Knobeln

Rätsel

Das Rätsel bei der Schalenjagd in Ostfriesland. Puzzle ist ein Würfelspiel, bei dem die Spieler versuchen, die meisten Punkte auf dem Punkteblock einzugeben, indem sie die Würfel geschickt auswählen. Das ist eine Einführung in die Regeln des Puzzlespiels. Nein, ich will nicht rätseln, liebe Mau-Maus. Da sind Sie beim Rätseln genau richtig.

Rätsel Spielregeln

Puzzle ist ein Klassiker unter den Würfelspielen für Groß und Klein. Jedem Teilnehmer obliegt die Pflicht, am Ende des Spieles einen bestimmten Stein zu rollen und eine Höchstpunktzahl zu erringen. Derjenige, der die größte Menge macht, wird Sieger. Benötigt werden fünf Spielwürfel, ein Merkzettel und Schreibutensilien sowie ein optionaler Becher.

Jeder Mitspieler kann seine Zahlen auf dem Merkzettel für jede Spielrunde eingeben. Dabei ist die Zahl der Teilnehmer kostenlos. Puzzles werden in Spielrunden ausprobiert. Jede Spielerin und jeder Spielteilnehmer kann drei Mal pro Spielrunde werfen und einen bestimmten Stein erhalten. Er kann zwischen jedem Wurf einen oder mehrere Steine zur Seite werfen und mit den restlichen einwerfen.

Dies ist besonders nützlich für Zahlen wie das Doppelte, wo gleich große Zahlen vonnöten sind. Bei drei gewürfelten Karten wird das Resultat an der entsprechenden Position auf der Spielkarte eingegeben. Er hat die Pflicht, so viele 1s, 2s usw. zu rollen, wie er kann. Wenn er drei Mal würfelt, wird die Gesamtsumme aller gewürfelten Karten mit der entsprechenden Zahl aufgedruckt.

Auf diese Steine bekommt der/die SpielerIn einen Zuschlag von 35 Zählern, wenn er/sie 63 oder mehr Zählern hat. Der Rest besteht nach den allgemeinen Spielregeln aus Triple- und Quadrupel, Full House, Small und Big Street sowie den notorischen "Puzzles". In Triple und Quadruple geht es darum, drei oder vier gleich große Augenzahlen zu werfen.

Kleinere und größere Straßen erhalten 30 bzw. 40 Zähler, wenn 4 und 5 aufeinanderfolgende Nummern (1-4 und 2-6 usw.) gewertet werden. Im Puzzle muss der Mitspieler fünf gleich große Paare von Augen bilden und erhält 50 Treffer. Bei Spielende werden die Gesamtsumme aller Steine und der Zuschlag für die Reihen von Zahlen aufaddiert.

Derjenige, der die Höchstsumme erhält, gewinnt!

Spielhandbuch

Im Handumdrehen haben Sie eine Nasenlänge Vorsprung und sammeln auf dem Weg zum Sieger. Sie müssen die Spielwürfel clever einsetzen. Vertrauen Sie Ihrem Schicksal und finden Sie die richtigen Taktiken, um die höchste Zahl zu erreichen. Das Spiel zielt darauf ab, die 5 Steine pro Pass zu verwenden, um die höchstmögliche Anzahl an Händen zu erhalten und den Gegenspieler zu übertreffen.

Derjenige, der ein bestimmtes neue Partie beginnt, kann die Zahl der Mitspieler und den Wetteinsatz festlegen. Auf der linken Seite des Spielbretts ist der Tisch, an dem die Würfelpunkte nach jeder Spielrunde eingegeben werden. Die Beträge der selben Zahlen werden im Oberteil der Liste vermerkt. Darunter befinden sich die Kombinationen von Würfeln, für die es mehr gibt.

Klicken Sie auf "Würfeln", um alle zu schütteln. Es gibt 3 Anläufe ( "Würfe") pro Runde für jeden Mitspieler. Sie können wählen, ob Sie bereits geworfene Zahlen am Ende des Spielbretts verwerfen oder mit allen WÃ?rfeln wieder ausprobieren. Wenn Sie einen Kubus verschieben und an einer anderen Position platzieren möchten, markieren Sie ihn mit der rechten Maustaste und halten ihn so lange fest, bis Sie den Kubus an die entsprechende Position bewegt haben.

Sie entscheiden am Ende des Passes, in welche Linie Ihre Messpunkte eingegeben werden sollen. Hinweis: Es können nur solche Meilen gebucht werden, bei denen Sie noch nichts eingegeben haben. Wenn Sie in einer Runde kein geeignetes Resultat erhalten, müssen Sie ein Spielfeld mit einem Klick löschen.

Es können für den Rest des Spiels keine weiteren Spielerpunkte mehr vergeben werden. Der Spieler, der die meisten gesammelten Werte hat, ist der Sieger. Bei den unterschiedlichen Kombinationen von Würfeln sowie der Zahl der selben Zahlen gibt es nach jeder Spielrunde entsprechende Punkte: Der obere Teil der Punkte-Tabelle wird durch die Zahl der übereinstimmenden Zahlen bestimmt.

Die Punktzahl wird mit der Zahl der Augenzahlen auf denen sie steht, vervielfacht. Zum Beispiel, wenn ein Mitspieler 3 mal die Zahl 2 wirft, bekommt er 6 Bonuspunkte für jedes Quadrat im Tisch. Wenn Sie 63 oder mehr Punkten erreichen, erhalten Sie den Prämie.

Die Gesamtpunktzahl wird damit um 35 erhöht. Beim Triple müssen Sie drei Mal die selbe Punktzahl erreichen. Die Anzahl der Messpunkte wird mit 3 malgenommen. Bei den Doppel-Vieren müssen Sie die selbe Punktzahl vier Mal erreichen. Die Anzahl der Messpunkte wird mit 4 malgenommen. Bei einem vollen Haus braucht man zwei und drei gleich große Zahlen.

Das ist 25 Prozentpunkte wert. Wenn Sie 4 fortlaufende Nummern würfeln, ist die kleine Strasse zu Ende. Das ist 30 Zähler wert. Wenn Sie 5 Zahlen hintereinander würfeln, ist die Big Street zu Ende. Sie bekommen 40 Prozentpunkte dafür. Zeigen alle WÃ?rfel die gleiche Zahl, haben Sie ein Puzzle geworfen. Sie bekommen dafür 50 Bonuspunkte.

Mehr zum Thema