Laserpointer Katze Spielen

Maus-Laserpointer Katzenspiel

Die Laserpointer für Katzen sind seit einiger Zeit der absolute Hit unter den Katzenspielzeugen. Der Laserpointer? um ihn zu halten, können Sie ihn in die Tasche stecken und überall mit Ihrem Haustier spielen. Das Spielen ist der offensichtliche Ersatz für die Jagd. Der neue Laserpointer projiziert keinen Punkt, sondern eine Maus als Symbol.

Laser-Pointer als Katze?

Laser-Pointer als Katze? lch wollte einen Laserpointer für Leo erstehen. Beinahe hätte mein Junge die Krisensituation bekommen und mir sehr deutlich gemacht, dass das mit dem Laserpointer sehr gut ist gefährlich Ein Laserpointer in Gestalt einer kleinen blauen Mouse ist seit einiger Zeit auf dem Tiermarkt als Spielgerät für die Katze zu haben.

Anführungsstrich: Unter dem Titel âCatch the lightâ vertreibt Trixie den Laserpointer und beschreibt ihn auf seiner Startseite als âthe ultimate Spielvergnügen für Man and Catâ. Allerdings kann die Strahlung des Lasers zu erheblichen Schäden am menschlichen Körper führen. Der Einfluss des Laserstrahles kann neben Schädigung der Kornea und der Irritation der Augenlider zu bleibenden Vernarbungen auf der Retina bis hin zur Blindheit führen führen.

Jüngste Studien mit Laserpointer am Menschen (Strahlenschutzkommission und Bundesinstitut für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz) haben nachgewiesen, dass bei zufälliger eine Reflexbestrahlung der Pupille bei 20% der Patientinnen und Patienten auftritt und ein Augenlidreflex bei einer Gefährdung der Augen nicht mehr vorliegt. Deshalb warns the Tierärztliche association für Animal Welfare Association TVT ) vor dem Einsatz solcher Laserpointer und verlangt, dass ihr Vertrieb als Spielzeug für Tiere verboten wird.

Ein Laserpointer Ja oder Nein? Für Ein Laserpointer kam ohnehin nie in Frage. Am Ende des Spieles sollten meine Tiere endlich ihre Opfer bringen können. Meine Gefühl am Laserpoint ist so, als ob du mit der Katze fickst. aber meine mag es. Und wenn sie den red dot fängt findet, quakt sie.

Da ich immer sehr konzentrationsfreudig bin, geschieht nichts. Ein Laserpointer wurde uns als Geschenk überreicht, aber wir verwenden ihn nicht mehr. Da sind unsere Tiere völlig verrückt und haben danach immer wieder nach einem ganzen Dorf Ausschau gehalten. Sie haben in diesem Beispiel kein Erfolgsgefühl am Ende, also verwenden wir es nicht.

Ich und meine Katze spielen gern mit dem Laserpointer. Kürzlich haben wir auch diese kleine Laser-Maus bekommen. Es ist auch sehr nützlich, ein Spielgerät zu haben, bei dem ich nicht wie ein Narr durch die Wohnungen laufen muss und die Katze sich richtig entspannen oder laufen kann. So lange man es nicht unmittelbar in die Katzenaugen leuchtet, ist der Zeiger auch nicht gefährlich.

Allerdings spielen einige Tiere nicht lange mit dem rotem Fleck, wenn Frust (keine Beute) auftritt. Am Ende, wenn sie den red dot oft genug "gefangen" haben, schmeiße ich ein paar Leckereien durch den Saal. Es ist darauf zu achten, dass die Katze den Jet nicht ins Gesicht bekommt und auch mögliche Spiegelungen (Wasserflaschen, Spiegel,....) berücksichtigt.

Andernfalls sehe ich aber keine Gefährdung für die Katze. Wie bei anderen Spielsachen muss man auch hier ein wenig nachdenken. Auf während meines Urlaubes kümmerte sich mein Junge um meine Katze und spielte mit ihnen mit dem Laserpunkt. Am liebsten mit der Rute spielen, da haben sie dann ein Erfolg und das ist auch etwas natürlicher der Katzenengel hat unseren neuen Katze abgebaut, Rändel war das Tape von....

Der Laserpointer ist die einzigste Möglichkeit, ihn als Mensch auszuschalten oder in die gewünschte Fahrtrichtung zu bringen, denn er berührt lässt nicht und hört nicht auf seinen eigenen Nahmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema