Köln Online Spiele

Online-Spiele Köln

Vor dem Augsburger Spiel vertraut Ruthenbeck auf Glückskleidung. Köln ist für die Roten kein leichter Gegner - zumindest was die Zahlen angeht. Das Ferienmagazin erscheint immer einen Tag vor den Bundesliga-Spielen. Die Kölner Gamescom gilt künftig als die neue europäische Leitmesse der Branche. In Leipzig konzentriert man sich nun auf Online-Spiele.

Onlinespiele direkt im Webbrowser abspielen

WICHTIG: Wir haben alte Spiele wie z. B. Mah-Jongg, Bubble, Tausch oder Solitaire durch neue Spiele ausgetauscht, so dass Sie sie auf Ihrem Handy zu jeder Zeit und an jedem Ort abspielen können. Neuerungen wie z. B. unterschiedliche Levels machen die Spiele noch erlebnisreicher. Mögen Sie unsere neuen Spiele? Solitaire ist eines der populärsten Spiele. Es gibt Solitaire als Schnellspiel für Dazwischen, mit echten Kölner Motiv.

Spiele jetzt Solitaire! Machen Sie eine Reihe von wenigstens drei Stücken. Schalte neue Levels auf und knack den Rekord! Spiele jetzt Köln-Mah-Jong! Erschießen Sie Ihre Luftblasen mit wenigstens zwei gleichfarbigen Luftblasen und sprengen Sie sie. Spiele jetzt Seifenblasen!

Onlinespiele abseits der Fantasie | Stadtanzeiger Köln

Online-Gaming ist ein Synonym für Fantasie - das war bisher die Devise. Wenn man nämlich online mit anderen spielt, bedeuten Titel wie das erfolgreiche "World of Warcraft" auch, in eine ganze Reihe von Orcs, Elben und anderen mythischen Kreaturen vorzudringen. Die " Bucht von Kopfgeldjägern ", die sich mit der Seefahrer- und Händlerwelt im 14. bis 16.

"Mit" bietet "TestDriveUnlimited" eine Online-Welt von Renn- und Tuningmöglichkeiten. Auch für das Solospiel am Computer gibt es im zweiten Kalendermonat neue Features mit "Maelstrom", "Supreme Commander" und "The Show". Die Spielewelt ist in der Regel ein begrenzter Bereich, den sich Entwickler und Entwickler ausdenken. In " Kopfgeldjagd Online - Das nautische Jahrhundert " hingegen ist es umgekehrt: Der Berliner Verlag frogster interaktiv hat die vom 14. bis 16. Jahrhundert für das Game berühmte Weltgeschichte reproduziert.

Dort werden sich die Akteure ab dem 21. Januar vor allem auf modernen Segelbooten fortbewegen - denn man "lebt" in einer Zeit, in der auch Forscher wie Christopher Kolumbus unterwegs waren. Im ohnehin schon recht gelungenen Online-Spiel in Asien sind daher Funde ein wichtiges Thema: Das betrifft unter anderem die 60 Orte, deren Hafen besucht werden kann, und es gibt auch Orte von Interesse im Landesinneren.

Nicht nur mit dem Boot sollte sich der Mitspieler umdrehen - je nach Wunsch kann er als Kaufmann agieren, basteln oder das eine oder andere Nest ausrauchen. "Der Preis für Kopfgeldjäger " beträgt weniger als 30 Euro. Für das Spiel ist ein Internetzugang notwendig, neben den üblichen Online-Kosten entstehen monatliche Gebühren, die laut Aussage von Frostster Interaktiv im Rahmen von etwa zehn Euro liegen sollten.

Auto, Auto, Auto und ein bisschen Motorrad, darum geht es bei "TestDriveUnlimited". Dies ist ebenfalls ein Online-Spiel, wird aber hauptsächlich auf den Strassen von Hawaii gespielt. In ihrer virtuellen Umgebung haben die Bauherren rund 1600 Kilometer Streckenlänge wiederhergestellt.

Vor allem ist dies ein Rennspiel, in dem jeder online gegen jeden gegen jeden spielen oder einfach von der Strecke fahren kann. Sie können vom Fahrer mit speziellen Tuningteilen aufgepeppt und neue Wagen gekauft werden. Nach Angaben von Atomi in Deutschland wird die PC-Version von "TestDrive Unlimited" am kommenden Freitag, 16. Januar, veröffentlicht und kostet rund 50 EUR.

Es muss aber kein Online-Spiel sein. "Laut Verleger wird "The Show" am kommenden Freitag, den 24. Januar, veröffentlicht, der Kurs liegt bei unter 30 EUR. Die gegnerische Rasse beobachtet das Schlachten und plant nun, die Weltbevölkerung endgültig umzubringen.

"Der" Maelstrom" von Kodemasters in MÃ??nchen ist ab Ende Februar erhÃ?ltlich zu einem Kostenvoranschlag von gerade einmal 50 Euro. Als ob die Verleger damit einverstanden gewesen wären, wird im Feber der "Supreme Commander" von Thomas Huber in Kreuzfeld ein weiterer Strategietitel für die Zukunft sein. "Der" Oberbefehlshaber " wird Mitte Feber für ca. 50 Euros veröffentlicht.

Mehr zum Thema