde ist immer ein freundlicher und somit ein richtiger Familienkinder.

Die Coton de Tulèar ist eine verhältnismäßig neue Hunderasse, die aus Madagaskar stammt und zu den etwas teureren gehört. Es wird als Heilhund angesehen und soll bei Rheumabeschwerden und asthmatischen Erkrankungen behilflich sein. Er ist aber mit Sicherheit ein sehr liebenswerter und liebenswerter Rüde, aber er braucht einen erfahrenen Hundebesitzer.

Der stark gebauter Rüde bestechen durch sein muskulöses Aussehen und seinen eiförmigen Schädel. Visuell unterscheidet er sich von den hübsch wirkenden kleinen Hunden. Er ist hartnäckig, aber leicht zu trainieren, er braucht nur eine liebende, aber kräftige Hand. Für seine Arbeit ist er sehr gut geeignet. Lebendig und sehr spielerisch, braucht viel Bewegung und will immer wieder durch so genanntes Headtraining herausgefordert werden.

Die fröhliche, verspielte und aufgeweckte Frau lernt immer wieder neue Trick. Der Löwe ist ein großer Rüde in einem kleinen Leib. Die Rasse beeindruckt nicht nur mit einem charmanten Aussehen, einem kräftigen Rumpf und gutem Verhältnis, sondern auch mit übertriebener Auffassungsgabe. Löwen, der kleine Chien-Löwe, werden auch oft bei der Löwensuche nach einer Ausstellung abgeschoren.

Schneidet diesem Köter nie den Mantel ab. Löwen sind gehorsam, wachsam und kuschelig und sind eine gute Entscheidung, wenn Sie Ihren Vierbeiner zur Schule mitnehmen dürfen, denn sie sind immer gelassen und umsichtig. Die Waliser Corgi Cardigan ist ein Rüde mit moderatem Bewegungsmangel. Der Volpino Italiano ist ein stolzes, aber sehr fröhliches Hündchen, das durch sein kuscheliges Haar und sein Lachen bestechen.

Der kleine Portugiese braucht, wie sein richtiger Namen schon sagt, viel Auslauf. Der kleine Portugiese versteht sich hervorragend mit Kinder und anderen Rassen. Im Kleinbildformat ähnelt die Hündin einem Schwarzwolf oder einem Hirtenhund und bezaubert mit ihren herzlichen Blicken. Trotzdem sollte man mit der Hündin eine gute Hundschule auf jeden Fall aufsuchen.

Die Havanesen sind eine wirklich kräftige und fröhliche Natur unter den kleinen Hündchen. Er erweist sich neben einem ausgeprägten Spielleidenschaft als besonders aufmerksam und lernt gern ein paar kleine Tricks. Die Havanesen kennen auch kaum spezielle gesundheitliche Probleme für kleine Hunde. Die Havanese ist eine lebendige, kleine Lok, die ihre Familienangehörigen beschäftigt und sich gut mit Groß und Klein versteht.

Wenn Sie eine Sorte suchen, die keine langen Haaren hat, ist der Havanese eine sehr gute Alternative. Das macht diesen Rüden mit seiner sehr sympathischen, offenen Haltung zu einer hervorragenden Zucht für ungeübte Hundehalter. Zu betonen ist, dass der flexible kleine Rüde gut mit dem Kind zurechtkommt, sehr familienorientiert ist und sich auch in der Stadt sehr wohl anfühlt.

Er hat einen eigenen Schädel, handelt sehr eigenständig und ist ein wahrer Bewegungsfanatiker. Aus diesem Grund empfehlen wir den Terrier für alle, die gerne wandern und sich länger in der frischen Luft aufhalten. Auch wenn er nur 25 cm groß ist, ist die kleine Rasse alles andere als ein Zwerghund.

Strahlend wach und durch seine extrem gesellschaftlich geprägte Art des Umgangs ist er gespannt auf viel Beachtung und freundliche Zuneigung. Seine Begeisterung, die gewagte Neugier und ein großes Selbstbewusstsein ließen ihn über das Tor hinausgehen - so steht der Yorkshire-Terrier zumeist für seinen Rüden und ist nicht so leicht einzuschüchtern.

Ein weiteres Beispiel für kleine Hunde mit Kindern: Klicken Sie auf den Button, um den Content von YouTube zu übernehmen. Kennen Sie noch andere kleine Hunde? Kennen Sie deutschsprachige Rassen, die in ihrer Größe vergleichbar sind? Fühlen Sie sich frei, Ihre bevorzugten Rassen in das Kommentarfeld einzutragen. Bald werden wir Ihnen alle kleinen Rassen eines Z vorstellen.

Schon nächste Woche werden mittlere und große Rassen von Hunden präsentiert. Wenn Sie kleine Rassen von Hunden erwerben möchten, besuchen Sie unseren Weblog oder folgen Sie uns auf unserer Facebook-Seite für weitere Infos über Ihre pelzigen Nasen.

Mehr zum Thema