Kniffel Online Spielen

Spielen Sie Kniffel Online

Spielen Sie Yahtzee allein, online oder gegen den Computer. Yahtzee Tricks online spielen. Kniffel mit Freunden aus aller Welt spielen! Yahtzee (=Yatzy, Puzzle, Dice Poker, Paschen), das beliebte Würfelspiel, kostenlos und online spielen. Versuchen Sie Ihr Glück beim Würfeln oder beweisen Sie Ihr Können bei Zahlenspielen:

Zahl_der_Spieler">Anzahl_der_Spieler

Der Kniffel ist besonders populär bei der Familie mit Kind, denn nicht von ungefähr zählt dieses klassische Würfelspiel zu den populärsten Spielen. Man braucht nicht viel zu spielen: Anstelle des eigentlichen Kniffelblocks kann man auch einen ganz gewöhnlichen Merkzettel haben. Ein Kniffelblock lässt sich leicht und zügig erstellen. In den einzelnen Feldern werden im Oberblock folgende Namen eingetragen: Unten, im Unterblock werden folgende Bezeichner in die einzelnen Feldern eingefügt:

Der hausgemachte Kniffel-Block ist da! Der Kniffel kann von einer beliebigen Anzahl von Teilnehmern mitgespielt werden. Sie können auch alleine spielen, zum Beispiel online, und die höchstmögliche Punktzahl erzielen, um sich selbst zu überbieten. Der Trick macht aber nur dann am meisten Spass, wenn man wenigstens einen Gegenspieler hat.

Es gibt keine Beschränkung der maximalen Anzahl von Spielern, aber natürlich, je mehr Leute dabei sind. Daher ist die Anzahl der empfohlenen Teilnehmer zwischen zwei und sechs Leuten. Sieger ist immer derjenige, der die meisten Punkte hat. Das Spielgeschehen ist nicht komplizierter, so dass auch Grundschulkinder mitmachen können.

Zu Beginn des Spiels darf jeder Teilnehmer drei Würfe pro Spielrunde auslösen. Bei der ersten Rolle werden alle Steine verwendet. Abhängig von der Anzahl der gewürfelten Steine können Sie einige wenige Steine werfen und die verbleibenden Steine zur Verbesserung Ihrer Punktzahl ausnutzen. Nach dreimaligem Rollen der Steine wird der Betrag in den kniffligen Block eingelesen.

Sie geben im obersten Feld die Summen von eins, zwei, drei, vier, fünf oder sechs ein. Es geht im Unterblock darum, einen der Steine zu werfen, denn dafür gibt es eine feste Punktzahl. Triples und Fours: Drei oder vier gleiche Augenzahlen werden aufgedeckt.

Volles Haus (25 Punkte): Zwei würfeln die selbe Anzahl, die anderen drei würfeln auch die selbe Anzahl, zum Beispiel: zwei 1s und drei 4s. Small Straight (30 Punkte): Vier der Spielwürfel weisen fortlaufende Nummern auf, wie 1-2-3-4-4 oder 2-3-4-5 Big Straight (40 Punkte): Alle Spielwürfel haben fortlaufende Nummern, wie 1-2-3-4-5 oder 2-3-4-5-6 Tricks (50 Punkte): Alle Spielwürfel haben dieselbe Nummer.

Zufall: Wenn das Ergebnis der Spielwürfel nicht in ein Spielfeld gelegt werden kann, besonders später im Spiel, kann es hier eingegeben werden. Der Punktestand ergibt sich aus der Augenzahl der Einzelwürfel. Sie sollten immer ein Quadrat auswählen, das höchst unwahrscheinlich ist, so dass die meisten die unwahrscheinliche Prise zuerst treffen.

Mit dem Ausfüllen aller Spielfelder geht das Match zu Ende. Jetzt werden die Einzelpunkte zusammengezählt. Wenn Sie im obersten Feld 63 Zähler erreichen, erhalten Sie einen Zuschlag von 35 Bonuspunkten. Wer die meisten Treffer erzielt hat, wird in der aktuellen Kniffel-Runde gewonnen. Falls Sie mehrere Spielrunden spielen möchten, sollten Sie die Gesamtzahl der erzielten Ergebnisse auf einem gesonderten Blatt aufschreiben.

Der Kniffel ist ein spannendes Spiel, das nicht nur vom Zufall, sondern auch von der Taktik eines jeden einzelnen Spieler abhängig ist. Wenn Sie für den kommenden Kniffel-Abend trainieren wollen, können Sie dies auch online tun!

Mehr zum Thema