Lesen Lernen mit Silben

Mit Silben lesen lernen

Das spielerische Erlernen von Buchstaben und Silben bringt den ersten Leser weiter. Die Farbcodierung der einzelnen Silben erleichtert den Kindern das Lesen. Kannst du einzelne Silben lesen? Immer öfter finden Sie in der Praxis Übungen mit Silben zum Erlernen der Schriftsprache. Entdecken Sie Lesen, Lernen, Schreiben und mehr!

Internet - Texte - Schulungen

Zwar lernen die Kleinen am Ende immer lesen und schreibend, aber die schwächeren Pupillen stürzen durch die Ritzen, wenn sie die falsche Schreib- und Lesemethode anwenden. Generelle Koordinationsdefizite, eine nicht klar zu erkennende Handlichkeit oder Augenherrschaft oder gar Kreuzherrschaft, z.B. Präferenz des rechten und rechten Auge, sowie Richtungsunschärfe und begrenzte Blickrichtung sind die häufigste Ursache für Leseund Schreibdefizite.

Außerdem kann ein Mangel an Sprachspeicher zu Unsicherheit beim Verfassen von Texten beitragen. Er liest Buchstaben für Buchstaben, was zu stagnierendem Lesen und nicht zu der Bedeutung des Worts für das Kleinkind beiträgt. Das Deutsch ist silbenbasiert. Bei diesen Standardwörtern handelt es sich um sehr einfache, übersichtliche und aus der Struktur der Silbe ableitbare Regelungen.

Bei Lehrmaterialien, die nach der Silbentechnik funktionieren, werden die Einzelsilben alternierend farbig markiert (rot und blau) und so zu übersichtlichen und für das jeweilige Kindprogramm leicht zu entschlüsselnden Buchstabenkombinationen zusammengefaßt. Auch das Lesen von Silben begünstigt ein sinnvolles Lesen. Die Silben-Methode wird durch eine Vielzahl von motorischen Aufgaben wie Silbenklappern oder Gehen in der Silbenzeit gestützt, was die Wahrnehmung des Körpers erhöht.

Mit der Silben-Methode lernen die Studenten nicht individuelle Zeichen, sondern nur Silben wie ma - me - mi - mo - mú. Diese Silben werden später zu Worten, Phrasen und Satzteilen zusammengefasst. Obwohl Buchstabensequenzen als Ganzes erfasst werden können, indem die Silben farblich hervorgehoben werden, fällt der Sprachrhythmus der Wörter durch das Wechseln zwischen akzentuierten und unakzentuierten Silben auf der Strecke. 2.

Auch wenn die Silben im Mittelpunkt stehen - der korrekte Rhythmus der Sprache ist unbemerkt. Eine weitere Kritik gilt den Motorbewegungen, wie dem Klatschen von Silben. Erzieherinnen und Erzieher beispielsweise erzählen von Kinder, die mit einem Silbenschlag "aus dem Takt kommen". Das Lesenlernen ist nicht "einfach" und "schnell", sondern verlangt vom Kind und vom Lehrer Anstrengungen.

Die gebührenpflichtigen Silben-Generatoren können verwendet werden, um Digitaltexte mit Farbsilben zu versehen. Beispielprogramme zur automatischen Generierung von Farbsilben: Fachliteratur mit farbigem Silbentext:

Mehr zum Thema